Einstellungsjahrgang 2017

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderator: Polli

Benutzeravatar
Bones65
Captain
Captain
Beiträge: 1743
Registriert: So 22. Feb 2015, 10:18
Wohnort: Pott

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Bones65 » Sa 21. Okt 2017, 10:55

Im EJ15 gab es auch wieder Entlassungen wegen endgültig nicht erreichter Leistungen in den Sportabnahmen.
:snoopy:

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25259
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Sa 21. Okt 2017, 11:34

Komisch. ;D
:lah:

Yen
Corporal
Corporal
Beiträge: 566
Registriert: Do 1. Jan 2015, 18:35

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Yen » Sa 21. Okt 2017, 11:45

In Bielefeld haben 8 die Klausuren nicht bestanden
und ein Paar schreiben noch die zweite Wiederholerklausur (wenn man an der Ersten nicht teilnehmen konnte)

Benutzeravatar
Mr.Theap
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 140
Registriert: So 29. Nov 2015, 17:17
Wohnort: Niederrhein

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Mr.Theap » Sa 21. Okt 2017, 11:57

Bei uns wurde in der O-Woche der Coopertest & Hindernislauf überprüft.
Wer große Defizite hatte, wurde dann schriftlich auch aufgefordert, am Ball zu bleiben
und den Sport eben auf's Laufen etc. zu konzentrieren....
Angepasste Trainingspläne gabs auch obendrauf dabei.

Gruß :gut:
Der Theap vom Niederrhein

Polizei NRW

Prometheus91
Corporal
Corporal
Beiträge: 290
Registriert: Di 15. Mär 2016, 23:47

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Prometheus91 » Sa 21. Okt 2017, 12:22

Mülheim haben auch wohl 15 Leute es nicht gepackt. Die meisten sind an Einsatzlehre gescheitert...
EJ2016 NRW

Benutzeravatar
PoeticJustice
Cadet
Cadet
Beiträge: 38
Registriert: Di 28. Feb 2017, 23:43

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon PoeticJustice » Sa 21. Okt 2017, 15:32

Frage an alle, die noch ein paar Tage der O-Woche nachholen müssen: habt ihr den Nachholtermin schon gehabt, oder kommt dieser noch, Bzw. Habt ihr einen genauen Termin erhalten ?

Holter-Bube
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 129
Registriert: Fr 2. Dez 2016, 17:45
Wohnort: Im Herzen von Ostwestfalen

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Holter-Bube » Sa 21. Okt 2017, 21:17

Mache mir zur Zeit auch Sorgen wegen Einsatzlehre. Es ist das einzigste Fach, wo ich keinerlei wichtige Notizen gemacht habe. Unser Dozenten erzählt immer wieder die gleichen Stories und hat zuletzt fast eine Stunde über Rassen bei der Diensthundestaffel erzählt. Wie wollten mal mit dem Vorgängerjahrgang sprechen ob das so sein soll...
EJ17
FH Bielefeld

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25259
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Sa 21. Okt 2017, 21:25

Lies mal deinen Text. Vielleicht hast du auch andere Probleme. ;D

EL an sich ist ziemlich easy. Gerade für Bielefelder gibt es naheliegende Lehrhefte, bzw. -bücher.

An sich ist EL auch für jeden, der früher Cowboy und Indianer gespielt hat oder acht Folgen ' Der Fahnder' und 'Großstadtrevier' gesehen hat, kein Hexenwerk.

Am Ende des Tages geht es darum, worum es wirklich geht: Du kommst zu einem großen Haufen Schei*e....und sollst damit umgehen.

Und da schadet Rassenkunde über Diensthunde der Polizei NRW nicht.
:lah:

Benutzeravatar
Bones65
Captain
Captain
Beiträge: 1743
Registriert: So 22. Feb 2015, 10:18
Wohnort: Pott

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Bones65 » Sa 21. Okt 2017, 22:22

Nach gerade einmal 6 Wochen Studium seit ihr in EL noch in der Eingewöhnungszeit.
Da wird man an das polizeiliche Arbeiten erstmal herangeführt.
Das machen einige Dozenten halt durch Geschichten, Anekdoten und einiges Geplänkel.
Das ist nicht schlecht, die wenigsten hatten vorher schon mit der polizeilichen Arbeit Berührungspunkte.

Einsatzlehre ist kein "Schreibfach" wie die Rechtsfächer.
Am Ende des GS wirst du nicht mal ansatzweise soviel Mitschriften und Skripte gesammelt haben, wie in den anderen Fächern.
Entscheidend ist die "Denkarbeit" (wie es unser Dozent ausdrückt), also das Konzept was du zu Papier bringst.
Der Kaeptn hat dazu schon alles geschrieben.
Das Rad wird da nicht neu erfunden, denken muss man aber schon. Auswendig lernen hilft in diesem Fach nur bedingt.
:snoopy:

Prometheus91
Corporal
Corporal
Beiträge: 290
Registriert: Di 15. Mär 2016, 23:47

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Prometheus91 » So 22. Okt 2017, 00:29

In EL musst du verstehen.

Wichtig ist, dass man die Lagefelder mit Leben füllen kann. Solltest du 4 Wochen vor der Klausur in EL nichts über das Fach wissen, bleibt dir genug Zeit, dass noch nachzuholen.

Machbar ist das!
EJ2016 NRW

Benutzeravatar
Slogg
Corporal
Corporal
Beiträge: 330
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 16:34

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Slogg » So 22. Okt 2017, 10:57

Kaeptn_Chaos hat geschrieben:
Sa 21. Okt 2017, 21:25
Prometheus91 hat geschrieben:
So 22. Okt 2017, 00:29
In EL musst du verstehen.
An sich ist EL auch für jeden, der früher Cowboy und Indianer gespielt hat oder acht Folgen ' Der Fahnder' und 'Großstadtrevier' gesehen hat, kein Hexenwerk.

Am Ende des Tages geht es darum, worum es wirklich geht: Du kommst zu einem großen Haufen Schei*e....und sollst damit umgehen.
Und es gibt ja sowas wie ne Bibel des Polizeibeamten. Und hab auch mal aus dem verwunschenen Wald gehört, dass dort alles drin steht, was man zum Thema EL wissen und in Klausuren wiedergeben muss. Wohl möglich sachverhaltsbezogen.

Aber unter uns, da ranken sich so Mythen drum kaum zu glauben.
EJ 2016
----
Standort: Düsseldorf
FH: Mülheim

Holter-Bube
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 129
Registriert: Fr 2. Dez 2016, 17:45
Wohnort: Im Herzen von Ostwestfalen

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Holter-Bube » So 22. Okt 2017, 14:50

Na dann warte ich mal ab, was noch so kommt. In der PDV100 steht ja einiges drin, da gebe ich euch recht.

@Kaeptn_Chaos: Sorry hab's gemerkt :pfeif:
EJ17
FH Bielefeld

Miss Marple 2017
Cadet
Cadet
Beiträge: 28
Registriert: Sa 8. Apr 2017, 11:39

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Miss Marple 2017 » Mi 25. Okt 2017, 12:52

Hallo alle miteinander,

hat schon jemand aus dem EJ 2017 eine Bezügemitteilung erhalten?
EJ 2017

Benutzeravatar
Dimas
Constable
Constable
Beiträge: 69
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 15:16

Re: Bewerber für das EJ 2017

Beitragvon Dimas » Mi 25. Okt 2017, 12:59

Miss Marple 2017 hat geschrieben:Hallo alle miteinander,

hat schon jemand aus dem EJ 2017 eine Bezügemitteilung erhalten?
Yop schon vor zwei Wochen
EJ 2017

Benutzeravatar
PoeticJustice
Cadet
Cadet
Beiträge: 38
Registriert: Di 28. Feb 2017, 23:43

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon PoeticJustice » Mi 25. Okt 2017, 12:59

Als Vertragsstudent habe ich noch nichts erhalten.


Zurück zu „Nordrhein-Westfalen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: palmair und 5 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende