Einstellungsjahrgang 2018

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderator: Polli

Avizor
Constable
Constable
Beiträge: 69
Registriert: Mi 8. Feb 2017, 22:39

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Avizor » Do 25. Jan 2018, 12:18

ok cool! Danke :-) :D

Kohai
Cadet
Cadet
Beiträge: 12
Registriert: Mo 4. Dez 2017, 12:25

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Kohai » Do 25. Jan 2018, 14:11

Wo hier grade das Thema Zähne angesprochen wird, bei mir wurde vor Jahren unten links ein Backenzahn gezogen. Die hinteren Zähne haben die Lücke aber wieder vollständig geschlossen ( dank „loser Klammer“ ). Könnte sowas problematisch werden?
„Die beiden wichtigsten Tage deines Lebens sind der Tag, an dem du geboren wurdest, und der Tag, an dem du herausfindest, warum.“
- Mark Twain

Benutzeravatar
SinAy
Constable
Constable
Beiträge: 40
Registriert: Sa 7. Okt 2017, 01:44
Wohnort: Arnsberg

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon SinAy » Do 25. Jan 2018, 14:18

Kohai hat geschrieben:
Do 25. Jan 2018, 14:11
Wo hier grade das Thema Zähne angesprochen wird, bei mir wurde vor Jahren unten links ein Backenzahn gezogen. Die hinteren Zähne haben die Lücke aber wieder vollständig geschlossen ( dank „loser Klammer“ ). Könnte sowas problematisch werden?
Ich habe gehört, dass ein fehlender Zahn im Backenzahnbereich kein Problem ist.
Auf dem gelben Zettel, welcher vom ZA ausgefüllt werden muss, ist u.a. anzugeben, ob fester oder loser Zahnersatz eingegliedert worden ist.
Jedoch würde ich einfach mal beim PÄD in Münster anrufen, um Unklarheiten und dadurch entstehende Probleme zu klären.
EJ18 Dortmund
FH-Standort Dortmund

Benutzeravatar
Polli
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 17070
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Polli » Do 25. Jan 2018, 18:23

Kohai hat geschrieben:
Do 25. Jan 2018, 14:11
Wo hier grade das Thema Zähne angesprochen wird, bei mir wurde vor Jahren unten links ein Backenzahn gezogen. Die hinteren Zähne haben die Lücke aber wieder vollständig geschlossen ( dank „loser Klammer“ ). Könnte sowas problematisch werden?
Hi Kohai,

falls das alles ist, brauchst du dir überhaupt keine Sorgen zu machen. :knuddel:

Wichtig ist, dass du keine übergroßen Zahnfülllungen hast, weil diese Zähne dann nicht
gezählt :juggle: werden könnten.

Gruß :polizei2:

Polli (NRW)


--> Hier gibt´s Beratung - bitte mal draufklicken :!:



http://polizeistiftung-nrw.de/


Wählen ist wie zähneputzen, wenn mans nicht macht, wirds braun!

kais1994
Cadet
Cadet
Beiträge: 32
Registriert: Di 16. Mai 2017, 22:01

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon kais1994 » Do 25. Jan 2018, 18:35

Ich habe auch eine Lücke oben llinks bei den Backenzähnen. Die Dame vom PÄD meinte aber, dass das nicht so schlimm sei, da kein zahn da rein passen würde und die anderen Zähne gut gestützt sind.

Benutzeravatar
Hennessy
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 178
Registriert: So 31. Jan 2016, 01:05

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Hennessy » Do 8. Feb 2018, 13:58

Keine Neuigkeiten? Polli, ist der ROW gesunken? Ich habe im märz die untersuchung und bin garnicht motiviert mit 90,7 punkte ....

kais1994
Cadet
Cadet
Beiträge: 32
Registriert: Di 16. Mai 2017, 22:01

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon kais1994 » Do 8. Feb 2018, 14:15

Da " Vorbehaltsmitteilung bei ROW ≥ 93,000" sich in den 3 Aktualisierungen nicht geändert haben, schätze ich, dass der finale ROW nicht weiter runter geht als 93. Der Rollenspieler beim AC meinte auch, dass die versuchen, den ROW dieses Jahr nicht so, wie letztes Jahr zu haben. Er hat sich über die Entwicklung im negativen gewundert, da man im vergleich zu 2013 um 10 Punkte unterscheiden. Aber die ärztliche Untersuchung würde ich an deiner Stelle durchziehen, da du dann ein Gefühl für den Belastungs EKG bekommst und deinen Stand siehst. im nächsten Jahr haust du dann richtig rein in den Tests :zustimm:

Benutzeravatar
Polli
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 17070
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Polli » Do 8. Feb 2018, 18:56

Hennessy hat geschrieben:
Do 8. Feb 2018, 13:58
Keine Neuigkeiten? Polli, ist der ROW gesunken? Ich habe im märz die untersuchung und bin garnicht motiviert mit 90,7 punkte ....
Hi Hennessy,

der ROW ist aktuell um einen weiteren Punkt, auf 96,5 Punkte - für eine Zusage - gesunken.

viewtopic.php?f=25&t=84411

Wenn es bei den 2.300 Einstellungen bleibt, wird dein ROW von 90,7 Punkten sehr wahrscheinlich nicht reichen.
- Ich will jetzt hier keine Spekulationen :juggle: auf mehr Einstellungen los treten.


Trotzdem möchte ich dir empfehlen, zur polizeiärztlichen Untersuchung :onceldoc: zu gehen.
Dann weißt du - bei einer erneuten Bewerbung - was im nächsten Jahr auf die zukommt und kannst
dich besser vorbereiten. - Ja, auch beim Doc kann man sich vorbereiten. Ich denke da z. B. an das Belastungs-EKG...

Gruß :polizei2:

Polli (NRW)


--> Hier gibt´s Beratung - bitte mal draufklicken :!:



http://polizeistiftung-nrw.de/


Wählen ist wie zähneputzen, wenn mans nicht macht, wirds braun!

Prometheus91
Corporal
Corporal
Beiträge: 249
Registriert: Di 15. Mär 2016, 23:47

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Prometheus91 » Do 8. Feb 2018, 22:33

96,5 ROW Punkte im Februar.

WoW, das ist mal ein Kracher :o
EJ2016 NRW

Benutzeravatar
Polli
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 17070
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Polli » Do 8. Feb 2018, 23:07

Das hat aber keine Bedeutung, wie weit der ROW letztendlich sinken wird...

Gruß :polizei2:

Polli (NRW)


--> Hier gibt´s Beratung - bitte mal draufklicken :!:



http://polizeistiftung-nrw.de/


Wählen ist wie zähneputzen, wenn mans nicht macht, wirds braun!

ToWeg
Corporal
Corporal
Beiträge: 204
Registriert: Sa 13. Feb 2016, 20:06

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon ToWeg » Fr 9. Feb 2018, 14:15

Hennessy hat geschrieben:
Do 8. Feb 2018, 13:58
Keine Neuigkeiten? Polli, ist der ROW gesunken? Ich habe im märz die untersuchung und bin garnicht motiviert mit 90,7 punkte ....
... zur polizeiärztlichen Untersuchung solltest du auf jeden Fall gehen.

Auch wenn eine Einstellung mit deinem ROW erst mal nicht sehr wahrscheinlich ist :nein: , kann es u.U. sein, dass er doch noch reicht, wenn z.B. einige ihr DSA oder ihr Schwimmabzeichen nicht bis zum 01.07.2018 einreichen. :verweis:

Bei deinem ROW wird sich es auch erst relativ spät, vielleicht sogar erst nach dem 01.09.2018 (wenn Leute nicht ernannt werden können oder zurück treten) entscheiden, ob er reicht.

Es wäre doch schade, wenn du hinterher erfährst der ROW hätte gereicht, aber du wirst nicht eingestellt, weil du nicht beim PÄD warst. :buhu:

Wie Polli auch schon schrieb, weist du so in jedem Fall, was dich beim PÄD erwartet und ob du PDT bist oder eben nicht. Glaub mir, dass wird dir helfen, wenn du dich für eine Bewerbung für die Einstellung zum 01.09.2019 entscheidest. :ja: :ja: :ja:

Viele Grüße und viel Erfolg.
:hallo: :hallo: :hallo:

AnDGateDynaC
Cadet
Cadet
Beiträge: 5
Registriert: Sa 9. Dez 2017, 20:49

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon AnDGateDynaC » Fr 9. Feb 2018, 19:48

Habe einen Rangordungswert von 95,7xx denkt ihr, dass es mit einer Zusage klappt? :polizei13:
Habe bald noch meine Einstellungstests bei der Bundespolizei und bin am überlegen ob ich dahin fahren soll oder ich mir bei meinem ROW Hoffnung machen kann.

Benutzeravatar
Polli
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 17070
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon Polli » Fr 9. Feb 2018, 22:53

Hi AnDGateDynaC,

aktuell liegt der Wert für eine Zusage bei 96,5 Punkten.

Ich bin mir bei deinem Wert von 95,7 Punkten seeeehr sicher, dass es für eine Zusage ausreichen wird. :zustimm:

Gruß :polizei2:

Polli (NRW)


--> Hier gibt´s Beratung - bitte mal draufklicken :!:



http://polizeistiftung-nrw.de/


Wählen ist wie zähneputzen, wenn mans nicht macht, wirds braun!

OfficerDog
Constable
Constable
Beiträge: 42
Registriert: Do 3. Nov 2011, 20:42

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon OfficerDog » Di 13. Feb 2018, 14:08

Moin,

befinden sich in dem Forum bereits Kollegen aus dem mD, die sich ebenfalls für das EJ 2018 beworben haben?
Wenn ja, bitte um pn ;)

langum
Cadet
Cadet
Beiträge: 17
Registriert: Mo 14. Aug 2017, 21:29

Re: Bewerber für das EJ 2018

Beitragvon langum » Di 13. Feb 2018, 19:30

OfficerDog hat geschrieben:
Di 13. Feb 2018, 14:08
Moin,

befinden sich in dem Forum bereits Kollegen aus dem mD, die sich ebenfalls für das EJ 2018 beworben haben?
Wenn ja, bitte um pn ;)
Den mD in NRW gibt es seit einiger Zeit nicht mehr. Für das EJ 2018 gibt es in NRW nur den gD. :)
POLIZEI NRW


Zurück zu „Nordrhein-Westfalen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende