Neue Dienstkleidung -Zoll

Erfahrungsberichte, Probleme und Verbesserungsvorschläge...

Moderator: Team Zoll

Tigertom
Cadet
Cadet
Beiträge: 33
Registriert: Di 25. Aug 2015, 09:41

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Beitragvon Tigertom » Sa 7. Jul 2018, 18:55

Beim Zoll hatten früher kleinere HZÄ einen ORR (A14), ist aber recht selten.

"Standard" ist, wie Vollzugsbub richtig sagt, ein RD (A15).

Unser Leiter (HZA HH-Hafen) ist LRD (A16) und dieser Posten wird nach Zusammenlegung der drei hamburger HZÄ nach B3 bewertet, was bundesweit einmalig sein wird.

Gesamteinsatzleiter G20 H. D. wurde vor kurzem die Funktion Leitung Schutzpolizei Hamburg übertragen (5.000 Beamte), bekommt ebenfalls B3. (kommt nur noch Polizeivizepräsident B4 und Polizeipräsident B6)


Mich überrascht, wie häufig man unseren GZD VP H. schon mit Dienstkleidung sieht, obwohl er sie erst seit kurzem im Schrank hat.. Früher hätte (und hat) nie ein B-Besoldeter Dienstkleidung getragen. Türkise Konfirmantenjacke zweireihig mit Mindthemd und silberner Geschenkpapierkrawatte...

Da kann sich die jetzige Klamotte wirklich sehen lassen.

Was mir bei den DGA aufgefallen ist, ist, dass die Sterne und auch das Eichenlaub kleiner und somit auch dezenter sind, als bei den Polizeien der Länder. Doch ein wenig "Zurückhaltung" eingebaut ;-)
Zuletzt geändert von J12 am Sa 7. Jul 2018, 19:17, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Klarnamen geändert

Benutzeravatar
J12
Moderator
Moderator
Beiträge: 1146
Registriert: Do 11. Okt 2007, 00:00

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Beitragvon J12 » Sa 7. Jul 2018, 19:14

JVB hat geschrieben:
Sa 7. Jul 2018, 16:35
Mal eine andere Frage fern ab von Thema: :flehan:
1. Leitet bei euch ein A14er eine Dienststelle mit 440Bediensteten??
Ist das normal? Welchen Ämterrahmen haben denn die Leiter eines HZA?
Nein.

Leitungen kleinerer HZÄ sind derzeit an einigen Stellen noch nach A15 besoldet.
Leitungen größerer (oder bedeutender) HZÄ sind derzeit noch nach A16 besoldet.

Aber auch da wird sich was tun. Die Leitungen größerer oder bedeutender HZÄ werden zukünftig voraussichtlich bundesweit nach B2 besoldet.
Hinweis:
Die von mir geposteten Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung i.S. des Art. 5 GG und der Nr. 3 der hiesigen Forumsregeln dar.

Nachwuchswerbung des Zolls:
https://www.talent-im-einsatz.de/DTIEWe ... _node.html

Tigertom
Cadet
Cadet
Beiträge: 33
Registriert: Di 25. Aug 2015, 09:41

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Beitragvon Tigertom » Sa 7. Jul 2018, 20:20

Wenigstens ist der Unterschied zwischen A16 und B2 mittlerweile spürbar..

Vor einiger Zeit waren der Sprung von A16 nach B2 weniger, als von A9 nach A10.


https://picload.org/view/dlrgwdor/scree ... 6.png.html

Hier ein Vergleich zwischen unseren DGA (Trageversuch) und denen der Polizeien

Benutzeravatar
Paolom
Cadet
Cadet
Beiträge: 17
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 21:42

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Beitragvon Paolom » So 8. Jul 2018, 00:02

Tigertom hat geschrieben:
Sa 7. Jul 2018, 18:55
Unser Leiter (HZA HH-Hafen) ist LRD (A16) und dieser Posten wird nach Zusammenlegung der drei hamburger HZÄ nach B3 bewertet, was bundesweit einmalig sein wird.
Was hat er denn vollbracht um diese bundesdeutsche Einmaligkeit genießen zu können?

Tigertom
Cadet
Cadet
Beiträge: 33
Registriert: Di 25. Aug 2015, 09:41

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Beitragvon Tigertom » So 8. Jul 2018, 04:07

Paolom hat geschrieben:
So 8. Jul 2018, 00:02
Tigertom hat geschrieben:
Sa 7. Jul 2018, 18:55
Unser Leiter (HZA HH-Hafen) ist LRD (A16) und dieser Posten wird nach Zusammenlegung der drei hamburger HZÄ nach B3 bewertet, was bundesweit einmalig sein wird.
Was hat er denn vollbracht um diese bundesdeutsche Einmaligkeit genießen zu können?


Er wollte hervorstechen und hat beim BMF angefragt, ob er nicht noch ein wenig höher besoldet werden kann und denen ist da dann kein Grund dagegen eingefallen und...

Sorry, ich konnte nicht widerstehen..


Sowas hängt ja weder von einer Einzelleistung, noch von einer Person ab, sondern davon, wie ein Dienstposten bewertet ist. Anzahl Personal spielt dort auch mit rein.
Der jetzige Beamte, der mit der Zusammenlegung betraut ist, wurde aufgrund dessen von B2 nach B3 befördert und dies soll auch die Bewertung des späteren Leiters sein. Ob es der jetzige Leiter sein wird........

So, der Frühdienst an diesem schönen Sonntag ruft :polizei4:

Benutzeravatar
Paolom
Cadet
Cadet
Beiträge: 17
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 21:42

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Beitragvon Paolom » Mo 9. Jul 2018, 22:58

Tigertom hat geschrieben:
So 8. Jul 2018, 04:07
Er wollte hervorstechen und hat beim BMF angefragt, ob er nicht noch ein wenig höher besoldet werden kann und denen ist da dann kein Grund dagegen eingefallen und...

Sorry, ich konnte nicht widerstehen..

Es sei dir gegönnt. :)

Die Mystischen Wege der Besoldung in D.

Benutzeravatar
zoellner
Moderator
Moderator
Beiträge: 3305
Registriert: So 11. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Breisgau Vice

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Beitragvon zoellner » Di 10. Jul 2018, 23:59

Tigertom hat geschrieben:
Sa 7. Jul 2018, 18:55

Was mir bei den DGA aufgefallen ist, ist, dass die Sterne und auch das Eichenlaub kleiner und somit auch dezenter sind, als bei den Polizeien der Länder. Doch ein wenig "Zurückhaltung" eingebaut ;-)
Die Sterne beim Zoll sollen an die EU-Sterne der Europaflagge angelehnt sein. Daher erscheinen sie kleiner.

unbekannte
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 198
Registriert: Do 19. Aug 2010, 12:53

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Beitragvon unbekannte » Mi 11. Jul 2018, 07:08

Tigertom hat geschrieben:
Sa 7. Jul 2018, 18:55


Unser Leiter (HZA HH-Hafen) ist LRD (A16) und dieser Posten wird nach Zusammenlegung der drei hamburger HZÄ nach B3 bewertet, was bundesweit einmalig sein wird.
Wieso drei? Jonas ist doch gar nicht mit im Topf. Nur Hafen und Stadt werden zusammengelegt.

Benutzeravatar
Vollzugsbub
Corporal
Corporal
Beiträge: 596
Registriert: Di 15. Nov 2011, 20:03

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Beitragvon Vollzugsbub » Mi 11. Jul 2018, 18:06

Lt. Rollout = Einführung DK im Juli 2019,
ab dem 13. können wir bestellen. Da haben sich
die Termine wohl verschoben :gruebel:
es gibt viele fettnäpfchen, so viele das sie für alle reichen............

Benutzeravatar
J12
Moderator
Moderator
Beiträge: 1146
Registriert: Do 11. Okt 2007, 00:00

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Beitragvon J12 » Mi 11. Jul 2018, 21:38

unbekannte hat geschrieben:
Mi 11. Jul 2018, 07:08
Tigertom hat geschrieben:
Sa 7. Jul 2018, 18:55


Unser Leiter (HZA HH-Hafen) ist LRD (A16) und dieser Posten wird nach Zusammenlegung der drei hamburger HZÄ nach B3 bewertet, was bundesweit einmalig sein wird.
Wieso drei? Jonas ist doch gar nicht mit im Topf. Nur Hafen und Stadt werden zusammengelegt.

Und soll Jonas nicht ZA werden?
Hinweis:
Die von mir geposteten Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung i.S. des Art. 5 GG und der Nr. 3 der hiesigen Forumsregeln dar.

Nachwuchswerbung des Zolls:
https://www.talent-im-einsatz.de/DTIEWe ... _node.html

unbekannte
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 198
Registriert: Do 19. Aug 2010, 12:53

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Beitragvon unbekannte » Do 12. Jul 2018, 06:04

J12 hat geschrieben:
Mi 11. Jul 2018, 21:38
unbekannte hat geschrieben:
Mi 11. Jul 2018, 07:08
Tigertom hat geschrieben:
Sa 7. Jul 2018, 18:55


Unser Leiter (HZA HH-Hafen) ist LRD (A16) und dieser Posten wird nach Zusammenlegung der drei hamburger HZÄ nach B3 bewertet, was bundesweit einmalig sein wird.
Wieso drei? Jonas ist doch gar nicht mit im Topf. Nur Hafen und Stadt werden zusammengelegt.

Und soll Jonas nicht ZA werden?
Nein, Jonas und die "Rückgabe" des Flughafens sind nicht in der Planung inbegriffen.

Tigertom
Cadet
Cadet
Beiträge: 33
Registriert: Di 25. Aug 2015, 09:41

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Beitragvon Tigertom » Fr 13. Jul 2018, 09:49

Warum ich drei geschrieben habe... Natürlich ist das falsch. Das Projekt der Zusammenlegung heißt ja 1+1=1
(Stadt und Hafen).

Und nicht 1+1+1 (Jonas).

Dass der Flughafen nicht nach Hamburg zurück kommt....
Da würde ich erst mal abwarten.
Unserem Minister war es zu seiner Zeit als Bürgermeister stets ein Anliegen, dass der Zoll auf Hamburger Boden unter "einem Dach" organisiert ist. Mal sehen, ob er jetzt, wo ihm die Entscheidungshoheit darüber obliegt, den entsprechenden Knopf drückt.

Bezüglich der neuen Dienstkleidung wird es wohl in der Ausgabe der Zoll Aktuell hierzu einen Beitrag mit entsprechenden Fotos geben.

Habe gestern einen Kollegen getroffen, der nach Erhalt der neuen Dkl befördert wurde, und seine alten DGA zurückgeschickt hat. Hat er n bisschen bedauert, weil er gerne wenigstens ein Paar behalten hätte, da die ja auch so'n bisschen den "Werdegang" darstellen.

Dass es die "Neuen" nur im Tausch gegen die "Neuen" gibt, ist auch nur bei uns so. Der Landes- oder Bundespolizist bestellt einfach, behält die Alten oder gibt sie "nach hinten" weiter... Mann mann..
Zuletzt geändert von Tigertom am Fr 13. Jul 2018, 09:56, insgesamt 1-mal geändert.

Tigertom
Cadet
Cadet
Beiträge: 33
Registriert: Di 25. Aug 2015, 09:41

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Beitragvon Tigertom » Fr 13. Jul 2018, 09:54

zoellner hat geschrieben:
Di 10. Jul 2018, 23:59
Tigertom hat geschrieben:
Sa 7. Jul 2018, 18:55

Was mir bei den DGA aufgefallen ist, ist, dass die Sterne und auch das Eichenlaub kleiner und somit auch dezenter sind, als bei den Polizeien der Länder. Doch ein wenig "Zurückhaltung" eingebaut ;-)
Die Sterne beim Zoll sollen an die EU-Sterne der Europaflagge angelehnt sein. Daher erscheinen sie kleiner.


Die erscheinen nicht kleiner, weil sie dem fünfstrahligen EU-Flaggenstern angelehnt sind, sie SIND kleiner.
(Was ich vollkommen in Ordnung finde.)

Benutzeravatar
J12
Moderator
Moderator
Beiträge: 1146
Registriert: Do 11. Okt 2007, 00:00

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Beitragvon J12 » Fr 13. Jul 2018, 14:04

Tigertom hat geschrieben:
Fr 13. Jul 2018, 09:49
Dass es die "Neuen" nur im Tausch gegen die "Neuen" gibt, ist auch nur bei uns so. Der Landes- oder Bundespolizist bestellt einfach, behält die Alten oder gibt sie "nach hinten" weiter... Mann mann..
Beim Zoll wird so rasch befördert, dass nur der Umtausch der DGA wirtschaftlich darstellbar ist. :ja:
Außerdem werden so "Schenkungen" oder Ebay-Verkäufe eingedämmt.
Die Dienstkleidung des Zolls ist im Übrigen Eigentum des Bundes.
Hinweis:
Die von mir geposteten Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung i.S. des Art. 5 GG und der Nr. 3 der hiesigen Forumsregeln dar.

Nachwuchswerbung des Zolls:
https://www.talent-im-einsatz.de/DTIEWe ... _node.html

Tigertom
Cadet
Cadet
Beiträge: 33
Registriert: Di 25. Aug 2015, 09:41

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Beitragvon Tigertom » Fr 13. Jul 2018, 16:07

Was die Beförderungen angeht, habe ich momentan durchaus das Gefühl....


Bezüglich der DGA hoffe ich, dass die 16 Polizeien und die Bupo schnellstmöglich und unbedingt von ihrer Praxis abkehren und wie bei Zolls verfahren! Um Schenkungen oder Ebayverkäufe zu vermeiden!

!!!


Zurück zu „Zoll - Mitten im Beruf“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende