Einstellungsjahrgang 2019

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderator: Polli

Cop Zone 0597
Cadet
Cadet
Beiträge: 24
Registriert: Mi 20. Feb 2019, 20:38

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon Cop Zone 0597 » Di 13. Aug 2019, 19:26

Moin Leute. Habe die neuen Infos erhalten und dort steht drin, dass man sich dem feierlichen Anlass entsprechend kleiden soll. Jetzt wollte ich einfach mal fragen, was ihr für einen Mann als entsprechend empfindet. Hört sich vielleicht ein bisschen blöd an, aber vielleicht könnt ihr mir ja helfen :polizei2:

ToWeg
Corporal
Corporal
Beiträge: 261
Registriert: Sa 13. Feb 2016, 20:06

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon ToWeg » Di 13. Aug 2019, 20:46

Cop Zone 0597 hat geschrieben:
Di 13. Aug 2019, 19:26
Moin Leute. Habe die neuen Infos erhalten und dort steht drin, dass man sich dem feierlichen Anlass entsprechend kleiden soll. Jetzt wollte ich einfach mal fragen, was ihr für einen Mann als entsprechend empfindet. Hört sich vielleicht ein bisschen blöd an, aber vielleicht könnt ihr mir ja helfen :polizei2:
Hi Cop Zone 0597,

zieht euch dem Anlass angemessen an.

Ihr werdet an dem Tag zu Kommissaranwärtern und damit zu Beamten ernannt.

Es ist sicherlich nicht notwendig dort im Anzug zu erscheinen.

Ich würde z.B. ein Hemd, eine saubere :!: Jeans und schöne Schuhe :zustimm: anziehen... und keine Jogginghose . :!:

Lg
:hallo: :hallo: :hallo:

Benutzeravatar
Cey19
Cadet
Cadet
Beiträge: 4
Registriert: Sa 1. Dez 2018, 11:05

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon Cey19 » Mi 14. Aug 2019, 07:46

Hat Jemand schon weitere Infos von der bielefelder Einstellungsbehörde erhalten?
LG

Benutzeravatar
Thor87
Constable
Constable
Beiträge: 81
Registriert: Di 19. Jun 2018, 11:27
Wohnort: 33330

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon Thor87 » Mi 14. Aug 2019, 09:13

Cey19 hat geschrieben:
Mi 14. Aug 2019, 07:46
Hat Jemand schon weitere Infos von der bielefelder Einstellungsbehörde erhalten?
LG
Nein 👎 wird sicherlich diese Woche noch was kommen 😉
ROW: 100.3xx :ja:

VB: 7.11.18 :zustimm:
EZ: 29.11.18 :zustimm:
DAB: 30.07.19 Wunschort :flehan:

BK2512
Cadet
Cadet
Beiträge: 9
Registriert: Fr 5. Apr 2019, 16:39

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon BK2512 » Mi 14. Aug 2019, 16:36

Ich wohne in Bielefeld und habe auch die Ausbildungsbehörde Bielefeld bekommen. Wie wahrscheinlich ist es oder war es in den letzten Jahren das so jemand wie ich dann tatsächlich auch an die FH Bielefeld und zum Training nach Schloß-Holte kommt?

Benutzeravatar
Thor87
Constable
Constable
Beiträge: 81
Registriert: Di 19. Jun 2018, 11:27
Wohnort: 33330

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon Thor87 » Mi 14. Aug 2019, 17:45

BK2512 hat geschrieben:
Mi 14. Aug 2019, 16:36
Ich wohne in Bielefeld und habe auch die Ausbildungsbehörde Bielefeld bekommen. Wie wahrscheinlich ist es oder war es in den letzten Jahren das so jemand wie ich dann tatsächlich auch an die FH Bielefeld und zum Training nach Schloß-Holte kommt?
Da die ausbildungsbehörde Bielefeld nur den Standort FH Bielefeld hat, ist es zu 100% sicher, dass du auch dort studieren wirst. Das Training findet dann auch in Schloß holte-Stukenbtock statt!

Du weißt aktuell nur noch nicht, in welcher Praktikumsbehörde du zugeteilt wirst.
Also dort, wo du deine Praktika absolvieren wirst Bsp. Kreis Gütersloh, Höxter etc.
ROW: 100.3xx :ja:

VB: 7.11.18 :zustimm:
EZ: 29.11.18 :zustimm:
DAB: 30.07.19 Wunschort :flehan:

BK2512
Cadet
Cadet
Beiträge: 9
Registriert: Fr 5. Apr 2019, 16:39

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon BK2512 » Mi 14. Aug 2019, 18:40

Okay vielen lieben Dank. Diese Informationen standen nicht auf dem DAB deswegen habe ich mich schon ein wenig verrückt gemacht auch wenn dort steht, dass ich für den Ausbildungsstandort Bielefeld zugeteilt worden bin, aber jetzt kann ich da ja beruhigter drauf schauen.

ToWeg
Corporal
Corporal
Beiträge: 261
Registriert: Sa 13. Feb 2016, 20:06

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon ToWeg » Do 15. Aug 2019, 15:10

Thor87 hat geschrieben:
Mi 14. Aug 2019, 17:45
BK2512 hat geschrieben:
Mi 14. Aug 2019, 16:36
Ich wohne in Bielefeld und habe auch die Ausbildungsbehörde Bielefeld bekommen. Wie wahrscheinlich ist es oder war es in den letzten Jahren das so jemand wie ich dann tatsächlich auch an die FH Bielefeld und zum Training nach Schloß-Holte kommt?
Da die ausbildungsbehörde Bielefeld nur den Standort FH Bielefeld hat, ist es zu 100% sicher, dass du auch dort studieren wirst. Das Training findet dann auch in Schloß holte-Stukenbtock statt!

Du weißt aktuell nur noch nicht, in welcher Praktikumsbehörde du zugeteilt wirst.
Also dort, wo du deine Praktika absolvieren wirst Bsp. Kreis Gütersloh, Höxter etc.
Hallo Thor, hallo BK2512,

das ist so nicht ganz korrekt.

Selbst, wenn der AL Bielefeld eigentlich nur der FH Standort Bielefeld zugehört, ist es u.U. möglich, dass man an einer anderen FH studiert.

Dies ist von Jahr zu Jahr unterschiedlich.

So war es bei mir z.B. so, dass einige von meiner AL an einer anderen FH studieren mussten, die nicht zu meiner AL gehört.

Man studiert in diesem Fall zwar an einer anderen FH, alles andere also Praxis und Training bleibt hiervon normalerweise unberührt.

Trotzdem wäre es auch möglich, dass du in Selm oder Brühl zum Training musst, falls in Schloss Holte nicht genug Platz sein sollte...

Aber erstmal würde ich ganz entspannt sein.

Du kannst schon froh sein, dass du Bielefeld bekommen hast, denn es müssen sehr viele die nach Bielefeld wollten, woanders hin.

Liebe Grüße
:hallo: :hallo: :hallo:

POKemon110
Cadet
Cadet
Beiträge: 12
Registriert: Di 5. Mär 2019, 21:13

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon POKemon110 » Do 15. Aug 2019, 15:17

Wenn er für Bielefeld eingeteilt wurde, dann geht er auch an die FH Bielefeld. Sonst hätte er denke ich in dem DAB schon mitgeteilt bekommen, dass er z. B. einer anderen AL untersteht.

Und die Trainingsinhalte werden ihm auch in SHS vermittelt.
Die letzten Jahre war es so, dass Dortmunder und Münsteraner Kurse nach SHS mussten.

Ich denke es ist relativ unwahrscheinlich das die AL Bielefeld ihre Kurse nach Brühl etc. schickt.

Verbessert mich wenn ich falsch liege.

ToWeg
Corporal
Corporal
Beiträge: 261
Registriert: Sa 13. Feb 2016, 20:06

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon ToWeg » Do 15. Aug 2019, 15:22

POKemon110 hat geschrieben:
Do 15. Aug 2019, 15:17
Wenn er für Bielefeld eingeteilt wurde, dann geht er auch an die FH Bielefeld. Sonst hätte er denke ich in dem DAB schon mitgeteilt bekommen, dass er z. B. einer anderen AL untersteht.

Und die Trainingsinhalte werden ihm auch in SHS vermittelt.
Die letzten Jahre war es so, dass Dortmunder und Münsteraner Kurse nach SHS mussten.

Ich denke es ist relativ unwahrscheinlich das die AL Bielefeld ihre Kurse nach Brühl etc. schickt.

Verbessert mich wenn ich falsch liege.
Hi Pokemon,

bei der Polizei ist nichts unwahrscheinlich und nichts unmöglich ;)

Generell magst du Recht haben, dennoch wird die FH Zuteilung in der Regel nicht im DAB, sondern in der Orientierungswoche mitgeteilt.

Liebe Grüße
:hallo: :hallo: :hallo:

Marlex93
Cadet
Cadet
Beiträge: 4
Registriert: Mi 8. Mai 2019, 07:15

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon Marlex93 » Do 15. Aug 2019, 19:56

Weiß einer zufällig ob man während des Studiums die Office 365 Sachen bekommt wie z.B. an der Uni Aachen.
Oder muss man die sich selber kaufen ?

Liebe Grüße

ToWeg
Corporal
Corporal
Beiträge: 261
Registriert: Sa 13. Feb 2016, 20:06

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon ToWeg » Do 15. Aug 2019, 20:07

Marlex93 hat geschrieben:
Do 15. Aug 2019, 19:56
Weiß einer zufällig ob man während des Studiums die Office 365 Sachen bekommt wie z.B. an der Uni Aachen.
Oder muss man die sich selber kaufen ?

Liebe Grüße
Hi Marlex,

du bekommst an der FHöV kein Microsoft Office gestellt.

Lieben Gruß
:hallo: :hallo: :hallo:

Ilker1984
Constable
Constable
Beiträge: 54
Registriert: So 15. Jul 2018, 16:17

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon Ilker1984 » Sa 17. Aug 2019, 10:41

Hier mal ein kleiner Erfahrungsbericht vom Vortreffen in Gelsenkirchen. Da dies nun vorbei ist und eher Interessant für das EJ2020 sein wird, denke ich das Polli es dann in die jeweiligen Threads kopieren könnte.

Alle Angemeldeten "Kollegen" trafen sich kurz vor dem angegebenen Zeitpunkt vor dem Tor. Polli kam direkt auf einen zu und begrüßte jeden einzelnen und gab uns seine Visitenkarte, sowie einen Schlüsselanhänger der Polizei (der erste Polizeiliche Gegenstand, was uns mit unserer zukünftigen Arbeit verbindet ;-) ). Es kam direkt eine Vertrautheit auf, da Polli weiss wie man das Eis bricht. Er lotste uns durch das große Tor und erklärte uns wie und wo der erste Tag seinen Lauf findet. Danach gingen wir in den Raum in der unsere, ich sage mal "Schulung" dazu stattfand. Es fanden sich auch Kollegen des ersten & dritten Studienjahres ein, sowie Kollegen die bereits fertig waren und hatten ein offenes Ohr, falls wir Fragen hatten. Auch waren Kollegen der Gewerkschaft GdP und der PVG anwesend. Jedoch noch nicht um direkt Werbung zu machen, sondern wegen Aufklärung. Auch das war sehr interessant. Auch für das leibliche Wohl war gesorgt. Es gab Getränke und Kekse. Man bedenke, es ist eine inoffizielle Veranstaltung. Polli, hat den Ablauf der Orientierungswoche erklärt, über die Anwartschaften gesprochen und einige andere wichtige Punkte erklärt. Auch zu finden in seinen "99 Antworten". Hier wurden Fragen beantwortet und alles in einem lockeren und auch lustigem Gespräch. Es ist keine eintönige Sache sondern dient einfach der Informationen der neuen Anwärter. Ausserdem konnte man hier bereits Kontakte knüpfen und sich mit Anderen unterhalten. Für die Orientierungswoche finde ich es sehr gut, da man bereits einige kennt und nicht "allein" da stehen wird und versucht irgendwo das Eis zu brechen und an Kontakte zu kommen. Man ist sicherlich eh schon ziemlich aufgeregt in dieser Woche. Der Abend ging ca 2,5 Stunden mit 2 kurzen Pausen. Danach hat sich Polli und einige Kollegen aus den Jahrgängen die bereits studieren und oder fertig sind, für zwei weitere Anwärter und mich, die Zeit genommen und mit uns weiter gesprochen. Das fande ich sehr nett, da der offizielle inoffizelle Teil bereits vorbei war.

Alles in allem, kann ich nur jedem empfehlen, sich an solchen Vortreffen zu beteiligen. 1. Hat man so den "ersten" Kontakt zur Polizei und somit seiner beruflichen Zukunft und zum 2. Nimmt es einem für die Orientierungswoche die Nervosität. Ach und 3. ist es schon mal sehr beruhigend, da man ja lange darauf wartet bis der 1.9. eintritt. So hat man bereits zwei Wochen vorher schonmal die Luft beschnuppert und freut sich umso mehr, dass es nun endlich sehr bald los geht.
Soviel nun von meiner Seite zum Vortreffen. Ich hoffe das hilft den zukünftigen Anwärtern, diese Zeit zu nutzen und daran Teil zu nehmen. Denn....


das liebe Polli macht das Privat und nicht auf Dienstanweisung! Ich finde es sehr Lobenswert, dass es sich für die Anwärter so einsetzt und seine Freizeit dafür "opfert" um uns all das mit auf den Weg zu geben. Genauso wie die Kollegen die anwesend waren die bereits Studieren. Auch Sie waren während der Freizeit da um unsere Fragen zu beantworten. Auch sehr Lobenswert. Es ist eben nicht Selbstverständlich und darum bedanke ich mich bei allen Beteiligten!

Der Ilker
PC-Test: :zustimm:
Doc.: :zustimm:
AC: :zustimm:
ROW: 103,525

Criss_mitchel
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 879
Registriert: Mo 19. Nov 2012, 01:42

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon Criss_mitchel » Sa 17. Aug 2019, 12:39

:zustimm: Sehr guter Beitrag

MarcoItalia
Constable
Constable
Beiträge: 41
Registriert: Mo 8. Sep 2014, 10:55

Re: Bewerber Einstellungsjahrgang 2019

Beitragvon MarcoItalia » Mo 19. Aug 2019, 16:14

ToWeg hat geschrieben:
Do 15. Aug 2019, 15:22
POKemon110 hat geschrieben:
Do 15. Aug 2019, 15:17
Wenn er für Bielefeld eingeteilt wurde, dann geht er auch an die FH Bielefeld. Sonst hätte er denke ich in dem DAB schon mitgeteilt bekommen, dass er z. B. einer anderen AL untersteht.

Und die Trainingsinhalte werden ihm auch in SHS vermittelt.
Die letzten Jahre war es so, dass Dortmunder und Münsteraner Kurse nach SHS mussten.

Ich denke es ist relativ unwahrscheinlich das die AL Bielefeld ihre Kurse nach Brühl etc. schickt.

Verbessert mich wenn ich falsch liege.
Hi Pokemon,

bei der Polizei ist nichts unwahrscheinlich und nichts unmöglich ;)

Generell magst du Recht haben, dennoch wird die FH Zuteilung in der Regel nicht im DAB, sondern in der Orientierungswoche mitgeteilt.

Liebe Grüße
ToWeg hat Recht. Letztes Jahr haben einige in der O-Woche erfahren, dass Sie bspw. in Duisburg studieren müssen (FH-Standort), obwohl Sie dem PP Köln zugeteilt wurden. Die ersten drei Tage der O-Woche habe man noch geglaubt, man bleibe überlicherweise in Köln, aber aufgrund diverser Verschiebungen und Baumaßnahmen, war es unausweichlich so manche Kölner nach Duisburg abzuordnen.


Zurück zu „Nordrhein-Westfalen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende