Ausbildungserfahrungen mittlerer Dienst ZV 2013

Informationen zur Einstellung und Ausbildung des Zolls

Moderator: Team Zoll

Benutzeravatar
Skorpion69
Moderator
Moderator
Beiträge: 1442
Registriert: Mi 10. Apr 2013, 19:45

Re: Ausbildungserfahrungen mittlerer Dienst ZV 2013

Beitragvon Skorpion69 » Mi 25. Jun 2014, 20:08

flickflick hat geschrieben:Hallo,
weis zwar micht ob das hier hin gehört, aber gibt es während der Ausbildung eigentlich auch soein Fahrsicherheitstraining? Würde mich mal interessieren, da ich noch 17 bin und ja eigentlich noch nicht ohne Eltern fahren darf :b
Was hast Du für eine Vorstellung von Deinem zukünftigen Beruf...?! :gruebel:
Der Zoll ist doch nicht "Cobra 11"... :nein:

flickflick
Cadet
Cadet
Beiträge: 15
Registriert: Mo 9. Jul 2012, 23:15

Re: Ausbildungserfahrungen mittlerer Dienst ZV 2013

Beitragvon flickflick » Mi 25. Jun 2014, 22:58

Skorpion69 hat geschrieben:
flickflick hat geschrieben:Hallo,
weis zwar micht ob das hier hin gehört, aber gibt es während der Ausbildung eigentlich auch soein Fahrsicherheitstraining? Würde mich mal interessieren, da ich noch 17 bin und ja eigentlich noch nicht ohne Eltern fahren darf :b
Was hast Du für eine Vorstellung von Deinem zukünftigen Beruf...?! :gruebel:
Der Zoll ist doch nicht "Cobra 11"... :nein:
So stelle ich mir das ja auch nicht vor, aber bei der Polizei hat man sowas ja auch und es gibt ja auch Regeln wenn man mal mit Blaulicht fahren sollte. Zudem war das lediglich eine Frage ;)

KingShorty
Constable
Constable
Beiträge: 47
Registriert: Mi 26. Mär 2014, 22:14
Wohnort: RT

Re: Ausbildungserfahrungen mittlerer Dienst ZV 2013

Beitragvon KingShorty » Do 26. Jun 2014, 09:21

flickflick hat geschrieben:
Skorpion69 hat geschrieben:
flickflick hat geschrieben:Hallo,
weis zwar micht ob das hier hin gehört, aber gibt es während der Ausbildung eigentlich auch soein Fahrsicherheitstraining? Würde mich mal interessieren, da ich noch 17 bin und ja eigentlich noch nicht ohne Eltern fahren darf :b
Was hast Du für eine Vorstellung von Deinem zukünftigen Beruf...?! :gruebel:
Der Zoll ist doch nicht "Cobra 11"... :nein:
So stelle ich mir das ja auch nicht vor, aber bei der Polizei hat man sowas ja auch und es gibt ja auch Regeln wenn man mal mit Blaulicht fahren sollte. Zudem war das lediglich eine Frage ;)




Die Frage ist erst mal ob der Zoll einen 17- jährigen Fahranfänger teures Staatseigentum fahren lässt. Nicht böse gemeint :) von der Polizei weiß ich halt nur das die Azubis extra eine Genehmigung brauchen zum führen von Einsatzfahrzeugen. Wenn du das Teil schrottest ist halt ziemlich was los :D



Gruß :)

Benutzeravatar
J12
Moderator
Moderator
Beiträge: 1148
Registriert: Do 11. Okt 2007, 00:00

Re: Ausbildungserfahrungen mittlerer Dienst ZV 2013

Beitragvon J12 » Fr 27. Jun 2014, 19:32

flickflick hat geschrieben:Hallo,
weis zwar micht ob das hier hin gehört, aber gibt es während der Ausbildung eigentlich auch soein Fahrsicherheitstraining? Würde mich mal interessieren, da ich noch 17 bin und ja eigentlich noch nicht ohne Eltern fahren darf :b
Hallo,

während der Ausbildung gibt es kein Fahrsicherheitstraining.

Erst wenn nach bestandener Laufbahnausbildung feststeht, wo du dienstlich verwendet wirst, wird dir ggf. das Fahrsicherheitstraining in seinen verschiedenen Stufen zu teil werden.

Unter welchen rechtlichen Voraussetzungen der Zoll Sonder- und Wegerechte im Straßenverkehr wahrnehmen kann, wird dir in der Ausbildung theoretisch vermittelt. Während deiner praktischen Ausbildungsabschnitte wirst du kein DKfz selbständig fahren!

Gruß
J12 :hallo:
Hinweis:
Die von mir geposteten Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung i.S. des Art. 5 GG und der Nr. 3 der hiesigen Forumsregeln dar.

Nachwuchswerbung des Zolls:
https://www.talent-im-einsatz.de/DTIEWe ... _node.html

Kevinho1904
Constable
Constable
Beiträge: 67
Registriert: Mi 6. Nov 2013, 17:46

Re: Ausbildungserfahrungen mittlerer Dienst ZV 2013

Beitragvon Kevinho1904 » Fr 12. Dez 2014, 16:24

Hallo Zusammen, nach nun fast 5 monaten Sigmaringen würde mich gerne interessieren wie der Praktische teil aussieht. Die Lehrer sprechen immer vom Anwärter sterbezimmer :D ist es echt so schlimm und darf man echt so wenig machen? Wie sieht es bei KEV aus? Steht man nur doof daneben oder darf man auch etwas mit anpacken?
Wäre cool eine Antwort zu bekommen :)

Lg und schönes Wochenende :))

zam7812
Constable
Constable
Beiträge: 61
Registriert: Di 18. Jun 2013, 11:54

Re: Ausbildungserfahrungen mittlerer Dienst ZV 2013

Beitragvon zam7812 » Fr 12. Dez 2014, 16:38

J12 hat geschrieben:
flickflick hat geschrieben:Hallo,
weis zwar micht ob das hier hin gehört, aber gibt es während der Ausbildung eigentlich auch soein Fahrsicherheitstraining? Würde mich mal interessieren, da ich noch 17 bin und ja eigentlich noch nicht ohne Eltern fahren darf :b
Während deiner praktischen Ausbildungsabschnitte wirst du kein DKfz selbständig fahren!

und auch nach bestandener Laufbahnprüfung darfst du erst ein DKFz bewegen sofern du nicht mehr in der Probezeit (gemeint ist die Probezeit des Führerscheins) bist und ggf. eine Fahrzeugeinweisung bekommen hast..
Management ist, wenn 10 Leute für das bezahlt werden, was 5 billiger tun könnten, wenn sie nur zu dritt wären und davon 2 krank sind.

zam7812
Constable
Constable
Beiträge: 61
Registriert: Di 18. Jun 2013, 11:54

Re: Ausbildungserfahrungen mittlerer Dienst ZV 2013

Beitragvon zam7812 » Fr 12. Dez 2014, 16:39

Kevinho1904 hat geschrieben:Hallo Zusammen, nach nun fast 5 monaten Sigmaringen würde mich gerne interessieren wie der Praktische teil aussieht. Die Lehrer sprechen immer vom Anwärter sterbezimmer :D ist es echt so schlimm und darf man echt so wenig machen? Wie sieht es bei KEV aus? Steht man nur doof daneben oder darf man auch etwas mit anpacken?
kommt natürlich auf das jeweilige Sachgebiet an und wie viel Arbeit es dort gibt.

Wenn du mit "anpacken" bei der KEV meinst, dass du auch mal im Auto/in nem Koffer rumwühlen darfst, dann kann ich dir sagen- JA du darfst mit "anpacken"!
Management ist, wenn 10 Leute für das bezahlt werden, was 5 billiger tun könnten, wenn sie nur zu dritt wären und davon 2 krank sind.

Benutzeravatar
J12
Moderator
Moderator
Beiträge: 1148
Registriert: Do 11. Okt 2007, 00:00

Re: Ausbildungserfahrungen mittlerer Dienst ZV 2013

Beitragvon J12 » Sa 13. Dez 2014, 05:25

Kevinho1904 hat geschrieben:Die Lehrer sprechen immer vom Anwärtersterbezimmer :D ist es echt so schlimm und darf man echt so wenig machen?
Frag' mal diese Lehrenden, wann sie zuletzt in der Praxis waren und womit sie diese Aussage begründen. :gruebel:
Hinweis:
Die von mir geposteten Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung i.S. des Art. 5 GG und der Nr. 3 der hiesigen Forumsregeln dar.

Nachwuchswerbung des Zolls:
https://www.talent-im-einsatz.de/DTIEWe ... _node.html

Benutzeravatar
DonFalcone
Corporal
Corporal
Beiträge: 353
Registriert: Sa 21. Jun 2014, 23:00

Re: Ausbildungserfahrungen mittlerer Dienst ZV 2013

Beitragvon DonFalcone » Sa 13. Dez 2014, 10:37

Lasst euch mal nicht verunsichern. Ihr werdet draußen nicht nur rumsitzen. ;D
Wir versuchen schon, Euch im Rahmen des möglichen, umfassend einzubinden. Natürlich steht Sicherheit an erster Stelle.

Der Großteil der Lehrer an den Bildungszentren hat den Bezug zur Praxis etwas verloren.
Ausgenommen sind die Sportler und Schießer, welche regelmäßig auch mal in die Praxis gehen.

Kevinho1904
Constable
Constable
Beiträge: 67
Registriert: Mi 6. Nov 2013, 17:46

Re: Ausbildungserfahrungen mittlerer Dienst ZV 2013

Beitragvon Kevinho1904 » Sa 13. Dez 2014, 13:21

Na das gibt mir hoffnung nicht vor Langeweile zu sterben. Ja mit Anpacken meint ich genau sowas, die sagen einem wirklich das man von morgens bis mittags wenig zutun bekommt und nicht mit eingebunden wird. Dann könnt ich mir die Praxis Phase auch sparen.

Und zu manch Lehrenden möcht ich erst gar kein wort verlieren :D

Benutzeravatar
DonFalcone
Corporal
Corporal
Beiträge: 353
Registriert: Sa 21. Jun 2014, 23:00

Re: Ausbildungserfahrungen mittlerer Dienst ZV 2013

Beitragvon DonFalcone » Sa 13. Dez 2014, 14:47

Ich kann nur für die KEV'en reden.
Hier bist Du als Anwärter als dritter Mann (oder Frau :polizei3: ) mit dabei.
Natürlich schauen wir drauf, dass Ihr solange es kribbelig werden kann, im Hintergrund bleibt.

Ansonsten seid Ihr bei Kontrollen mit dabei und dürft auch mit machen.
Ebenso bei Strafverfahren, Hausdurchsuchungen, körperlichen Durchsuchungen, etc.
Bei Sonderdiensten, Hundeausbildungen und so natürlich auch.....

Ich denke, dass es bei FKS und Fahndung sicher nicht viel anders sein wird! ;D

zam7812
Constable
Constable
Beiträge: 61
Registriert: Di 18. Jun 2013, 11:54

Re: Ausbildungserfahrungen mittlerer Dienst ZV 2013

Beitragvon zam7812 » So 14. Dez 2014, 13:22

DonFalcone hat geschrieben:Ich kann nur für die KEV'en reden.
Hier bist Du als Anwärter als dritter Mann (oder Frau :polizei3: ) mit dabei.
Natürlich schauen wir drauf, dass Ihr solange es kribbelig werden kann, im Hintergrund bleibt.

Ansonsten seid Ihr bei Kontrollen mit dabei und dürft auch mit machen.
Ebenso bei Strafverfahren, Hausdurchsuchungen, körperlichen Durchsuchungen, etc.
Bei Sonderdiensten, Hundeausbildungen und so natürlich auch.....

Ich denke, dass es bei FKS und Fahndung sicher nicht viel anders sein wird! ;D
kann ich so für die FKS bestätigen :zustimm:
Management ist, wenn 10 Leute für das bezahlt werden, was 5 billiger tun könnten, wenn sie nur zu dritt wären und davon 2 krank sind.

Benutzeravatar
master2000
Corporal
Corporal
Beiträge: 270
Registriert: Mo 24. Sep 2012, 16:18

Re: Ausbildungserfahrungen mittlerer Dienst ZV 2013

Beitragvon master2000 » Do 25. Dez 2014, 15:53

moin kollegen :)

gibt es jetzt schon eine richtung wo die ganzen Planstellen fur den mD, die nächstes jahr fertig werden? Nur Flughafen MUC oder FKS MUC ?
gemeint ist BFD Südost

Noch schöne Feiertage

Benutzeravatar
ACX209
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 149
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 10:57

Re: Ausbildungserfahrungen mittlerer Dienst ZV 2013

Beitragvon ACX209 » So 29. Mär 2015, 19:18

Soo ich weiß ihr seit im finalen lernstress :polizei1: aber wollt doch mal fragen wie so die Stellenvergabe war? Weiß man wo der größte Schwung hingehen soll?

Ansonsten noch viel Erfolg weiterhin :zustimm:

Fleit
Cadet
Cadet
Beiträge: 6
Registriert: So 18. Dez 2011, 23:50

Re: Ausbildungserfahrungen mittlerer Dienst ZV 2013

Beitragvon Fleit » Do 2. Apr 2015, 17:11

Hallo,

50 Stellen sind für den Flughafen München vorgesehen und ich glaube für Frankfurt waren es auch so an die 20 Stellen.


Zurück zu „Zoll - Einstellung und Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende