EINSATZSTIEFEL - Sammelthread

Hier könnt Ihr Vor-und Nachteile von Ausrüstung diskutieren, Neuanschaffungen ankündigen oder Verbesserungsvorschläge einbringen

Moderator: schutzmann_schneidig

Benutzeravatar
MICHI
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 15593
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Re: EINSATZSTIEFEL - Sammelthread

Beitragvon MICHI » Mi 21. Mär 2018, 16:58

Weil die GSG von Adidas alle keine Schutzkappe haben, sind sie z. B. bei uns im geschlossenen Einsatz nicht zugelassen.
Trägst du sie und es passiert etwas, entfällt die Haftung des Dienstherren.
Gruß
MICHI


Take care and have fun!

vladdi
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 4509
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 08:27

Re: EINSATZSTIEFEL - Sammelthread

Beitragvon vladdi » Mi 21. Mär 2018, 17:22

MICHI hat geschrieben:Weil die GSG von Adidas alle keine Schutzkappe haben, sind sie z. B. bei uns im geschlossenen Einsatz nicht zugelassen.
Trägst du sie und es passiert etwas, entfällt die Haftung des Dienstherren.
Wenn das bei euch verboten ist, ist das so.

Was die Haftung betrifft, Halte ich das für ein Schreckensgespenst.
Wenn was passiert, geh ich zum Arzt und in Behandlung. Das wird ganz normal bezahlt.
Wenn der Fuß abfällt und man in Ruhestand kommt, war das ein Dienstunfall.
Einzig bliebe bei euch dann der Pflichtverstoß, weil gegen eine Weisung verstossen wurde.

Da es bei uns ein solches Verbot nicht gibt, betrifft mich das jedoch nicht.

Benutzeravatar
MICHI
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 15593
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Re: EINSATZSTIEFEL - Sammelthread

Beitragvon MICHI » Mi 21. Mär 2018, 17:33

Du musst es ja wissen
Gruß
MICHI


Take care and have fun!

vladdi
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 4509
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 08:27

Re: EINSATZSTIEFEL - Sammelthread

Beitragvon vladdi » Mi 21. Mär 2018, 18:20

MICHI hat geschrieben:Du musst es ja wissen Bild
Nö, aber mich betrifft es ja nicht.

Wir könnten wieder BTT?!


Der Ausflug in dienstliche Verbote und haftungsrechtliche Fragestellung sollte reichen, dass erwachsene Schutzleute für sich entscheiden sich andere Einsatzstiefel zu kaufen oder nicht.

Benutzeravatar
MICHI
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 15593
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Re: EINSATZSTIEFEL - Sammelthread

Beitragvon MICHI » Mi 21. Mär 2018, 19:02

vladdi hat geschrieben:
MICHI hat geschrieben:Du musst es ja wissen Bild
Nö, aber mich betrifft es ja nicht.

Wir könnten wieder BTT?!


Der Ausflug in dienstliche Verbote und haftungsrechtliche Fragestellung sollte reichen, dass erwachsene Schutzleute für sich entscheiden sich andere Einsatzstiefel zu kaufen oder nicht.
Genau wie manche meinen, sich für ihre Schutzpakete der Unterziehweste eine Außentragehülle holen zu müssen, ohne dass sie wissen, dass der Hersteller der Schutzpakete keine Haftung für über der Kleidung getragene Unterziehwesten übernimmt.

Aber das Kind muss bei einigen eben erst in den Brunnen fallen.
Gruß
MICHI


Take care and have fun!

der kanadier
Corporal
Corporal
Beiträge: 553
Registriert: Sa 20. Nov 2010, 13:43

Re: EINSATZSTIEFEL - Sammelthread

Beitragvon der kanadier » Mi 21. Mär 2018, 20:25

Man kann ja auch außerhalb des geschlossenen Einsatzes Stiefel tragen. Ich trug z.B auch im Einzeldienst gern was knöchelhohes, was es dienstlich geliefert nicht gab. Deshalb hab ich mir Lowa zugelegt.

Zu der Haftungsgeschichte: Es wird immer wieder angeführt, was die Folgen wären. Hat jemand einen solchen Fall mal erlebt ?

Benutzeravatar
MICHI
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 15593
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Re: EINSATZSTIEFEL - Sammelthread

Beitragvon MICHI » Mi 21. Mär 2018, 21:26


der kanadier hat geschrieben:Man kann ja auch außerhalb des geschlossenen Einsatzes Stiefel tragen.
Hat ja niemand etwas anderes behauptet.

Meine Frage war ja auch, stellt der Dienstherr in diversen BL keine adäquate Ausrüstung zur Verfügung oder warum muss/will man selbst beschaffen?

Gruß
MICHI


Take care and have fun!

der kanadier
Corporal
Corporal
Beiträge: 553
Registriert: Sa 20. Nov 2010, 13:43

Re: EINSATZSTIEFEL - Sammelthread

Beitragvon der kanadier » Do 22. Mär 2018, 11:34

BW stellt dem Einzeldienst idR ein Paar Einsatzstiefel, der Bepo 2 Paar, die zwar recht schwer sind aber mMn für den Demo Einsatz i.O sind. Es kommen wohl auch neue.
Für den Einzeldienst sind sie aber zu klobig bzw beißen sich mit dem Hemd...daher privat welche.

Benutzeravatar
zulu
Captain
Captain
Beiträge: 1649
Registriert: Fr 5. Nov 2010, 11:52

Re: EINSATZSTIEFEL - Sammelthread

Beitragvon zulu » Fr 23. Mär 2018, 10:00

Bei Stiefeln sind die Bedürfnisse und Ansprüche so verschieden, dass das nachvollziehbar ist. Für einen ist der Haix Einsatzstiefel ein Traum und der nächste bekommt Druckstellen oder sonstwas.

Benutzeravatar
MICHI
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 15593
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Re: EINSATZSTIEFEL - Sammelthread

Beitragvon MICHI » Fr 23. Mär 2018, 10:19

zulu hat geschrieben:Bei Stiefeln sind die Bedürfnisse und Ansprüche so verschieden, dass das nachvollziehbar ist. Für einen ist der Haix Einsatzstiefel ein Traum und der nächste bekommt Druckstellen oder sonstwas.
Das scheint wohl dann auch eher an der mangelnden Ausstattung seitens des Dienstherren zu liegen.
Ob es dann aber Sinn macht, sich Tipps von anderen zu holen, wenn einem der für toll angepriesene Stiefel nicht passt, wage ich zu bezweifeln.
Gruß
MICHI


Take care and have fun!

Benutzeravatar
zulu
Captain
Captain
Beiträge: 1649
Registriert: Fr 5. Nov 2010, 11:52

Re: EINSATZSTIEFEL - Sammelthread

Beitragvon zulu » Fr 23. Mär 2018, 19:27

Hält dein Dienstherr Einsatzstiefel von verschiedenen Herstellern vor? Das wäre dekadent. Anprobieren sollte man die Tips von hier dann trotzdem. Es geht ja um den Überblick, was es alles so gibt.

Benutzeravatar
MICHI
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 15593
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Re: EINSATZSTIEFEL - Sammelthread

Beitragvon MICHI » Fr 23. Mär 2018, 19:57

zulu hat geschrieben:Hält dein Dienstherr Einsatzstiefel von verschiedenen Herstellern vor? Das wäre dekadent. Anprobieren sollte man die Tips von hier dann trotzdem. Es geht ja um den Überblick, was es alles so gibt.
Nein, jedoch unterschiedliche Stiefel für den täglichen Dienst und für geschlossene Einsätze ein Paar mit den entsprechenden, durch den Dienstherren vorgeschriebenen Sicherheitsmerkmalen(Schutzkappe/durchtrittsichere Sohle)

Und sollte man tatsächlich solche informieren Füße haben, das die angebotenen Stiefel absolut nicht tragbar sind, erstattet der Dienstherr über das Kleiderkonto privat angeschaffte Stiefel und Schuhe bis zur maximalen Summe der vom Dienstherren angebotenen.
Gruß
MICHI


Take care and have fun!

Loewe
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1055
Registriert: Fr 30. Sep 2005, 00:00

Re: EINSATZSTIEFEL - Sammelthread

Beitragvon Loewe » Di 10. Apr 2018, 17:10

Mahlzeit. Die aktuelle "Tactical" 2-2018 testet 7 Einsatzstiefel verschiedener Hersteller.
Der von meinem Dienstherren zur Verfügung gestellten Einsatzstiefel ( schwer ) Haix KSK 3000 wurde als der perfekte Stiefel bezeichnet, fiel jedoch auf Grund seines happigen Preises beim Preis-Leistungs-Verhältnisses klar ab. Unser leichter Einsatzstiefel wurde nicht getestet ( ebenfalls Haix ).

Die von Michi gemachte Aussage
Und sollte man tatsächlich solche informieren Füße haben, das die angebotenen Stiefel absolut nicht tragbar sind, erstattet der Dienstherr über das Kleiderkonto privat angeschaffte Stiefel und Schuhe bis zur maximalen Summe der vom Dienstherren angebotenen.
kann ich hier bestätigen. Relativ zügig und problemlos abgewickelt. Kein ewiges Procedere.

Loewe

Benutzeravatar
Kamm
Cadet
Cadet
Beiträge: 14
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 16:13

Re: EINSATZSTIEFEL - Sammelthread

Beitragvon Kamm » Sa 23. Nov 2019, 15:37

Hallo Jungs und Mädels,

Ich habe ein kleines Problem mit meinen aktuellen Einsatzstiefeln und vielleicht weiß einer von euch Rat. Ich trug seit Jahren Haix und bin vor circa einem halben Jahr auf den adidas GSG9 umgestiegen, weil ich einen leichteren Stiefel haben wollte.
Bin so auch sehr zufrieden mit ihm, allerdings habe ich seit ein paar Wochen das Problem, dass sich an beiden Schuhen ständig weißer Schmutz bildet und ich nicht weiß, woher dieser kommt.

Folgendes Bild ist nach einem Arbeitstag entstanden. Stiefel war vor Dienstantritt komplett sauber:

https://www.directupload.net/file/d/564 ... u35hjXeZPo

Vielleicht hatte jemand von euch ja das selbe Problem und kann mir weiterhelfen. Vielen Dank schonmal.

MfG Kamm

Benutzeravatar
zulu
Captain
Captain
Beiträge: 1649
Registriert: Fr 5. Nov 2010, 11:52

Re: EINSATZSTIEFEL - Sammelthread

Beitragvon zulu » So 24. Nov 2019, 00:57

Das könnte Salz sein, welches übrig bleibt wenn der Schweiß trocknet. Kenne ich von meinen Goretex Stiefeln. Bildet sich immer dann, wenn die Membran ihren Dienst tut.


Zurück zu „Ausrüstung, Kleidung und Zubehör“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende