Neue Dienstkleidung -Zoll

Erfahrungsberichte, Probleme und Verbesserungsvorschläge...

Moderator: Team Zoll

Cologne
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1252
Registriert: Mi 19. Mai 2010, 18:01
Wohnort: CCAA
Kontaktdaten:

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Beitragvon Cologne » Sa 20. Apr 2019, 07:31

fmaster2000 hat geschrieben:
Fr 19. Apr 2019, 20:33
Nur gibt es keine Schuhe mehr. Und nicht mal ein Zuschuss :nein:
Das stimmt so nicht.
Dein Arbeitgeber stellt dir kostenlos Schuhwerk(Sicherheitsschuhe) zur Verfügung.
Er verzichtet aber darauf für dieses Schuhwerk eine generelle Trageverpflichtung auszusprechen.

fmaster2000
Constable
Constable
Beiträge: 99
Registriert: Sa 10. Nov 2018, 21:01

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Beitragvon fmaster2000 » Sa 20. Apr 2019, 08:51

Cologne hat geschrieben:
Sa 20. Apr 2019, 07:31
fmaster2000 hat geschrieben:
Fr 19. Apr 2019, 20:33
Nur gibt es keine Schuhe mehr. Und nicht mal ein Zuschuss :nein:
Das stimmt so nicht.
Dein Arbeitgeber stellt dir kostenlos Schuhwerk(Sicherheitsschuhe) zur Verfügung.
Er verzichtet aber darauf für dieses Schuhwerk eine generelle Trageverpflichtung auszusprechen.

Die Sicherheitsschuhe hatte ich davor auch schon, aber die sind für den allgemeinen Streifendienst nicht geeignet. Von meiner KE zieht sie keiner an.

Benutzeravatar
2fast4u
Corporal
Corporal
Beiträge: 391
Registriert: Mo 2. Aug 2010, 09:24

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Beitragvon 2fast4u » Sa 20. Apr 2019, 08:56

Warum sind die Sicherheitsschuhe nicht geeignet. Ich trage sie und kann nichts negatives feststellen.
Aber vielleicht lasse ich mir auch da einfach zu viel gefallen...

Cologne
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1252
Registriert: Mi 19. Mai 2010, 18:01
Wohnort: CCAA
Kontaktdaten:

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Beitragvon Cologne » Sa 20. Apr 2019, 09:28

fmaster2000 hat geschrieben:
Sa 20. Apr 2019, 08:51
Die Sicherheitsschuhe hatte ich davor auch schon, aber die sind für den allgemeinen Streifendienst nicht geeignet. Von meiner KE zieht sie keiner an.
Ihr Glücklichen, wir hatten sie nicht.
Wenn ihr die Modelle für nicht geeignet halten solltet ihr die entsprechenden Schritte einleiten.

Ich trage die auch nicht regelmäßig, trotzdem stellt der Arbeitgeber sie unentgeldlich zur Verfügung.
LG

Diag
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 8907
Registriert: So 6. Jan 2008, 00:00

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Beitragvon Diag » Sa 20. Apr 2019, 10:54


Cologne hat geschrieben: Er verzichtet aber darauf für dieses Schuhwerk eine generelle Trageverpflichtung auszusprechen.
Das ist an sich nichts schlechtes. So kann jeder das anziehen, was sein Fuß braucht. Wenn ich den ganzen Tag darin rumlaufe, will ich nicht das, was am Günstigsten eingekauft wurde. Unsere (neue) DV in Hessen bzgl. Uniform ist sehr explizit, außer im Bereich Schuhe.


fmaster2000
Constable
Constable
Beiträge: 99
Registriert: Sa 10. Nov 2018, 21:01

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Beitragvon fmaster2000 » Sa 20. Apr 2019, 14:38

Diag hat geschrieben:
Sa 20. Apr 2019, 10:54
Cologne hat geschrieben: Er verzichtet aber darauf für dieses Schuhwerk eine generelle Trageverpflichtung auszusprechen.
Das ist an sich nichts schlechtes. So kann jeder das anziehen, was sein Fuß braucht. Wenn ich den ganzen Tag darin rumlaufe, will ich nicht das, was am Günstigsten eingekauft wurde. Unsere (neue) DV in Hessen bzgl. Uniform ist sehr explizit, außer im Bereich Schuhe.
Trotzdem würde ich einen dienstlichen Zuschuss gut finden.

Inspektor_GER
Corporal
Corporal
Beiträge: 264
Registriert: Do 7. Jul 2011, 19:27

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Beitragvon Inspektor_GER » Sa 20. Apr 2019, 17:03

Tragen Kontrollkräfte bei euch jetzt ausschließlich die Baseballmütze?

Benutzeravatar
Vollzugsbub
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 628
Registriert: Di 15. Nov 2011, 20:03

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Beitragvon Vollzugsbub » Sa 20. Apr 2019, 17:18

Inspektor_GER hat geschrieben:
Sa 20. Apr 2019, 17:03
Tragen Kontrollkräfte bei euch jetzt ausschließlich die Baseballmütze?
Die und die Wollmütze!
Ansonsten für die Öffentlichkeitsarbeit oder Wasserzoll Schildmützen...
es gibt viele fettnäpfchen, so viele das sie für alle reichen............

Benutzeravatar
2fast4u
Corporal
Corporal
Beiträge: 391
Registriert: Mo 2. Aug 2010, 09:24

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Beitragvon 2fast4u » So 21. Apr 2019, 11:00

@fmaster2000: Auch wenn ich weiter oben versehentlich kein Fragezeichen setzte, so bleibt die Frage bestehen, warum aus deiner Sicht die Sicherheitsschuhe ungeeignet sind?

fmaster2000
Constable
Constable
Beiträge: 99
Registriert: Sa 10. Nov 2018, 21:01

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Beitragvon fmaster2000 » So 21. Apr 2019, 11:09

2fast4u hat geschrieben:
So 21. Apr 2019, 11:00
@fmaster2000: Auch wenn ich weiter oben versehentlich kein Fragezeichen setzte, so bleibt die Frage bestehen, warum aus deiner Sicht die Sicherheitsschuhe ungeeignet sind?
Weil ich die einfach unangenehm finde. Niemand in meiner KE trägt Sicherheitsschuhe. Schlechte qualität.
Wie kann ich solche Schuhe 8 bis 10 Stunden tragen?

ZI_HB
Constable
Constable
Beiträge: 84
Registriert: Sa 4. Sep 2004, 00:00

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Beitragvon ZI_HB » So 21. Apr 2019, 11:27

Ich bin mir sehr sicher, dass das sehr hochwertige Sicherheitsschuhe sind. Auch wenn ich sie selbst nicht bzw selten trage. Bei sowas sind die Zeiten vorbei, in denen Ramsch beschafft wurde.
Wenn du bislang die Schuhe der Kleiderkasse doof fandest, hattest du auch Pech...

Ich bin froh, dass ich mir die Schuhe selbst kaufen kann und mir keine vorgegeben werden. Am Hungertuch nagen wir ja alle nicht... Uns wer doch, muss auf Sicherheitsschuhe zurückgreifen.

Benutzeravatar
2fast4u
Corporal
Corporal
Beiträge: 391
Registriert: Mo 2. Aug 2010, 09:24

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Beitragvon 2fast4u » So 21. Apr 2019, 11:33

fmaster2000 hat geschrieben:
So 21. Apr 2019, 11:09
Schlechte qualität.
BS.

Benutzeravatar
zoellner
Moderator
Moderator
Beiträge: 3306
Registriert: So 11. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Breisgau Vice

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Beitragvon zoellner » So 21. Apr 2019, 21:29

...
Die Fotos sind doch eh' gestellt oder kriegen bei euch die ZOI's auch die Repräsentative?
Sofern der Kollege im Bereich Presse u. Öffentlichkeitsarbeit tätig ist bekommt er auch die repräsentative Uniform. Das regelt jeder Amtleiter selbst wen er da haben möchte. Bei uns isses ne ZAIin (A9m).

Den schwarz-rot-golden Balken gibt es ausschließlich auf dem Jacket und dem weißen Hemd dazu. Alle anderen tragen den alten Zolladler, nur in blau.

Und die repräsentative Uniform habem nur die Amtsleiter, Direktionspräsidenten u. Vizepräsidenten, Presse&Öffentlichkeitsarbeit, Angehörige von Gemeinsamen Zentren für Zoll- u. Polizeizusammenarbeit (Bsp. GZ Kehl, Swieczko, Padborg, etc.), Wasserzoll (egal welcher Dienstgrad u. -stellung) und Zollkapelle (hier dann aber alle mit Harfe als Schulterklappe, egal welchen Dienstgrad man hat).

Die Schirmmützenträger müssen nun nur noch lernen den Drahtbügel rauszumachen, und der Mütze ne ordentliche Form geben. Sonst siehts aus wir Rotbannerflotte auf Staatsbesuch. Das wird aber wohl genauso gut klappen wie beim Barett damals. Garnicht.

Benutzeravatar
J12
Moderator
Moderator
Beiträge: 1148
Registriert: Do 11. Okt 2007, 00:00

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Beitragvon J12 » Mo 22. Apr 2019, 11:53

Bones65 hat geschrieben:
Do 18. Apr 2019, 20:29
Eine Harfe. Hat der Zoll ein Orchester? :gruebel:
Die Harfe ist eine stilisierte Lyra!
Der Zoll verfügt über vier Zollkapellen -> https://www.zoll.de/DE/Der-Zoll/Zollkap ... _node.html
Hinweis:
Die von mir geposteten Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung i.S. des Art. 5 GG und der Nr. 3 der hiesigen Forumsregeln dar.

Nachwuchswerbung des Zolls:
https://www.talent-im-einsatz.de/DTIEWe ... _node.html

Diag
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 8907
Registriert: So 6. Jan 2008, 00:00

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Beitragvon Diag » Mo 22. Apr 2019, 11:55

Sind das Beamte oder Angestellte?


Zurück zu „Zoll - Mitten im Beruf“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende