Vorbereitung 1. Testtag in Münster

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderator: Polli

Benutzeravatar
Slogg
Corporal
Corporal
Beiträge: 330
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 16:34

Vorbereitung 1. Testtag in Münster

Beitragvon Slogg » Mi 22. Jul 2015, 11:07

Hallo ihr Lieben,

da sich viele Bewerber fragen, was muss ich alles tun, wie lange muss ich mich Vorbereiten, schaffe ich den ersten Tag in Münster? Möchte ich euch hier einen kleinen Leitfaden geben, an dem ihr euch orientieren könnt.

Was benötigt ihr?
Hier gibt es mehrere Möglichkeiten. Ich persönlich empfehle folgende zwei Bücher:

1.) Hesse / Schrader Testtraining 2000plus
2.) Der Einstellungstest / Eignungstest zur Ausbildung bei der Polizei

Natürlich könnt ihr euch auch von Hesse / Schrader ein Grammatikbuch holen, allerdings reicht auch hier folgende Internetseite zum üben völlig aus.

Eisinger Schmidt - Grammatik und Rechtschreibung

Wo finde ich was?
H/S = Hesse/Schrader
ET = Der Einstellungstest


Figurenreihe fortsetzen
[H/S] Seite 88 - 97
[ET] Seite 368 - 373

Zahlensymbole
[H/S] Seite 116 - 120
[ET] Seite 222 - 225

Sprachanalogien
[H/S] Seite 123 - 126
[ET] Seite 287 - 289

Schlussfolgerungen
[H/S] Seite 142 - 149
[ET] Seite 297 - 302

Meinung / Tatsache
[H/S] Seite 153 - 154
[ET] Seite 292 - 293

Flussdiagramme
[H/S] Seite 155 - 165
[ET] Seite 303 - 313

Datenanalyse / Interpretation von Schaubildern
[H/S] Seite 170 - 177
[ET] Seite 226 - 234

Deutsch
[H/S] ab Seite 223
[ET] Seite 65 - 83

Gedächtnistraining habe ich jetzt nicht gesondert aufgeführt, kommt aber vor.

Je nach Lerntyp solltet ihr ca 3 - 6 Wochen Vorlaufzeit nehmen zum Üben und Aneignen der Aufgabentypen.
Es geht nicht darum, die Aufgaben auswendig zu lernen, sondern die Herangehensweise zu verstehen. Das System erkennen.

Wenn ihr euch soweit fit fühlt, empfehle ich noch die ganzen Aufgaben mal auf Zeit zu üben.
Die Bücher geben zwar eine Zeit an, in der ihr diese absolvieren sollt. Ihr solltet allerdings zügiger sein.

Der Faktor Zeit spielt in dem Test eine große Rolle.
Also nicht verrückt machen lassen, wenn mal eine Frage verschwindet bevor ihr diese beantworten konntet. Sofort mit den Gedanken bei der nächsten Aufgabe sein und nicht aus der Ruhe bringen lassen.

Ich sage mal pauschal, wer sich vorbereitet hat, schafft den Test auch!

Falls ich etwas vergessen haben sollte, lasst es mich wissen.

Lieben Gruß
EJ 2016
----
Standort: Düsseldorf
FH: Mülheim

Benutzeravatar
Polli
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 17423
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Vorbereitung 1. Testtag in Münster

Beitragvon Polli » Do 23. Jul 2015, 22:20

Hi Slogg,

regelmäßig wird im Forum gefragt, was man in den Büchern konkret und gezielt lernen sollte.

Gerade das Hesse/Schrader ist ein dicker Wälzer, wo viele Dinge überflüssig sind.

Daher danke ich dir im Namen unserer Polizeibewerber für diese Auflistung.


Gruß :polizei2:
Polli (NRW)

--> Hier gibt´s Beratung - bitte mal draufklicken :!:



http://polizeistiftung-nrw.de/


Wählen ist wie zähneputzen, wenn mans nicht macht, wirds braun!


Zurück zu „Nordrhein-Westfalen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende