objektschutz

Auswahlverfahren und Ausbildung
Benutzeravatar
Beverly Hills Cop
Corporal
Corporal
Beiträge: 401
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 17:34

Re: objektschutz

Beitragvon Beverly Hills Cop » Mi 15. Feb 2017, 20:09

sari57 hat geschrieben:Hi allerseits. Ich hätte da einige Fragen. Wie läuft das ab, nachdem man seine Einstellungszusage per Mail versand hat? bekommt man einen Termin zur Vertragsunterschrift per Mail, Post oder Telefon? Was mich noch interessiert ist, wann man mit der ersten Gehaltszahlung (in der Ausbildung) rechnen kann? kann man sich das vielleicht aussuchen, Anfang, Mitte oder Ende des Monats? Vielen Dank im Voraus für Antworten eurerseits
Einstellungszusage kommt nach meinem Wissen per Mail, der Ort wird mitgeteilt wo man dann zur Vertragsunterzeichnung kommen soll.

Mitte des Monats bekommt man eine Abschlagszahlung.

Als Angestellter bekommst Du dein Gehalt zum ende des Monats, sprich Du arbeitest vor, bei Beamten anders herum.
Ob man sich das aussuchen kann wann das Geld überwiesen werden soll? hmm gute Frage...kann ich dir nicht beantworten, weil ich mir bislang darüber keinen Kopf gemacht habe.
„Der Utopist sieht das Paradies, der Realist das Paradies plus Schlange.“

Zostler
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 115
Registriert: Di 17. Apr 2012, 12:44

Re: objektschutz

Beitragvon Zostler » Mi 15. Feb 2017, 23:41

Eine Abschlagszahlung zur Monatsmitte ist mir neu.

Als Tarifbeschäftigter im Land Berlin erhält man sein Gehalt am letzten Wochentag des Monats (Mo-Fr). Eine andere Regelung ist mir nicht bekannt.

Ralph_Wiggum
Cadet
Cadet
Beiträge: 15
Registriert: Fr 22. Jul 2016, 11:20

Re: objektschutz

Beitragvon Ralph_Wiggum » So 19. Feb 2017, 00:52

Hallo Sari,

ich bin jetzt seit Anfang des Jahres dabei, daher ganz frische Infos.

Das Geld bekommst du immer am Ende des Monats. Aussuchen kannst du dir das nicht. Das erste Geld gibt es dann also am Ende des ersten Monats in dem du dabei bist. Fängst du also am 01.03. an, gibts ende März Geld.

Und zur Vertragsunterzeichnung:
Die bekommst per Mail eine Zusage. Der Termin für deine Unterschrift ist gleichzeitig dein erster Arbeitstag. Hast du dich also bspw. für 01.03. beworben, dann wirst du auch an dem Tag erst unterschreiben. Ich weiß, dass das ziemlich blöd ist, aber nicht zu ändern.

LG

Ralph_Wiggum

Danny88
Cadet
Cadet
Beiträge: 4
Registriert: Mi 8. Mär 2017, 17:32

Re: objektschutz

Beitragvon Danny88 » Do 9. Mär 2017, 07:48

Ich habe mich vor ca. 1 Monat bei der Wachpolizei im Objektschutz Beworben. Ich konnte mir jetzt einen Termin aussuchen für einen "Pc-gestützten Auswahltest" mit anschließendem Sporttest.
Im Schreiben steht das dass ganze 6 Stunden dauern soll, wie kann ich mich jetzt am besten darauf vorbereiten? Und was genau dauert da 6 Stunden?
Ich habe 2-3 Tests im Internet gemacht aber die waren nicht mal annähernd 6 Stunden lang.

Kennt zufällig jemand den Bedarf der in diesem Jahr benötig wird?

mistam
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 3696
Registriert: Do 19. Jul 2007, 00:00
Wohnort: Berlin

Re: objektschutz

Beitragvon mistam » Do 9. Mär 2017, 07:51

Na Alles. Vom Ankommen bis zum Nachhausegehen nach dem Sporttest

Danny88
Cadet
Cadet
Beiträge: 4
Registriert: Mi 8. Mär 2017, 17:32

Re: objektschutz

Beitragvon Danny88 » Do 9. Mär 2017, 11:04

Und wie kann ich mich jetzt am besten auf diesen Test vorbereiten?
Hat jemand ein paar Internetseiten für mich?

Viele Grüße

The-Funky-Beast
Corporal
Corporal
Beiträge: 437
Registriert: Di 24. Jan 2012, 18:52
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: objektschutz

Beitragvon The-Funky-Beast » Do 9. Mär 2017, 16:51

So gesehen bist du fast schon auf der richtigen Seite dafür gelandet.
Du wirst sicher verstehen können das hier niemand auf Nachfrage konkrete Testinhalte nennen will und kann.
Wenn du allerdings mal diesen Thread überfliegst, dann wird dir schon der eine oder andere Schwerpunkt ins Auge fallen und auf den kannst du dich dann vorbereiten. In diesem Sinne werden ja auch keine Fachthemen in der Tiefe abgefragt, sondern so ein Intelligenz-Struktur-Test dient dazu Allgemeinwissen und -Fähigkeiten zu bewerten. Insofern kannst du dich mit einer guten Allgemeinbildung vorbereiten.^^
Das bisschen was spezifisch in Mathe usw. Gefragt werden kann, das trägt die Katze auf dem Schwanz weg und ist, mit ein bisschen suchen, hier auch schon im einen oder anderen Detail zu finden. ;)

Viel Erfolg beim Test. :polizei1:
"Nur auf das Ziel zu sehen, verdirbt die Lust am Reisen."

Benutzeravatar
Beverly Hills Cop
Corporal
Corporal
Beiträge: 401
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 17:34

Re: objektschutz

Beitragvon Beverly Hills Cop » Do 9. Mär 2017, 19:33

Danny88 hat geschrieben:Und wie kann ich mich jetzt am besten auf diesen Test vorbereiten?
Hat jemand ein paar Internetseiten für mich?

Viele Grüße
In Deutsch solltest Du fit sein...denn egal wie gut Du den restlichen Teil besteht, erreichst Du die geforderten Punkte nicht bei Deutsch bist Du raus.
„Der Utopist sieht das Paradies, der Realist das Paradies plus Schlange.“

Danny88
Cadet
Cadet
Beiträge: 4
Registriert: Mi 8. Mär 2017, 17:32

Re: objektschutz

Beitragvon Danny88 » Do 9. Mär 2017, 20:10

Vielen Dank erstmal für die Antworten.

Eine Frage habe ich aber noch, bei diesen Tests im Internet da ist manchmal eine Aufgabe dabei z.b "Viereck + Kreis = ". Ohne Mist, ich bin wirklich alles andere als Doof aber ich steig einfach nicht dahinter was die von mir wollen b.z.w was der Sinn von dieser oder einer ähnlichen Aufgabe ist.

Benutzeravatar
Beverly Hills Cop
Corporal
Corporal
Beiträge: 401
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 17:34

Re: objektschutz

Beitragvon Beverly Hills Cop » Sa 11. Mär 2017, 17:33

Danny88 hat geschrieben:Vielen Dank erstmal für die Antworten.

Eine Frage habe ich aber noch, bei diesen Tests im Internet da ist manchmal eine Aufgabe dabei z.b "Viereck + Kreis = ". Ohne Mist, ich bin wirklich alles andere als Doof aber ich steig einfach nicht dahinter was die von mir wollen b.z.w was der Sinn von dieser oder einer ähnlichen Aufgabe ist.
Schau mal hier...da gibt es auch die Lösungen mit netten Erklärungen dazu.

http://www.giersbeck.de/iq.htm
„Der Utopist sieht das Paradies, der Realist das Paradies plus Schlange.“

Baysi
Cadet
Cadet
Beiträge: 7
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 00:28

Re: objektschutz

Beitragvon Baysi » Do 13. Apr 2017, 14:24

hallo

ist hier jemand der für die Einstellung am 26.04.2017 vorgesehn ist?

ich wollte fragen ob einer schon eine Einladung Bestätigung zur Einstllung bekommen hat.

ich hab schon alles 3 JA´s und binb auch auf einem zur einstellung vorgesehenem Rang...aber bis dato noch keine mail/post bekommen.

Sollte ich vlt mal anrufen und fragen?

LG
Baysi

zos_bln
Cadet
Cadet
Beiträge: 7
Registriert: So 7. Mai 2017, 22:15

Re: objektschutz

Beitragvon zos_bln » So 7. Mai 2017, 22:21

Hallo alle zusammen,

findet der Sportunterricht während der 16 wöchigen Ausbildung zum Objektschützer im Sommer draußen oder in der Halle statt?
Wird der komplette Sportunterricht/Selbstverteidigung immer mit Sportschuhen gemacht oder auch barfuß?
Danke für die Antwort/en.

IndianaBln
Corporal
Corporal
Beiträge: 200
Registriert: Do 18. Aug 2016, 11:46

Re: objektschutz

Beitragvon IndianaBln » Mo 8. Mai 2017, 05:07

zos_bln hat geschrieben:Hallo alle zusammen,

findet der Sportunterricht während der 16 wöchigen Ausbildung zum Objektschützer im Sommer draußen oder in der Halle statt?
Wird der komplette Sportunterricht/Selbstverteidigung immer mit Sportschuhen gemacht oder auch barfuß?
Danke für die Antwort/en.
Bin zwar nicht beim ZOS, aber Sport wird je nach Vorhaben und Wetterlage in der Halle oder draußen stattfinden. Beides ist also möglich. Selbstverteidigung wird grundsätzlich barfuß stattfinden. Je nach Ausbilder können aber auch Mattenschuhe benutzt werden.
„Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.“

Bertolt Brecht

MichaelR
Cadet
Cadet
Beiträge: 4
Registriert: Di 16. Jan 2018, 08:50

Zentraler Objektschutz (ZOS)

Beitragvon MichaelR » Fr 26. Jan 2018, 16:39

Hallo,

ich möchte mich erkundigen, ob das Buch von Hesse/Schrader >Testtraining. Polizei und Feuerwehr< betreffend des PC-gestützten Auswahltests (Zentraler Objektschutz ZOS) hilfreich ist?

Vielen Dank!

Retino
Cadet
Cadet
Beiträge: 39
Registriert: Fr 25. Jul 2014, 13:14
Wohnort: Berlin-Friedenau

Re: objektschutz

Beitragvon Retino » Fr 26. Jan 2018, 18:35

Hallo Michael,

wenn sich in letzter Zeit nichts geändert hat, sin der Test für den ZOS und für die Schutzpolizei sehr ähnlich, also bringt dir das Buch etwas, ich fand vorallem das PC Übungsprogramm wirklich gut.

LG

Retino


Zurück zu „Berlin“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende