Von BKA zu SEK der Länder

Alles über das BKA
Scriptar
Cadet
Cadet
Beiträge: 22
Registriert: Do 29. Nov 2018, 20:06

Von BKA zu SEK der Länder

Beitragvon Scriptar » Fr 8. Feb 2019, 16:52

Hallo Leute,

ich wollte mal fragen, ob es die Möglichkeit gibt, sich von BKA für eine SEK zu bewerben. Es ist ja z.B. den BKA Beamten und Landespolizisten gestattet, sich bei der GSG9 zu bewerben. Bevor jetzt die bekannten Kandidaten kommen und sich aufregen, dass es mal wieder eine Frage zum Thema Se gibt, oder dass ich auch die Sufu benutzen kann, zu diese Fragen konnte ich leider nichts finden. Es ist auch nicht unbedingt mein Wunsch, mich vom BKA für eine SEK zu bewerben, es hat mich nur interessiert, ob es die Möglichkeit gibt.

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25058
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Von BKA zu SEK der Länder

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Fr 8. Feb 2019, 16:59

Ich reg mich eher über 'eine' SEK auf. Was meinst du, wofür SEK steht?
Im Einzelfall geht das. Bestenfalls hat man im BKA bereits eine Vita und vielleicht Kontakte geknüpft.
:lah:

Scriptar
Cadet
Cadet
Beiträge: 22
Registriert: Do 29. Nov 2018, 20:06

Re: Von BKA zu SEK der Länder

Beitragvon Scriptar » Fr 8. Feb 2019, 17:06

Es gibt ja nicht nur eine Einheit, von daher wollte ich wissen, ob einer der SEKs so einen Wechsel erlaubt.
Ich "meine", dass SEK für Spezialeinsatzkommando steht, korrigiere mich, wenn ich falsch liege :zustimm:

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25058
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Von BKA zu SEK der Länder

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Fr 8. Feb 2019, 17:40

Ja, eben. Ein Spezialeinsatzkommando.
:lah:

Scriptar
Cadet
Cadet
Beiträge: 22
Registriert: Do 29. Nov 2018, 20:06

Re: Von BKA zu SEK der Länder

Beitragvon Scriptar » Fr 8. Feb 2019, 17:45

Ich verstehe dein Problem gerade nicht. Es gibt ja mehrere SEKs die den Polizeibehörden der Länder unterliegen.

Benutzeravatar
MICHI
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 15232
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Re: Von BKA zu SEK der Länder

Beitragvon MICHI » Fr 8. Feb 2019, 17:58

Scriptar hat geschrieben:Ich verstehe dein Problem gerade nicht. Es gibt ja mehrere SEKs die den Polizeibehörden der Länder unterliegen.
Die SEKs unterliegen keiner Polizeibehörde, sondern sind Bestandteil selbiger.

Als Beamter im BKA wird es wohl nicht schwer sein, sich entsprechend persönlich zu erkundigen.

Als Anwärter empfehle ich erst einmal das Bestehen der Ausbildung, Erfüllung bestimmter Mindestverweilzeiten und sich dann erkundigen.
Gruß
MICHI


Take care and have fun!

Scriptar
Cadet
Cadet
Beiträge: 22
Registriert: Do 29. Nov 2018, 20:06

Re: Von BKA zu SEK der Länder

Beitragvon Scriptar » Fr 8. Feb 2019, 18:10

Ich habe es nicht vor gehabt, hat mich nur interessiert ob die Möglichkeit besteht, aber danke

Benutzeravatar
Old Bill
Moderator
Moderator
Beiträge: 1785
Registriert: So 27. Apr 2014, 22:27

Re: Von BKA zu SEK der Länder

Beitragvon Old Bill » Sa 9. Feb 2019, 10:04

Man könnte solche Threads etwas verkürzen, wenn einfach mal jemand der weiß ob solch ein Wechsel funktioniert, eine fundierte Antwort liefert.

Ahab_
Constable
Constable
Beiträge: 62
Registriert: Mo 1. Mai 2017, 21:49

Re: Von BKA zu SEK der Länder

Beitragvon Ahab_ » Sa 9. Feb 2019, 10:06

Aber dann kann man doch nicht arrogant vom hohen Ross es dem dummen Neuling mal so richtig zeigen?
Kein Cop

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25058
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Von BKA zu SEK der Länder

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Sa 9. Feb 2019, 10:32

Die Antwort gab ich ja.
Ahab, wenn jemand Wissenslücken offenbart, halte ich es für angezeigt, ihn darauf aufmerksam zu machen.
Wenn einer meiner Mitarbeiter zu mir käme und sagen würde, dass er zu 'eine SEKs' will, wird er erstmal scheitern.
Es gibt da ja dieses Sprichwort: Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen. Zeige einem klugen Menschen einen Fehler und er wird sich bedanken. Da kannst du ja nun frei wählen, wo du dich befindest.
Mein alter Chef hat immer gesagt: Wenn wir Fachbegriffe haben, wollen wir die auch benutzen. Das ist Ausdruck unserer Fachlichkeit und Professionalität.
Es ist halt ein Spezialeinsatzkommando. Ein SEK. Mindestanforderung in jedem Jobinterview, dass man sich mit den basics beschäftigt.

Aber klar, man kann das auch so stehen lassen. Ist einfacher und tut nicht so weh.
Aber ich wurde hier ja auch schon kritisiert, weil ich Anzeigen mit mehr als drei Tippfehlern zurückgebe. Muss ja jeder selber wissen. Mein Anspruch ist ein anderer. Der meiner Mitarbeiter auch. Zumindest bedanken die sich.
:lah:

1957
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 5916
Registriert: Sa 2. Dez 2006, 00:00

Re: Von BKA zu SEK der Länder

Beitragvon 1957 » Sa 9. Feb 2019, 11:18

:zustimm:

Benutzeravatar
Old Bill
Moderator
Moderator
Beiträge: 1785
Registriert: So 27. Apr 2014, 22:27

Re: Von BKA zu SEK der Länder

Beitragvon Old Bill » Sa 9. Feb 2019, 12:05

Man kann Anfragen beantworten ohne andere wie einen Depp dastehen zu lassen und damit meine ich nicht explizit diesen Thread. Es ist mir in der Summe aufgefallen. Ich hoffe das läuft bei Anzeigen mit drei Tippfehlern anders als hier im Forum.
Versuche es auch hier einfach mal wie an deinem Schreibtisch, vielleicht bedanken sich dann die User auch mal entsprechend.

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25058
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Von BKA zu SEK der Länder

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Sa 9. Feb 2019, 12:28

Tut der ein oder andere per pn, denke der Nachfrage. :hallo:
:lah:

Scriptar
Cadet
Cadet
Beiträge: 22
Registriert: Do 29. Nov 2018, 20:06

Re: Von BKA zu SEK der Länder

Beitragvon Scriptar » Sa 9. Feb 2019, 13:57

Wieso sprichst du gerade von nur einem SEK?
Kaeptn_Chaos hat geschrieben:
Sa 9. Feb 2019, 10:32
Es ist halt ein Spezialeinsatzkommando. Ein SEK. Mindestanforderung in jedem Jobinterview, dass man sich mit den basics beschäftigt.
Also soweit ich weiß, haben doch alle Bundesländer SEKs und meine Frage war, ob irgendwelche von denen, die Bewerbung von einem BKA Beamten annehmen.
Es könnte ja z.B. in Hessen erlaubt sein aber dafür in Bayern nicht, deswegen auch die Frage ob einer der SEKs bzw. Polizeibehörden das zulässt.

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25058
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Von BKA zu SEK der Länder

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Sa 9. Feb 2019, 14:06

Weil du von eine SEK sprichst.
:lah:


Zurück zu „Bundeskriminalamt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende