Ablauf und Inhalt des Prüfungsteils 2

Auswahlverfahren und Ausbildung
IlikeCookies9
Cadet
Cadet
Beiträge: 4
Registriert: Fr 8. Jan 2016, 14:40

Ablauf und Inhalt des Prüfungsteils 2

Beitragvon IlikeCookies9 » Fr 8. Jan 2016, 14:53

Hallo Leute :) ,

Ich muss am Dienstag zum Vorstellungsgespräch (LG.1) und zur Arztuntersuchung nach Eutin und bin zugegebenerweise jemand der sich immer viel zu viele Gedanken macht.
Ich bin total aufgeregt und verunsichert, da es schon von Anfang an mein Lebenstraum ist zur Polizei zu gehen und jetzt stehe ich vor der letzten Hürde am 12.01.2016 um 7:30.
Ich bin gerade so aufgeregt und verunsichert, da der Beruf für mich einen sehr hohen Stellenwert in meinem Leben hat. Deshalb suche ich hier um Hilfe und wollte fragen, ob mir jemand von euch der das Wissen hat, oder selbst den Teil 2 mitgemacht hat, was an dem Tag alles auf mich zukommt. Den anderen Beiträgen hier zufolge stelle ich mich auf eine Lange Wartezeit vor dem Gespräch ein. Mit welchem Wissen sollte ich ins Gespräch gehen? Gibt es Standartfragen auf die ich mich vorbereiten kann? Ist es berechtigt das ich mir solche Gedanken mache oder habe ich nach dem EAV Teil 1 schon das größte Hindernis aus dem Weg geräumt und muss die Damen und Herren im Gespräch nur noch einmal in dem Gespräch von mir überzeugen ?

Wäre sehr dankbar für jede hilfreiche Antwort und jeden Tipp!!

Danke schonmal im Vorraus, Glückwunsch an die, die schon sicher einen Platz haben und viel Glück an alle die noch keine Zusage haben oder noch zum 1. oder 2. Teil müssen!

Benutzeravatar
Old Bill
Moderator
Moderator
Beiträge: 2011
Registriert: So 27. Apr 2014, 22:27

Re: Ablauf und Inhalt des Prüfungsteils 2

Beitragvon Old Bill » Fr 8. Jan 2016, 15:42

Allgemeine Ratschläge können erteilt werden, die Weitergabe detaillierter Testinhalte verstößt gegen Forenrichtlinien.
In Krisenzeiten suchen Intelligente nach Lösungen, Idioten suchen nach Schuldigen.
-Loriot-

IlikeCookies9
Cadet
Cadet
Beiträge: 4
Registriert: Fr 8. Jan 2016, 14:40

Re: Ablauf und Inhalt des Prüfungsteils 2

Beitragvon IlikeCookies9 » Fr 8. Jan 2016, 16:21

Auf detaillierte Information bin ich ja garnicht aus, das Gespräch muss ich ja schon selbst schaffen, sonst hätte ich falls ich eine Zusage bekomme, diese garnicht verdient. Ich brauche nur Richtwerte um bei mir Licht ins Dunkle zu bringen und aus dieser Ungewissheit herauszukommen.

EisteePfirsich
Cadet
Cadet
Beiträge: 15
Registriert: Di 31. Mär 2015, 21:09

Re: Ablauf und Inhalt des Prüfungsteils 2

Beitragvon EisteePfirsich » Fr 8. Jan 2016, 18:01

Habe das selbst mitgemacht und kann mal nen Überblick geben. Insgesamt würde ich den zweiten Teil als deutlich wichtiger als den ersten bewerten, der erste überprüft mMn eher, ob man die grundlegenden Voraussetzungen erfüllt.

Es gibt eigentlich 3 grobe Ebenen bei dem Gespräch.

Wissen zur Polizei allgemein(Aufgaben,Struktur etc.) und auch ob man ein realistisches Bild der Arbeit hat. Ist also vorteilhaft, schonmal mit jemandem von der Polizei gesprochen zu haben, aber auch gute Dokumentationen auf youtube helfen dabei.

Die zweite Ebene ist dann Allgemeinwissen, da geht es dann überwiegend um Aufbau und Organisation des Staates, unserer Regierung etc. Aber das wirst du bis Dienstag wohl nicht lernen, entweder du hast ein gewisses politisches Verständnis, oder nicht :polizei2: Würde empfehlen dich da vielleicht über die aktuellsten Ereignisse etwas schlau zu machen.

Der dritte Punkt ist dann deine eigene Person, eigentlich nicht viel anders als bei anderen Bewerbungsgesprächen. Lebenslauf, Stärken, warum geeignet, warum Polizei etc.

Am wichtigsten ist aber, dass du dich vernünftig präsentierst. Rede ruhig und unaufgeregt, wenn du etwas nicht weißt, kannst du das ruhig sagen, die sind alle sehr nett da. Bei mir wurde hinterher kritisiert, dass ich etwas zu zurückhaltend war, also immer ordentlich gerade sitzen, den Leuten immer in die Augen schauen etc. Selbstbewusstsein vermitteln!

Das war mal ein kleiner Überblick, hoffe er hilft ein bisschen. Wenn noch Fragen sind, immer her damit :)

Benutzeravatar
Hunger
Constable
Constable
Beiträge: 43
Registriert: Sa 6. Jul 2013, 23:02

Re: Ablauf und Inhalt des Prüfungsteils 2

Beitragvon Hunger » Fr 8. Jan 2016, 18:33

Mir persönlich hat das Gespräch mit dem Einstellungsberater (siehe: http://www.schleswig-holstein.de/DE/Lan ... rater.html )
Auch sehr geholfen. Da gibt's bestimmt auch den einen oder anderen gut gemeinten Expertentipp :zustimm:
Mampf, mampf...

Maik1987
Constable
Constable
Beiträge: 69
Registriert: Fr 7. Jan 2011, 14:35
Wohnort: S-H

Re: Ablauf und Inhalt des Prüfungsteils 2

Beitragvon Maik1987 » Fr 8. Jan 2016, 19:34

@IlikeCookies9
Der User EisteePfirsich hat es zu 100% auf den Punkt gebracht. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen. War selbst Mitte Dezember 2015 dort und kann seine Angaben bestätigen :zustimm:

SaMe92
Cadet
Cadet
Beiträge: 20
Registriert: Mi 28. Mai 2014, 14:02

Re: Ablauf und Inhalt des Prüfungsteils 2

Beitragvon SaMe92 » Fr 8. Jan 2016, 23:33

So siehts aus! Und immer die Ruhe bewahren... wenn du mal einen Hänger hast werden dich die Leute dort schon in die richtige Richtung schubsen :)

IlikeCookies9
Cadet
Cadet
Beiträge: 4
Registriert: Fr 8. Jan 2016, 14:40

Re: Ablauf und Inhalt des Prüfungsteils 2

Beitragvon IlikeCookies9 » Sa 9. Jan 2016, 19:39

Vielen Dank für eure schnellen und hilfreichen Antworten Leute. Das mit dem Berufsbild wird nicht so das Problem, hab mehrere Verwandte bei der LP. Dann guck ich fleißig Nachrichten und verfestige mein politisches Wissen und dann wird das hoffentlich. :zustimm:
Werde dank euch entspannter an die Sache rangehen können. :polizei1:

Johnny Galecki
Constable
Constable
Beiträge: 93
Registriert: Do 30. Jan 2014, 13:22

Re: Ablauf und Inhalt des Prüfungsteils 2

Beitragvon Johnny Galecki » So 10. Jan 2016, 12:04

Ich kann auch alles bestätigen. Allerdings ist eine Sache nicht ganz richtig, denn bezüglich der Einstellung ist das Gespräch das wichtigste überhaupt, zumindest wenn man den prozentualen Anteil sieht,den das Gespräch ausmacht. Insgesamt zählt es nämlich 50% des komplettes Durchschnitts der Einstellungsnote.
Insgesamt glaube ich aber, dass es fast unmöglich ist, dass man an diesem Punkt fliegt. Die Polizei brauch dich und jeden weiteren, der diesen Beruf ergreifen will. Und jeder, der charakterlich und persönlich nicht völlig aus dem Ruder geraten ist, wird auch genommen.

Viel Glück am Dienstag. :)

IlikeCookies9
Cadet
Cadet
Beiträge: 4
Registriert: Fr 8. Jan 2016, 14:40

Re: Ablauf und Inhalt des Prüfungsteils 2

Beitragvon IlikeCookies9 » So 10. Jan 2016, 19:13

Johnny Galecki hat geschrieben:Ich kann auch alles bestätigen. Allerdings ist eine Sache nicht ganz richtig, denn bezüglich der Einstellung ist das Gespräch das wichtigste überhaupt, zumindest wenn man den prozentualen Anteil sieht,den das Gespräch ausmacht. Insgesamt zählt es nämlich 50% des komplettes Durchschnitts der Einstellungsnote.
Insgesamt glaube ich aber, dass es fast unmöglich ist, dass man an diesem Punkt fliegt. Die Polizei brauch dich und jeden weiteren, der diesen Beruf ergreifen will. Und jeder, der charakterlich und persönlich nicht völlig aus dem Ruder geraten ist, wird auch genommen.

Viel Glück am Dienstag. :)
Vielen Dank, das macht mir echt Mut !! :ja: :flehan:


Zurück zu „Schleswig-Holstein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende