EJ 2011 gD & mD

Auswahlverfahren und Ausbildung
Benutzeravatar
jayjay91
Corporal
Corporal
Beiträge: 254
Registriert: Di 13. Okt 2009, 12:36

Re: EJ 2011 gD & mD

Beitragvon jayjay91 » Mo 11. Apr 2011, 12:04

MaddünR. hat geschrieben:Wie du hast bedenken??.. Wegen meinem Gewicht?
NEE ;D
ich hab bedenken bei mir... also weil mir irgendwie die klimmzüge u das alles da bisschen zu schaffen machen, aber ich werds halt probieren... nichts ist schlimmer als es nicht versucht zu haben :sauer:
ach und wegen deinem gewicht würde ich mir gar nicht so die große platte machen, denn, wenn du sportlich bist und der arzt das sieht, wird er doch gnädiger mit dir sein als wenn du null muskelmasse besitzt und eher mit fett übersät bist. abnehmen kannst du doch bis zur einstellung immernoch... aber ich bin kein arzt - reine speku :neutral:

Ich geh mit meiner Laterne ...

MaddünR.
Constable
Constable
Beiträge: 41
Registriert: So 20. Feb 2011, 21:25
Wohnort: UER - MV

Re: EJ 2011 gD & mD

Beitragvon MaddünR. » Mo 11. Apr 2011, 12:42

ja muskeln sind auf jeden fall da...aber eben auch fett...ich hoffe er sieht dass ich ehrgeizig bin und schon 20 kilo abgenomm hab...und wegen den klimmzügen mach dir mal nun wirklich keinen kopf..das kannst du wunderbar mit liegestützen üben...oder du baust dir eben was ums besser zu üben...ich hab eher angs wegen dem ollen dreierhopp....ich möchte mal nen polizisten sehen der im dreierhopp jemanden verfolgt...*lach*...wichtig ist lange schnell laufen zu können...!!oder was?...und eben kampfsport!!!!....
Das MUSS zu schaffen sein!!! :stupid:

MuA
Corporal
Corporal
Beiträge: 305
Registriert: Mo 28. Feb 2011, 15:43

Re: EJ 2011 gD & mD

Beitragvon MuA » Mo 11. Apr 2011, 12:49

Ich habe das ja jetzt schön des öfteren hier gelesen, dass einige Leute den Tipp geben, dass die Klimmzüge IM SCHRÄGLIEGEHANG (es sind einfach keine richtigen Klimmzüge) mit Liegestütze zu üben sind. Ich halte dies für völligen quatsch. Bei den Schrägliegehangklimmzügen werden die hinteren Schultermuskeln und die Rückenmuskeln (Latissimus) beansprucht und ganz leicht als Hilfsmuskel der Bizeps. Diese Muskelgruppen trainiert man nicht mit Liegestütze!
Berlin: 09/2011

Benutzeravatar
pusteblume321
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 103
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 13:16
Wohnort: BÖÖÖRLIIIIN

Re: EJ 2011 gD & mD

Beitragvon pusteblume321 » Mo 11. Apr 2011, 12:54

und wie denkst du ist es im fitnessstudio am besten zu trainieren?
lg

MuA
Corporal
Corporal
Beiträge: 305
Registriert: Mo 28. Feb 2011, 15:43

Re: EJ 2011 gD & mD

Beitragvon MuA » Mo 11. Apr 2011, 13:03

Also in meinem Fitnessstudio gibt es ein Gerät, was sozusagen dass Gegenteil einer Brustpresse ist. Bei der Bustpresse drückst du das Gewicht ja weg (wie bei den Liegestützen) und bei dem Gerät ziehst du das Gewicht zu dir hin (wie beim Test in Gü, man zieht sein eigenes Gewicht zu sich). T-Bar breit heißt das Gerät :polizei2: . Damit trainiert man die komplette hintere Schulterpartie.

hier ist ein bild vo dem Gerät: http://www.classic-gym.de/img/mp503.jpg
Berlin: 09/2011

MaddünR.
Constable
Constable
Beiträge: 41
Registriert: So 20. Feb 2011, 21:25
Wohnort: UER - MV

Re: EJ 2011 gD & mD

Beitragvon MaddünR. » Mo 11. Apr 2011, 13:06

da gibt es doch son gerät an dem man bankdrücken machen kann, wo aber solch haken sind, da wird die stange eingehangen...daran kannst es gut üben..

ich weiß dass bei liegestützen eine druckkraft und bei den schrägliegehang klimmZÜGEN zugkraft trainiert wird...dennoch hast du bei liegestützen auch bauch und brustmuskel training...die du wenn du da auf halb 8 hängst, auch benötigst um körperspannung zu haben..

das ist dieses gerät:

http://www.sportrevue.info/pixs/_imsite ... monats.jpg
Das MUSS zu schaffen sein!!! :stupid:

dufteBiene
Cadet
Cadet
Beiträge: 18
Registriert: Di 18. Jan 2011, 19:53
Wohnort: Mecklenburg- Vorpommern

Re: EJ 2011 gD & mD

Beitragvon dufteBiene » Mo 11. Apr 2011, 13:10

MaddünR. hat geschrieben:...ich hab eher angs wegen dem ollen dreierhopp....ich möchte mal nen polizisten sehen der im dreierhopp jemanden verfolgt...*lach*...wichtig ist lange schnell laufen zu können...!!oder was?...und eben kampfsport!!!!....
Der Dreierhopp ist aus folgenden Grund ein Bestandteil vom Sporttest:
Stell dir vor du musst einen Täter verfolgen-klar musst du eine gute Schnelligkeitsausdauer haben, die wird z.B. im Parcour getestet- der versucht über Zäune, Mauern... zu entkommen. Um über so eine(n) Mauer/ Zaun zu kommen brauchst du a) Kraft und b) SPRUNGKRAFT!
Aber mit Übung ist der gesamte Sporttest echt machbar. Ich mach seit 13 Jahren Leistungsport und habe sicher einen Vorteil, aber ich habe überhaupt nicht für den Sporttest geübt und habe locker eine 1 geschafft. Das soll jetzt nicht heißen das der Test locker zu schaffen ist, aber auch Nichtsportler können mit genug Übung ein gutes Ergebis erreichen.
Also macht euch nicht immer selber so fertig!

MuA
Corporal
Corporal
Beiträge: 305
Registriert: Mo 28. Feb 2011, 15:43

Re: EJ 2011 gD & mD

Beitragvon MuA » Mo 11. Apr 2011, 13:11

Auf dem Bild ist negatives Bankdrücken zu erkennen. Aber um den Muskeln einen Reiz zu geben, um zu wachsen, sollte nicht ständig mit seinem eigenen Gewicht trainiert werden Die muskeln gewöhnen sich daran und wollen nicht mehr wachsen :polizei2: . Trotzdem geht es in dem Test vordergründig um die Schulter- und Rückenmuskelatur :zustimm:
Berlin: 09/2011

dufteBiene
Cadet
Cadet
Beiträge: 18
Registriert: Di 18. Jan 2011, 19:53
Wohnort: Mecklenburg- Vorpommern

Re: EJ 2011 gD & mD

Beitragvon dufteBiene » Mo 11. Apr 2011, 13:13

jayjay91 hat geschrieben:aber bisher ist ja die frauenquote nicht so dolle, wa?
Bist ja bisher die einzige weibliche person mit ner zusage, oder?

... :flehan: :flehan: :flehan:
Bin auch ein Mädchen und hab meine Zusage seit Januar ;)

Benutzeravatar
pusteblume321
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 103
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 13:16
Wohnort: BÖÖÖRLIIIIN

Re: EJ 2011 gD & mD

Beitragvon pusteblume321 » Mo 11. Apr 2011, 13:19

MuA hat geschrieben:Also in meinem Fitnessstudio gibt es ein Gerät, was sozusagen dass Gegenteil einer Brustpresse ist. Bei der Bustpresse drückst du das Gewicht ja weg (wie bei den Liegestützen) und bei dem Gerät ziehst du das Gewicht zu dir hin (wie beim Test in Gü, man zieht sein eigenes Gewicht zu sich). T-Bar breit heißt das Gerät :polizei2: . Damit trainiert man die komplette hintere Schulterpartie.

hier ist ein bild vo dem Gerät: http://www.classic-gym.de/img/mp503.jpg
So eins hab ich bei mir noch nich gesichtet, aber ich werd dann mal nen Trainer ansprechen. Irgendwas müssen die ja da haben... :polizei1:

dufteBiene, was machst du denn für Leistungssport, wenn man fragen darf?
Ich bin eher der Läufer, daher liegen mir Kraftsachen nicht so dolle.

MaddünR.
Constable
Constable
Beiträge: 41
Registriert: So 20. Feb 2011, 21:25
Wohnort: UER - MV

Re: EJ 2011 gD & mD

Beitragvon MaddünR. » Mo 11. Apr 2011, 13:21

ja die muskeln sind ja richtig die du sagst...aber vordergründig is wirklich das eigene körpergewicht...wer damit richtig umgehen kann...is spitze..besser als jeder gewichtheber...auch dazu ein video...der kunde is mega krass!!!! guggst du hier:

http://www.youtube.com/watch?v=J1mo2wLInIM

...ich bin froh wenn ich den gesamten sporttest mit 3 mache...dann bin ich zu frieden..diktat muss ne 1 werden und computertest erhoffe ich mir eine 2...und dann eben noch im gespräch zeigen dass ich das leben verstanden habe und meiner meinung nach für den beruf geeignet bin...

aber nochmal zum gespräch..was waren eure fragen?..ich habe mit meinem vaters kollegin gesprochen, eine junge 1 silbersternige=)..sie meinte..bei ihr im gespräch war nur smalltalk..einmal kurz die frage, warum sie polizistin werden möchte aber sonst nur gerede über gott und die welt, sie sagte aber auch, dass eine andere mit der sie dort war komplett auseinander genommen wurde, mit fragen wie z.B.: was steht in der stvzo?..BGB?..was ist strafrecht?...solch sachen...sie kam dann eben weinend aus dem gespräch...

was hattet ihr dort so?
Das MUSS zu schaffen sein!!! :stupid:

dufteBiene
Cadet
Cadet
Beiträge: 18
Registriert: Di 18. Jan 2011, 19:53
Wohnort: Mecklenburg- Vorpommern

Re: EJ 2011 gD & mD

Beitragvon dufteBiene » Mo 11. Apr 2011, 13:26

pusteblume321 hat geschrieben:
MuA hat geschrieben: dufteBiene, was machst du denn für Leistungssport, wenn man fragen darf?
Ich bin eher der Läufer, daher liegen mir Kraftsachen nicht so dolle.
Ich spiel seit 13 Jahren Handball, bin also in Schnelligkeit, Ausdauer und Kraft sehr gut ausgebildet. Wie ich schon gesagt habe hatte ich beim Test schon einen körperlichen Vorteil gegenüber meinen Mitbewerberinnen, allerdings waren von uns 6 Mädchen viele dabei die Sport nur in der Schule oder gar nicht machen und es haben trotzdem alle den Test ohne größere Probleme bestanden.

Benutzeravatar
pusteblume321
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 103
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 13:16
Wohnort: BÖÖÖRLIIIIN

Re: EJ 2011 gD & mD

Beitragvon pusteblume321 » Mo 11. Apr 2011, 13:27

Ich glaub, die persönlichen Fragen aus dem Gespräch wird dir hier keiner beantworten. Denn a) du bist Konkurrent und b) heißt das doch noch lange nich, dass die dich das gleiche fragen :)

Aber genau wie du, hoffe ich, das Diktat und den psychologischen so gut wie möglich zu meistern ;D Beim Sport würde mir sogar die Mindestpunktzahl reichen, weil ich mich deswegen echt sooo derbe verrückt mache... :buhu:

Und der Typ ist mal die Härte ;D RESPEKT! Aber will man auch von som Mr.Muscle anderes erwarten?;)

MuA
Corporal
Corporal
Beiträge: 305
Registriert: Mo 28. Feb 2011, 15:43

Re: EJ 2011 gD & mD

Beitragvon MuA » Mo 11. Apr 2011, 13:28

Ich hatte eine 4 im Diktat :polizei1: und eine 2 im Psychotest und Sport eine gute 3, ganz knapp an der 2 vorbei :/ . Es kommt drauf an, welches Thema du für das Referat ziehst. Obwohl ich der Meinung war, dass meine Prüfer mit dem Thema auch nicht viel anfangen konnten. Klar und denn die Standartdinger, warum Polizei, Aufbau der Polizei in M-V und Lebenslauf.

Mich haben die noch gefragt, wo ich mich nocht beworben habe. Warum fragen die das? Kann einer etwas dazu sagen?
Berlin: 09/2011

MaddünR.
Constable
Constable
Beiträge: 41
Registriert: So 20. Feb 2011, 21:25
Wohnort: UER - MV

Re: EJ 2011 gD & mD

Beitragvon MaddünR. » Mo 11. Apr 2011, 13:32

das würde ich auch gerne wissen....naja gut...ich habe mich nirgend wo anders beworben, da überall schon bewerbungsschluss war, da ich noch die 10te nachhole nach meinen 4 jahren bund...

aber zum referat....is das auch im md?...und wir kann man sich dann vorbereiten wenn man sein thema hat?...darf ich auch mein iphone zücken und mir was ausm netz suchen?
Das MUSS zu schaffen sein!!! :stupid:


Zurück zu „Mecklenburg-Vorpommern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende