Bewerbung & Einstellung - mD September 2013

Auswahlverfahren und Ausbildung
azur
Constable
Constable
Beiträge: 60
Registriert: Do 14. Feb 2013, 20:49
Wohnort: Erfurt

Re: Bewerbung & Einstellung - mD September 2013

Beitragvon azur » Do 14. Feb 2013, 20:56

Hey!

Also ich hatte meinen Einstellungstest am 12.02. und habe dort mit 109,65 Punkten bestanden.

Der PÄD am 13.02 hat mich auch für tauglich gemustert. :polizei1:

Ein Kollege der mittlerweile das 2.te Jahr bei der Polizei ist, meinte, dass er beim Einstellungstest auch ca. 110 Punkte hatte. Außerdem seinen bei seinem Jahrgang Leute ab 106 eingestellt worden.

Also ich hoffe das Beste :zustimm:

Wünsche den Leuten, die Alles noch vor sich haben natürlich Viel Glück!

azur
________________
01.10.2013 - mD Bildungszentrum der Thüringer Polizei

Benutzeravatar
-SKY-
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 661
Registriert: Do 16. Aug 2012, 18:17
Wohnort: Bayern

Re: Bewerbung & Einstellung - mD September 2013

Beitragvon -SKY- » Do 14. Feb 2013, 21:02

azur hat geschrieben: Also ich hatte meinen Einstellungstest am 12.02. und habe dort mit 109,65 Punkten bestanden.
Herzlichen Glückwunsch. Ich denke das diese Punkte für die Einstellung ausreichen. Es sollen ja auch dieses Jahr weniger Bewerber sich beworben haben, heißt bei Punktgleichstand weniger "Mitbewerber", so meine Theorie. Darüber hinaus springen wohl viele in Thüringen ab, da sie in einem anderen Bundesland die Zusage haben oder sich für etwas anderes entscheiden, so die Sachbearbeiterin vor Ort. Ob die 109,65 nun für den Einstellungsbescheid der ersten 100 reicht, glaube ich nicht, aber im Nachrückverfahren sollte diese Zahl ausreichen. Also "azur", drücke dir die Daumen!

PS: Alle Angaben, wie immer, ohne Gewähr! :-) :hallo:
Man kann nicht nicht motivieren.
Man kann nicht nicht kommunizieren.

azur
Constable
Constable
Beiträge: 60
Registriert: Do 14. Feb 2013, 20:49
Wohnort: Erfurt

Re: Bewerbung & Einstellung - mD September 2013

Beitragvon azur » Do 14. Feb 2013, 21:17

Uiuiui "Nachrückverfahren", das hört sich ja nicht so zuversichtlich an :/
Wieviele dürfen denn immer so im Nachrückverfahren nachrücken? :polizei1:

Ich dachte ich bin mit meinen 109,65 in nem relativen Mittelfeld...
Weil die Leute die beim PÄD waren hatten weniger Punkte als ich. Außerdem das was mein Kollege ausm 2.Jahr gesagt hat, stimmt mich sehr zuversichtlich...

Aber gut. Ich werde einfach jeden Abend vor dem Schlafen gehen :flehan:

azur
________________
01.10.2013 - mD Bildungszentrum der Thüringer Polizei

tobsen49
Constable
Constable
Beiträge: 42
Registriert: Mo 4. Feb 2013, 21:22
Wohnort: Frauenprießnitz

Re: Bewerbung & Einstellung - mD September 2013

Beitragvon tobsen49 » Do 14. Feb 2013, 21:20

Danke für die weiteren Infos skyracer2000. :-)
Naja, ich hoffe mit meinen 112.95 einfach mal auf das beste. :-)
Vielleicht flattert ja zufällig so ein Zettel ins Haus. :verweis:

@azur Im Nachrückeverfahren kommt es drauf an, wie viele ihren Listenplatz wieder frei machen. :D Das heißt: entweder keine Lust mehr, andere Stelle oder zwischenzeitliche Verletzung die zum Ausschluss führt.
Das soll sogar, wie weiter vorne glaube ich auch schon geschrieben, bis nach den Einstellungstermin gehen, da es doch immer wieder Bewerber gibt, die ne Stelle in der Tasche haben und am Einstellungstag einfach mal nicht da sind.

azur
Constable
Constable
Beiträge: 60
Registriert: Do 14. Feb 2013, 20:49
Wohnort: Erfurt

Re: Bewerbung & Einstellung - mD September 2013

Beitragvon azur » Do 14. Feb 2013, 21:24

nio44 hat geschrieben:Na da ist noch Nägel Kauen angesagt... Dann werden sicher auch die Assessment Center erst später losgehen oder? Ursprünglich bin ich von Februar ausgegangen...

PS: das ac ist natürlich nur für Bewerber des gd

AC's sind im März
________________
01.10.2013 - mD Bildungszentrum der Thüringer Polizei

azur
Constable
Constable
Beiträge: 60
Registriert: Do 14. Feb 2013, 20:49
Wohnort: Erfurt

Re: Bewerbung & Einstellung - mD September 2013

Beitragvon azur » Do 14. Feb 2013, 21:25

tobsen49 hat geschrieben:Danke für die weiteren Infos skyracer2000. :-)
Naja, ich hoffe mit meinen 112.95 einfach mal auf das beste. :-)
Vielleicht flattert ja zufällig so ein Zettel ins Haus. :verweis:

@azur Im Nachrückeverfahren kommt es drauf an, wie viele ihren Listenplatz wieder frei machen. :D Das heißt: entweder keine Lust mehr, andere Stelle oder zwischenzeitliche Verletzung die zum Ausschluss führt.
Das soll sogar, wie weiter vorne glaube ich auch schon geschrieben, bis nach den Einstellungstermin gehen, da es doch immer wieder Bewerber gibt, die ne Stelle in der Tasche haben und am Einstellungstag einfach mal nicht da sind.

JA, der gute Herr Schmid hat gesagt, dass die bis 4 Wochen nach dem ersten Arbeitstag (1.Oktober 2013) noch Leute nachrücken lassen dürfen!
________________
01.10.2013 - mD Bildungszentrum der Thüringer Polizei

Benutzeravatar
-SKY-
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 661
Registriert: Do 16. Aug 2012, 18:17
Wohnort: Bayern

Re: Bewerbung & Einstellung - mD September 2013

Beitragvon -SKY- » Do 14. Feb 2013, 21:27

tobsen49 hat geschrieben: Das soll sogar, wie weiter vorne glaube ich auch schon geschrieben, bis nach den Einstellungstermin gehen, da es doch immer wieder Bewerber gibt, die ne Stelle in der Tasche haben und am Einstellungstag einfach mal nicht da sind.
Jup, kann ich nur bestätigen. :zustimm: Uns wurde gesagt das letztes Jahr 2 überhaupt gar nicht gekommen sind - haben wohl vergessen abzusagen. Andere haben in ihrem Wunschbundesland für März 2013 ihre Zusage erhalten und brechen dann einfach ab.

Laut dem Schulungsleiter in Thüringen ist es bis zu vier Wochen möglich den Unterrichtsstoff nachzuholen, da man in den ersten Wochen eh nicht soviel unterrichtet. Daher ist es wichtig ab kurz vor Oktober und bis zu 4 Wochen nach Oktober das Handy in der Nähe liegen zu haben, da bei Unerreichbarkeit der Nächste angerufen wird.

Ich kann nur das schreiben, was uns circa 1 Stunde vor dem Vorstellungsgespräch erklärt und erzählt wurde. Meine persönliche Meinung ist das man mit 110 Punkten eher im unteren Bereich ist, da man bereits ab 102 Punkte zum PÄD kommt - so mein Prüfer nach dem Gespräch. Darüber hinaus gibt es einige die für den gD keine Stelle bekommen und dann ins Ranking für den mD listen lassen, so dass da einige mit 115-125 Punkten dabei sind. In meiner Gruppe weiß ich leider nicht wie so die Punkte aussahen, da ich der letzte beim Gespräch war. Habe meinen PÄD nächste Woche und da frage ich dann auch mal wie die Mitbewerber so gepunktet haben.
Man kann nicht nicht motivieren.
Man kann nicht nicht kommunizieren.

Jaguar2801
Corporal
Corporal
Beiträge: 452
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:28

Re: Bewerbung & Einstellung - mD September 2013

Beitragvon Jaguar2801 » Do 14. Feb 2013, 21:29

Wird man, wenn man sich für gd beworben hat und dann durchs Abi fällt, für den mD genommen?

Bei guter Punktzahl und PDT
Per aspera ad astra

Benutzeravatar
-SKY-
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 661
Registriert: Do 16. Aug 2012, 18:17
Wohnort: Bayern

Re: Bewerbung & Einstellung - mD September 2013

Beitragvon -SKY- » Do 14. Feb 2013, 21:34

Jaguar2801 hat geschrieben:Wird man, wenn man sich für gd beworben hat und dann durchs Abi fällt, für den mD genommen?

Bei guter Punktzahl und PDT
Ob man auch für den mittleren Dienst berücksichtigt wird, wenn man durchs ABI fällt, weiß ich nicht, aber ich denke schon, da du ja auch für den mD vorgesehen wirst, wenn du das AC nicht bestehst.

azur hat geschrieben: AC's sind im März
Ja und zwar am 4.3 bis einschließlich 8.3 - diese Termine sind verbindlich und können nicht verschoben werden. Bis dahin muss auch die PDT feststehen, da man sonst nicht am AC teilnehmen darf und wieder nur für den mD berücksichtigt wird. :-)

tobsen49
Constable
Constable
Beiträge: 42
Registriert: Mo 4. Feb 2013, 21:22
Wohnort: Frauenprießnitz

Re: Bewerbung & Einstellung - mD September 2013

Beitragvon tobsen49 » Do 14. Feb 2013, 21:39

skyracer2000 hat geschrieben: Habe meinen PÄD nächste Woche und da frage ich dann auch mal wie die Mitbewerber so gepunktet haben.
Wäre nett, wenn du dann mal ne kleine annonyme Einschätzung bzw. Eingrenzung des Punktebereiches angeben könntest. :-) Gerne auch per Nachricht.

Jaguar2801
Corporal
Corporal
Beiträge: 452
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:28

Re: Bewerbung & Einstellung - mD September 2013

Beitragvon Jaguar2801 » Do 14. Feb 2013, 21:40

Warum sollte der Arzt die Punktzahl der Mitbewerber wissen?
Per aspera ad astra

tobsen49
Constable
Constable
Beiträge: 42
Registriert: Mo 4. Feb 2013, 21:22
Wohnort: Frauenprießnitz

Re: Bewerbung & Einstellung - mD September 2013

Beitragvon tobsen49 » Do 14. Feb 2013, 21:43

Jaguar2801 hat geschrieben:Warum sollte der Arzt die Punktzahl der Mitbewerber wissen?
Er wird sicher die anderen Bewerber, die beim PÄD sind fragen ;-)
Zuletzt geändert von tobsen49 am Do 14. Feb 2013, 21:43, insgesamt 1-mal geändert.

azur
Constable
Constable
Beiträge: 60
Registriert: Do 14. Feb 2013, 20:49
Wohnort: Erfurt

Re: Bewerbung & Einstellung - mD September 2013

Beitragvon azur » Do 14. Feb 2013, 21:43

Oh Gott.

Ihr machts mir nicht leicht(er)...
Ich bin echt am Bangen. Denn 2008, nach dem Abi, habe ich mich schonmal beworben.
Damals bin ich beim EKG/Ergometrie rausgeflogen, weil ich angeblich Herzrythmusstörungen hatte.
Das hat sich allerdings nicht bestätigt als ich danach in der Kardiologie des Erfurter Helios Klinikums war. Befunde hingeschickt. Nie wieder was gehört.

Nun nach 5 Jahren habe ich es mal wieder versucht. Natürlich saß ich wieder auf dem schönen Tret-Esel, doch diesmal hat es geklappt! :zustimm: Und ich bin SUPER-Froh!
Wenn ich jetzt aufgrund von 1-3 Punkten doch nicht genommen werde, werde ich glaube ich sehr lange, sehr traurig sein ... :tot:


@jaguar2801 : die Beiden reden von den Mitbewerbern, die Sie nach den Punkten fragen. Damit soll skyracer dem tobsen dann eine Eingrenzung schicken, wie die Leute so von den Punkten lagen :polizei2:
________________
01.10.2013 - mD Bildungszentrum der Thüringer Polizei

Benutzeravatar
-SKY-
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 661
Registriert: Do 16. Aug 2012, 18:17
Wohnort: Bayern

Re: Bewerbung & Einstellung - mD September 2013

Beitragvon -SKY- » Do 14. Feb 2013, 21:44

Jaguar2801 hat geschrieben:Warum sollte der Arzt die Punktzahl der Mitbewerber wissen?
Nicht falsch verstehen: Die Bewerber die den PÄD mit mir zusammen haben, frage ich nach den Punkten. Ansonst wird keine Rankliste oder sonstiges veröffentlicht oder gesagt.

azur
Constable
Constable
Beiträge: 60
Registriert: Do 14. Feb 2013, 20:49
Wohnort: Erfurt

Re: Bewerbung & Einstellung - mD September 2013

Beitragvon azur » Do 14. Feb 2013, 21:46

Jaguar2801 hat geschrieben:Warum sollte der Arzt die Punktzahl der Mitbewerber wissen?
Der Arzt schickt nur ganz stumpf "Nicht tauglich" oder "Tauglich" nach Meiningen. Ohne jegliche Befunde wie "Der hat nur drei Zehen" oder "Der ist ein bisschen blind auf dem linken Auge".

Was ich keinem wünsche :zustimm:

azur
________________
01.10.2013 - mD Bildungszentrum der Thüringer Polizei


Zurück zu „Thüringen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende