Einstellungsjahrgang 2017

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderator: Polli

Benutzeravatar
Rantanplan
Corporal
Corporal
Beiträge: 356
Registriert: Sa 8. Jan 2005, 00:00

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Rantanplan » Sa 6. Jul 2019, 19:10

Weil der LKW Fahrer im Lager der Spedition stehen und daher der Schaden für ihn nicht fremd sein soll. :polizei4:
NRW EJ 2017

Benutzeravatar
Mr.Theap
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 138
Registriert: So 29. Nov 2015, 17:17
Wohnort: Niederrhein

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Mr.Theap » Sa 6. Jul 2019, 21:00

Das lässt sich, zumindest mangels Informationen, in der Klausur bestimmt begründen!

Sollte das aber ,,die" Lösung gewesen sein, hätte mehr gegeben sein müssen.


Der A war im Auftrag seiner Spedition unterwegs. Also gewerblich.. M.E.n müssten dann;
- Kopie der FE (Zwecks Schlüssekzahl 95 :polizei2: )
- Evtl. sogar Kopie der Transport- und Begleitpapiere
vorliegen .... Und das wiederrum würde auch eine Prüfung in anderen Rechtsgebieten wie z.B. Handelsrecht etc. erfordern, wenn ich mich jetzt nicht
täusche, §425 HGB ....


Von daher, wird alles gut :ja:

Gruß
Der Theap vom Niederrhein

Polizei NRW

JL04

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon JL04 » So 7. Jul 2019, 14:51

Laut dem SV, den mir ein Kollege geschildert hat ein klarer 315c (1) Nr. 1 ... Habe den nicht gelesen aber detailliert erzählt bekommen.

JL04

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon JL04 » So 7. Jul 2019, 15:00

Mal ne andere Frage, wie kann man seinen Account löschen?

Benutzeravatar
MICHI
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 15512
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon MICHI » So 7. Jul 2019, 15:12

JL04 hat geschrieben:Mal ne andere Frage, wie kann man seinen Account löschen?
Manchmal frage ich mich, wofür sich die Moderatoren die Mühe machen, die Nutzung des Forums mit Tipps und Hinweisen zu bestimmen Abläufen zu vereinfachen.

https://r.tapatalk.com/shareLink?url=ht ... are_type=t
Gruß
MICHI


Take care and have fun!

Benutzeravatar
Ale
Constable
Constable
Beiträge: 65
Registriert: Fr 5. Mai 2017, 20:55
Wohnort: 47***

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Ale » So 7. Jul 2019, 18:39

Der LKW als tatnotwendiges Mittel ist in diesem Zusammenhang zwar auch in fremdem Eigentum stehend, aber bedingt durch erstgenannten Umstand iSd §315c nicht fremd.

Grundsätzllich ist das Fahrzeug mit dem die Gefahr geschaffen wird also niemals "fremd". Die Ladung derer aber sehr wohl, da gibt es nichts dran zu rütteln. Und PCs im Wert von 20.000 Euro.. ich würde sagen, das geschädigte Fremdvermögen ist nicht ganz unerheblich. :polizei3:

Selbst wenn man da nicht drauf kommt, kann man sich vielleicht überlegen, wie teuer so ein Poller ist, die der umgeschremmelt hat. Evtl. kann man dann auch darüber argumentieren, je nachdem für welchen Preis man die Dinger sieht.

Aber ein 316 war sicherlich nicht im Sinn des Klausurenstellers.
EJ 17 NRW

Alpignolo
Cadet
Cadet
Beiträge: 26
Registriert: Mo 12. Sep 2016, 15:16

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Alpignolo » Mo 8. Jul 2019, 22:07

Hmmmm. Ich hab den 315c geprüft.... Ging blitzsauber durch..... Und weil da Straftaten standen, hab ich den 316 hinterher geprüft...
Hoffe das ist nicht zu sehr falsch..... :sauer:

Benutzeravatar
Rantanplan
Corporal
Corporal
Beiträge: 356
Registriert: Sa 8. Jan 2005, 00:00

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Rantanplan » Mo 8. Jul 2019, 22:20

"Der 316 als abstraktes Gefährdungsdelikt wird vom 315c als konkretes Gefährdungsdelikt verdrängt", der Satz war meine Prüfung dazu.
NRW EJ 2017

Alpignolo
Cadet
Cadet
Beiträge: 26
Registriert: Mo 12. Sep 2016, 15:16

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Alpignolo » Mo 8. Jul 2019, 22:40

Klingt gut..... Ich hatte nur noch so viel Zeit...... Und dann irgendwie ein schlechtes Gewissen......

Benutzeravatar
Rantanplan
Corporal
Corporal
Beiträge: 356
Registriert: Sa 8. Jan 2005, 00:00

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Rantanplan » Mo 8. Jul 2019, 22:45

Das habe ich inzwischen gelernt - wenn ich fertig bin, noch 1x gegen lesen und dann abgeben. Dinge, die man in der Phase "Ich habe doch noch Zeit" schreibt, bringen selten Punkte :polizei2:
NRW EJ 2017

Alpignolo
Cadet
Cadet
Beiträge: 26
Registriert: Mo 12. Sep 2016, 15:16

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Alpignolo » Mo 8. Jul 2019, 22:56

Ja aber wenn ich 315c richtig geprüft hab, dann muss das eigentlich reichen.... :)

Hennessy
Corporal
Corporal
Beiträge: 207
Registriert: So 31. Jan 2016, 01:05

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Hennessy » Mi 7. Aug 2019, 17:00

Hey Leute,
ich bräuchte mal dringend hilfe bei den klausuren die nachzuschreiben sind.
Hat ja man musterlösungen alter klausuren oder die eigene bestandene klausur?

Brauche es dringend fürs lernen.
Danke im voraus

LG

Benutzeravatar
Rantanplan
Corporal
Corporal
Beiträge: 356
Registriert: Sa 8. Jan 2005, 00:00

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Rantanplan » Mi 7. Aug 2019, 21:27

Wieso weißt du schon, dass du nachschreiben musst? Die Bekanntgabe ist doch erst in 3 Wochen :polizei13:
NRW EJ 2017

Trooperslicht
Cadet
Cadet
Beiträge: 18
Registriert: Mo 29. Okt 2018, 20:06

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Trooperslicht » Mi 7. Aug 2019, 22:33

Vielleicht ist er aus dem ej 18

Hennessy
Corporal
Corporal
Beiträge: 207
Registriert: So 31. Jan 2016, 01:05

Re: Einstellungsjahrgang 2017

Beitragvon Hennessy » Mi 7. Aug 2019, 23:20

Das stimmt. 2018er, jenes hätte ich noch erwähnen sollen.


Zurück zu „Nordrhein-Westfalen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: hgn58 und 6 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende