Es nervt! (Kritik)

Unterforum für Lob, Kritik und Probleme mit diesem Forum.

Moderatoren: Moderator, Team Zoll, Team Justizvollzug, Stellv. Administrator

Rasto
Corporal
Corporal
Beiträge: 503
Registriert: Mi 29. Dez 2004, 00:00
Wohnort: Berlin

Es nervt! (Kritik)

Beitragvon Rasto » Mo 18. Dez 2006, 22:47

[quote=""Goldstern""]
Ich bitte darum, dieses Thema entweder
1. im Sinn der Überschrift "Sicherheit im ÖPNV"
oder
2. an anderem Ort (z.B. "Polizeiliche Normalität" als Rahmenthema mit diversen Querverweisen zu gleichartigen Inhalten) zu diskutieren.

Ansonsten ist es überflüssig, da keine neuen Argumente zu erwarten sind.

Ich werde dann schliessen.Danke![/quote]

So oder ähnlich sahen in letzter Zeit einige Beiträge des oben Genannten aus, unter anderem mit einigen Thread-Schließungen weil "er" das Thema für abgeschlossen hielt (vgl. Thema "frage zur bewerbung" im Forum Berlin). Warum wurde das letzt genannte Thema geschlossen? Gab es dafür nen nachvollziehbaren sachlichen Grund?

Es nervt echt. Liebe Ops, bitte nicht böse sein, aber ich finde diese ständige unnötige "Diskussionsleitung" langsam ätzend. Mir ist klar, dass es sich hier nicht um ne Demokratie handelt, es sollte jedoch möglich sein die Diskussion zu führen ohne das immer irgendeiner sein Ego durch Durchführung oder Androhung von sag' ich mal "Exekutivmaßnahmen" zur Geltung bringt. Dieser rüde, teils obrigkeitliche Ton ist extrem ermüdend und für ein Forum, das von den Usern lebt, unangemessen.

Übrigens, zu dem oben genannten Quote: Es reicht also schon aus wenn die oben Genannte Person vermutet dass keine neuen Argumente vorgetragen werden um die allgemeine Anweisung zu erteilen, doch bitte über etwas anderes zu Diskutieren? Finde es sehr lächerlich :/

Lieber Oeli, bitte mal kritisch über das angesprochene reflektieren und ggf. entsprechend handeln, damits hier schön bleibt!
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu geniessen.

Benutzeravatar
Polli
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 17409
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Es nervt! (Kritik)

Beitragvon Polli » Mo 18. Dez 2006, 23:25

Hi Rasto,

das von dir genannte Thema wurde nicht geschlossen.
Siehe hier:
bitte draufklicken :mrgreen:

Das 2. von dir genannte Thema - Frage zur Bewerbung - von virginie wurde von Goldstern geschlossen,
da ihre Frage innerhalb des Threads beantwortet wurde.

Siehe hier:
bitte draufklicken :mrgreen:

Worin siehst du ein Problem, wenn ein Moderator darum bittet beim Thema zu bleiben und nicht von Höksken auf Stöcksken zu kommen :?:

Warum schreibst du Goldstern nicht per PN an und fragst ihn persönlich :?:


Gruß ;)

Polli (NRW)

--> Hier gibt´s Beratung - bitte mal draufklicken :!:



http://polizeistiftung-nrw.de/


Wählen ist wie zähneputzen, wenn mans nicht macht, wirds braun!

Benutzeravatar
Oeli
Administrator
Administrator
Beiträge: 654
Registriert: Mi 7. Apr 2004, 00:00
Wohnort: BaWü
Kontaktdaten:

Es nervt! (Kritik)

Beitragvon Oeli » Di 19. Dez 2006, 09:40

Hallo Rasto,

in erster Linie sind die Moderatoren für ihre jeweilige Sektion zuständig.

Sollte es zwischen dem User und dem Moderator zu differenzen kommen, so sollte das natürlich erstmal zwischen den beiden geklärt werden.

Erst wenn das nicht fruchtet, kann man mich gerne per PM oder Mail anschreiben.

Scheinbar hast du nicht den Versuch unternommen Goldstern erstmal nach dem Warum und Wieso zu fragen sondern eröffnest damit gleich ein neues Thema.

Zu dem konkreten Problem hat hoffentlich Polli schon alles ausreichende gesagt.

Gruß Oeli
CopZone - Polizei / Zoll / Justizvollzug -
Forum, Chat, Polizeinachrichten, Stellentausch und mehr...
http://www.CopZone.de
mail@copzone.de

xxlfeuerwalze
Corporal
Corporal
Beiträge: 214
Registriert: Fr 18. Aug 2006, 00:00
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

RE

Beitragvon xxlfeuerwalze » Di 19. Dez 2006, 10:33

Er hat doch gar kein persönliches Problem mit einem Mod, sondern kritisiert ein generelles Problem hier im Forum. Ein Forum lebt von Pluralismus, Meinungsfreiheit und Informationsaustausch. Daher finde ich es übrigens auch sehr schade, dass der " Close-Button" sehr oft gebraucht wird gerade in Threads wo man auf noch mehr Erkenntnisgewinnung gehofft hätte. Also liebe Mods ne bissle offenere Haltung wünschen wir uns von Euch.
Begründe nichts mit Geisteskrankheit, was nicht auch mit einer defekten Tastatur erklärt werden könnte.

Benutzeravatar
Trooper
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 13302
Registriert: Sa 2. Okt 2004, 00:00
Wohnort: Niedersachsen

Es nervt! (Kritik)

Beitragvon Trooper » Di 19. Dez 2006, 12:19

Dieser rüde, teils obrigkeitliche Ton ist extrem ermüdend und für ein Forum, das von den Usern lebt, unangemessen.
Leider gibt es unter den Usern eines Forums immer einen gewissen Anteil, der derartige Maßnahmen erforderlich macht, weil das Forum sonst gänzlich vor die Hunde gehen würde.

Dein Ton, Rasto, klingt auch eher, als ob du ein persönliches Problem mit Goldstern hast. Sollte das zutreffen, wäre es sinnvoller, wenn du das persönlich per PN mit ihm klärst, und nicht öffentlich in Threadform.
Dear Kids,
There is no Santa. Those presents are from your parents.
Sincerely, Wikileaks

Benutzeravatar
Oeli
Administrator
Administrator
Beiträge: 654
Registriert: Mi 7. Apr 2004, 00:00
Wohnort: BaWü
Kontaktdaten:

Es nervt! (Kritik)

Beitragvon Oeli » Di 19. Dez 2006, 12:49

Hallo Feuerwalze,

du bist eigentlich das perfekte Beispiel, warum man Themen schließen, ja sogar löschen muss.

Wie oft mussten wir deine Beiträge löschen, da sie nur ein Ziel, die Werbung für Dein Buch hatten?

Wenn du solche Beiträge als "Pluralismus, Meinungsfreiheit und Informationsaustausch" einstufst, dann hast du den Sinn und Zweck eines solchen Forums nicht vestanden.

Es wundert mich daher nicht, dass gerade du als gebranntmarktes Kind dich hier zu Wort meldest. :/

Gruß Oeli
CopZone - Polizei / Zoll / Justizvollzug -
Forum, Chat, Polizeinachrichten, Stellentausch und mehr...
http://www.CopZone.de
mail@copzone.de

milka-gelöscht
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2283
Registriert: Do 3. Mär 2005, 00:00

Es nervt! (Kritik)

Beitragvon milka-gelöscht » Di 19. Dez 2006, 12:55

manchmal habe ich auch das gefühl, das zu früh geschlossen wird.

jedoch gibt es schon beiträge, die aus gutem grund gelöscht wurden, die eigentliche thematik ist beendet.
und die objektive entscheidung zu schließen ist nachvollziebar.


ich habe jedoch auch die erfahrung gemacht, dass wenn noch etwas wichtiges, themenbezogenes zu sagen ist über die mods ein beitrag nachgesteuert werden kann.

und sogar geschlossene bereiche, auf anfrage, wieder geöffnet werden.

mit abgekühlten gemütern lässt sich dann die diskussion sachlich weiterführen.

bei manchen threads wäre eine abschließende erklärung der mods und schließung aus meiner sicht sinnvoll; aber es bleibt dann offen, und objektiv betrachtet mag auch das sinnvoll sein.

die mods machen das hier in ihrer freizeit und machen m.e. einen recht ordentlichen job.
manchmal nicht nur objektiv aber sie sollen auch gerne mit persönlicher meinung und spass an den threads teilhaben.

zumindest sind sie menschlich und ansprechbar.
ich habe da zumindest keine negativ erfahrung gemacht.


@ rasto

dein postin finde ich nicht so gelungen.
sinnvolle, wäre ein ansprechen der betreffenden person gewesen.
und auf grund sachlicher argumentation ist eben ein öffnen oder nachstellen von beiträgen auch in geschlossen threads möglich.

wenn das sachlich begründet ist.

und gerade, wenn es abschließend alle pros und contras sinnvoll darstellt und gerade einen abschluss eines themas bildet.
"Wir leben alle unter demselben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont."

xxlfeuerwalze
Corporal
Corporal
Beiträge: 214
Registriert: Fr 18. Aug 2006, 00:00
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

RE

Beitragvon xxlfeuerwalze » Di 19. Dez 2006, 15:58

Lieber Admin,

wenn Sie Ärger durch mich hatten, dann tut es mir sehr Leid. Ich werde keine Werbung mehr machen.
Begründe nichts mit Geisteskrankheit, was nicht auch mit einer defekten Tastatur erklärt werden könnte.

Rasto
Corporal
Corporal
Beiträge: 503
Registriert: Mi 29. Dez 2004, 00:00
Wohnort: Berlin

Es nervt! (Kritik)

Beitragvon Rasto » Mi 20. Dez 2006, 00:12

[quote=""Polli""]
das von dir genannte Thema wurde nicht geschlossen.
Siehe hier:
bitte draufklicken :mrgreen:
[/quote]

Ich habe nicht gesagt das dass Thema geschlossen wurde, ich hab den Quote nur zum Anlass genommen, und gesagt das es mit unter zu schließungen kommt.

[quote=""Polli""]
Das 2. von dir genannte Thema - Frage zur Bewerbung - von virginie wurde von Goldstern geschlossen,
da ihre Frage innerhalb des Threads beantwortet wurde.
[/quote]

Nun, warum sind dann nicht auch alle anderen Themen im Forum Berlin die beantwortet wurden oder sich erledigt haben geschlossen?

[quote=""Polli""]
Worin siehst du ein Problem, wenn ein Moderator darum bittet beim Thema zu bleiben und nicht von Höksken auf Stöcksken zu kommen :?:

Warum schreibst du Goldstern nicht per PN an und fragst ihn persönlich :?:
[/quote]

Ich habe kein persönliches Problem mit "Goldstern", ich kenne ihn nicht persönlich, seine Beiträge als User sind inhaltlich nicht zu beanstanden. Jedoch sein Verhalten als Moderator ist keine persönliche Angelegenheit, sondern eine von diesem Board. Sein Verhalten wird Euch (dem Copzone-Team) zugerechnet, so dass es, auch in Anbetracht eines generell gerügten Verhaltens, angebracht ist, dies auch in der Sektion für Forenkritik anzubringen. Wenn etwas zu loben ist, wollt ihr es doch auch nicht nur per PM an den betreffendne Mod.

[quote=""Oeli""]
Sollte es zwischen dem User und dem Moderator zu differenzen kommen, so sollte das natürlich erstmal zwischen den beiden geklärt werden.

Erst wenn das nicht fruchtet, kann man mich gerne per PM oder Mail anschreiben.
[/quote]

Ich habe mit Goldstern keine Differenzen, ich habe lediglich mal in einem Post angedeutet, dass mit dieses latente gedrohe mit irgendwelchen OP-Handlungen gegenüber anderen Benutzern usw./den Inhalten auf die Nerven geht. Darin liegt nur ne Kritik eines Funktions-Verhaltens. Außerdem bestimmen die User worums geht, sonst könnt ihr ja auch mit euch alleine labern, wie? :|

[quote=""Oeli""]
Scheinbar hast du nicht den Versuch unternommen Goldstern erstmal nach dem Warum und Wieso zu fragen sondern eröffnest damit gleich ein neues Thema.

Zu dem konkreten Problem hat hoffentlich Polli schon alles ausreichende gesagt.
[/quote]

Wie gesagt, ist die Frage nach dem Warum/Wieso eigentlich nicht zielführend, es ging mir darum ein generelles Verhalten, das sich meiner Ansicht nach negativ auf die Stimmung hier auswirkt, anzuprangern in der Hoffnung es würde aufgenommen werden!

Und zweitens, nein Polli hat nichts gesagt sondern nur abgebügelt. Bitte sage mir doch mal genau warum der Thread "frage zur bewerbung" (hier klicken) geschlossen wurde?

Das Selbstverständnis des Moderators Goldstern ist doch realtiv einfach ersichtlich, in seinem letzten Post schreibt er:
[quote=""Goldstern""]
So, jetzt hat virginie die von ihr angefragten Informationen bekommen. Die zusätzlichen...Beiträge....nehme ich mal so hin. Trotzdem: CLOSED
[/quote]

Er nimmt die Beiträge mal so hin, eine interessante Sichtweise.

In einem anderen thread hier klicken in der sektion berlin schrieb er "Dann kann ich ja dichtmachen.... :evil: ;-D ;-D". Er scheint sich richtig cool zu finden und nur drauf zu warten was "machen" zu können...

Die ganze Art und Weise ingesamt in den Posts des Moderators strotzt vor dem Drang irgendwas regeln zu wollen, irgendwie das "sagen" zu haben und irgendwie zur Geltung zu kommen. Denkbar schlechte Vorausetzungen für nen Moderator (lat. von moderare, „mäßigen“ = Streit schlichten) und übrigens auch für nen Polizisten, aber offenbar bei der SchuPo in Berlin oft vertreten :/
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu geniessen.

Benutzeravatar
Polli
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 17409
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Es nervt! (Kritik)

Beitragvon Polli » Mi 20. Dez 2006, 00:56

Hi Rasto,

im Forum CopZone geht es zu, wie im richtigen Polizeileben. :argue:

Wenn man lediglich mit den erhobenen Zeigefinger droht, ist man der liebe Polizist. :knuddel:

Wenn aber konsequent seine "Arbeit" erfüllt, und damit die Meinung
eines anderen tangiert, ist man überhaupt nicht mehr "lieb". :happy:

Konkret:

Selbstverständlich müssen im Forum (leider) regelmäßig Threads geschlossen werden.
Die Gründe sind vielfältig.
Ohne diese Möglichkeit des Sperrens oder sogar Löschens, hätten wir hier ein mittelschweres Chaos. :sad:
Es ist eine selbstgestellte Aufgabe der Moderatoren, dieses zu verhindern.

Das Forum Berlin war bisher verwaist.
Kein Moderator hatte sich speziell darum kümmern können.
So hatte ich selber lediglich sporadisch die Zeit, hineinzuschauen.

Das erklärt, warum nicht mehr Threads in denen Fragen gestellt und abschließend beantwortet wurden, geschlossen sind.
Das wird also zukünftig öfter passieren. :ja:

Selbstverständlich freut sich jeder Mod über Lob.
Das meiste Lob erhalte ich übrigens per PN.
Das ist mir auch lieb so.

Da es bei deiner Kritik konkret um die Verhaltensweise von
Goldstern geht, liegt es doch nahe, ihn auch persönlich (per PN) anzusprechen und ihn nicht hier öffentlich "anzuprangern".

Du beschreibst selbst eine Aufgabe eines Polizeibeamten
- Streit zu schlichten.

Streit (Kritik) schlichtet man nach meinen Erfahrungen idealer Weise am besten,
wenn man die betreffende Person persönlich anspricht.
Das Forum bietet durch die PN-Funktion diese Möglichkeit.

Streit macht man gegebenenfalls (als ultima Ratio) erst dann öffentlich, wenn man auf dem persönlichen Weg nicht weiter kommt.
Da du die Öffentlichkeit gesucht hast, schreibe ich diese Zeilen ebenfalls öffentlich.

Genauso wie du, kenne ich Goldstern ebenfalls nicht persönlich.
Beim besten Willen, kann ich bei seiner Verfahrensweise keine Kritik üben.
Goldstern handelt lediglich konsequent, und nicht nur mit dem erhobenen
Zeigefinger.

Und das führt, wie anfänglich beschrieben, für den einen oder anderen zu Unbehagen.


Gruß ;)
Polli (NRW)

--> Hier gibt´s Beratung - bitte mal draufklicken :!:



http://polizeistiftung-nrw.de/


Wählen ist wie zähneputzen, wenn mans nicht macht, wirds braun!

Rasto
Corporal
Corporal
Beiträge: 503
Registriert: Mi 29. Dez 2004, 00:00
Wohnort: Berlin

Es nervt! (Kritik)

Beitragvon Rasto » Mi 20. Dez 2006, 01:38

offenbar scheinst du den Inhalt der Kritik nicht ernst nehmen zu wollen oder zu können.

Das Ausdiskutieren von Moderator-Kritik bringt doch gar michts wenn andere nicht auch wissen was mich etwas stört, und man nicht darüber reden kann. Zumal ihr immer wenn Benutzer irgendwas machen, was euch nicht passt, meist wegen dem "Ansehens des Boards" etwas getan wird (also die Userhandlung dem Gesamtansehen des Boards zugerechnet wird) aber wenn ein Moderator was macht, dann ist das plötzlich nur ne persönliche Sache zwischen User und Moderator, nix mehr mit Board. Vielleicht überprüft ihr diese Einstellung mal kritisch, gerecht ist das nämlich nicht.

Übrigens: Über das Verhalten von Leuten die zur Reglung öffentlicher Belangen - wie hier - eingesetzt wurden, muss man öffentlich reden, so ist das in jeder Gemeinschaft bzw. Gesellschaft gleich welcher Natur. Alles andere wäre wohl ein wenig untransparent und nicht im Sinne der Allgemeinheit :)

Naja was solls, vergesst es einfach, zumindest habe ich jetzt auch ne Meinung was die Board-Leitung angeht, das ist doch auch was :P
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu geniessen.

-Maddin-
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1362
Registriert: So 10. Jul 2005, 00:00
Wohnort: Bundesland Franken

Es nervt! (Kritik)

Beitragvon -Maddin- » Mi 20. Dez 2006, 10:43

um mal eine andere meinung einzubringen (meine :D ) schalte ich mich auch mal mit ein.

ich finde es könnte durchaus noch mehr geschlossen werden, wenn man sieht wie sehr in letzter zeit verbal aufeinander eingeprügelt oder gespammt wird, ohne dass es für's thema etws bringt.
in dem fall haben alle beteiligten mehr davon, wenn der thread mal ein paar stündchen, oder falls nötig länger, geschlossen wird. dann können sich, genau wie milka schon gesagt hat, die gemüter erstmal beruhigen und danach weiter ZUR SACHE diskutiert werden.
Bild

angelblues
Constable
Constable
Beiträge: 58
Registriert: So 16. Okt 2005, 00:00
Wohnort: Frankfurt

Es nervt! (Kritik)

Beitragvon angelblues » Mi 20. Dez 2006, 11:39

Hi,

also ich vertrete dann auch mal hier meine Meinung.

Muß gestehen, daß ich mich das ein oder andere Mal auch schon über die vermeintliche "Anweisung" eines Mods geärgert habe. Und zwar - und das bitte ich tatsächlich zu Beachten - nicht über die Aussage als solche, sondern vielmehr über die bisweilen abwertende, patzige und aggressive Art.

Persönlich glaube ich, daß sehr oft der Ton die Musik macht und daß den Usern Aussagen wie (beispielsweise, nein die Aussage hat es nicht gegeben) "Wenn ihr jetzt nicht zum Thema zurück kommt, dann schließ ich aber den Thread" bitter aufstoßen, kann ich verstehen.

Oft reicht doch einfach eine Aussage wie "Mensch, heute seid ihr aber wieder anstrengend, kommt doch bitte einfach zum Thema zurück!" - dabei fühlt sich dann keiner schräg angemacht und jeder versteht die Aussage (zumindest der Großteil der Anwesenden, die so etwas wie Erziehung genossen haben).

Wenn es dann noch Ärger gibt, dann kann man doch immer noch die Konsequenzen draus ziehen, aber deshalb muß man die User (von denen das Forum immerhin wie bereits von Vorrednern erwähnt lebt) nicht anblaffen.

Und was die Aussage angeht, daß es im Copzone Forum zugeht wie im richtigen Polizeileben, so finde ich das eigentlich ein Armutszeugnis. Die eigenen Kollegen mit den "Kunden" auf eine Stufe zu stellen und sich selbst darüber, das ist echt einfach nur traurig. Sorry.

Liebe Grüße aus Frankfurt
Anne
„Eigentlich sollte man einen Menschen nicht bemitleiden, besser ist es, ihm zu helfen.“

Benutzeravatar
Trooper
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 13302
Registriert: Sa 2. Okt 2004, 00:00
Wohnort: Niedersachsen

Es nervt! (Kritik)

Beitragvon Trooper » Mi 20. Dez 2006, 11:49

Erstens mal sind hier durchaus nicht nur Kollegen anwesend, sondern auch jede Menge "Zivilisten"... Bewerber, Verwandte, Freunde oder einfach Interessierte.

Und zweitens benehmen sich auch Kollegen hier im Forum mitunter mal buchstäblich wie offene Hose. Polli hat mit seiner Analogie vollkommen recht.
Dear Kids,
There is no Santa. Those presents are from your parents.
Sincerely, Wikileaks

Benutzeravatar
bernd
Moderator
Moderator
Beiträge: 1485
Registriert: So 25. Jul 2004, 00:00
Wohnort: Bayern

Es nervt! (Kritik)

Beitragvon bernd » Mi 20. Dez 2006, 12:04

Ich bin froh, dass bald Weihnachten rum ist. Ich denke, dass nach diesem Fest sich wieder einiges beruhigen wird.

Mag glauben wir will oder nicht, in unserer Kultur ist diese Fest nunmal verankert, auch wenn jemand nicht daran glaubt!

Bei vielen Menschen ist hier eine Zeit, in der sie besonders empfindlich sind und auch die Kollegen draussen haben gerade an den Weihnachtstagen dies auszuhalten!


Zurück zu „Foren-Hilfe / Kritik / Anregungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende