Kleidung

Auswahlverfahren und Ausbildung

Moderator: Polli

DaFlesh
Constable
Constable
Beiträge: 70
Registriert: So 4. Dez 2005, 00:00
Wohnort: zwischen Düren und Euskirchen
Kontaktdaten:

Kleidung

Beitragvon DaFlesh » Mo 2. Jan 2006, 22:20

Hi zusammen,

ich hab übermorgen meinen dritten Tag in Münster. Ist vielleicht ne doofe Frage, aber mich würde mal interessieren was ich da anziehen soll?!

Soll ich in schwarzem Anzug und weißem Hemd auftauchen oder doch lieber eine Jeans und ein schickes Hemd.

Ich meine man sollte ja schon etwas angemessen gekleidet sein, nur vielleicht ist Jeans und Hemd doch zu locker?!

wär cool wenn mir einer die Frage beantworten kann, was ich nun lieber anziehen sollte^^

thx
Zuletzt geändert von DaFlesh am Di 3. Jan 2006, 11:33, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn die Klugen weiter schweigen, werden die Dummen ewig regieren!

Mazl
Corporal
Corporal
Beiträge: 338
Registriert: So 17. Okt 2004, 00:00

Kleidung

Beitragvon Mazl » Mo 2. Jan 2006, 22:24

Hemd ja, aber auf gar keinen Fall im Anzug da erscheinen! Das wäre entschieden zu overdressed. Schicke schwarze Schuhe, schwarze Stoffhose und ein Hemd (nicht unbedingt das vom letzten Hawaii-Urlaub ;) ) sind völlig in Ordnung.

Gruß und viel Erfolg

Mazl :sleepingcow:

d-2
Corporal
Corporal
Beiträge: 378
Registriert: Mo 10. Mai 2004, 00:00
Wohnort: Nordwürttemberg

Kleidung

Beitragvon d-2 » Mo 2. Jan 2006, 22:26

Mittlerweile ist es so, daß ein Anzug tatsächlich als overdressed angesehen wird. Es gibt genügend Bewerber, die mal eben im fleckigen Sweatshirt und Knülljeans zum Termin erscheinen. Eine Tuchhose oder ordentliche Jeans mit Hemd dürfte ausreichen. Krawatte oder Sakko wären wohl ein bißchen zuviel des Guten.

Oder wie sehen die anderen das?
Member of www.Highwaycop.de
_________________

"Trost und Kraft in vielen Dingen
gibt Dir der Ritter Götz von Berlichingen..."

Mazl
Corporal
Corporal
Beiträge: 338
Registriert: So 17. Okt 2004, 00:00

Kleidung

Beitragvon Mazl » Mo 2. Jan 2006, 22:30

[quote=""d-2""]Eine Tuchhose oder ordentliche Jeans mit Hemd dürfte ausreichen. Krawatte oder Sakko wären wohl ein bißchen zuviel des Guten.

Oder wie sehen die anderen das?[/quote]

:gut:

Gruß

Mazl :sleepingcow:

DaFlesh
Constable
Constable
Beiträge: 70
Registriert: So 4. Dez 2005, 00:00
Wohnort: zwischen Düren und Euskirchen
Kontaktdaten:

Kleidung

Beitragvon DaFlesh » Mo 2. Jan 2006, 23:09

Alles klar danke für die schnellen Antworten. Ich werd dann mal sehn ob ich die Hose von meinem Anzug + braunem Hemd anziehe oder das Hemd mit Jeans....

werd ich spontan entscheiden^^
Wenn die Klugen weiter schweigen, werden die Dummen ewig regieren!

tekle
Cadet
Cadet
Beiträge: 6
Registriert: Mo 19. Sep 2005, 00:00

Kleidung

Beitragvon tekle » Di 3. Jan 2006, 02:47

wo ich das grad lese ich hatte nen pulli und ne jeans an ( ich würd nich unbedingt eine mit löchern nehmen ) aber meine rollenspielerin war ähnlich locker angezogen

und die stellen euch sicher nicht ein weil ihr falsch angezogen seid :)
das ist weiß gott das kleinste problem :wink:

Benutzeravatar
Smlf
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 731
Registriert: Mi 21. Jul 2004, 00:00
Wohnort: LA

Kleidung

Beitragvon Smlf » Di 3. Jan 2006, 09:12

Hallo,

ich gebe tekle recht. Ich hatte damals mein ganz normales "Alltags"- Outfit an, denn da hab ich mich am wohlsten drin gefühlt. Und das ist das entscheidende (sich wohlfühlen, denn dann läuft auch alles andere).

Greetings
Smlf
Intelligenz ist die Fähigkeit, seine Umwelt zu akzeptieren.
- William Faulkner -

AnnaDO
Cadet
Cadet
Beiträge: 21
Registriert: So 7. Aug 2005, 00:00
Wohnort: Dortmund/Lünen
Kontaktdaten:

Kleidung

Beitragvon AnnaDO » Mi 4. Jan 2006, 15:47

Und was wäre empfehlenswert für Frauen?
Liebe Grüße,
Anna

Aenneken
Corporal
Corporal
Beiträge: 407
Registriert: So 11. Apr 2004, 00:00

Kleidung

Beitragvon Aenneken » Mi 4. Jan 2006, 16:00

Also ich hatte damals (looooool :D ) normale alltagsklamotten an. Sprich ne Jeans. Da hab ich natürlich nicht die Älteste genommen nen schlichtes Oberteil und hohe Schuhe.
Ich denke wenn du im Alltag 'gepflegt' rumläufst dann zieh einfach das an womit du dich wohl fühlst. Bei uns waren alle 'normal' angezogen. Da war echt keiner bei der sich schick gemacht hat....
Viel erfolg Aenneken
Zuletzt geändert von Aenneken am Mi 4. Jan 2006, 16:07, insgesamt 1-mal geändert.

EJ 2005

Kleidung

Beitragvon EJ 2005 » Mi 4. Jan 2006, 16:01

Hi,
also ich hatte damals eine beige Stoffhose und eine kurze Bluse an da ich meinen Test im Sommer hatte.
Zieh etwas an womit du dich wohl fühlst. Dann kannst du dich voll auf den Test konzentrieren und nicht darauf wie du aussiehst.
Viel Glück.

AnnaDO
Cadet
Cadet
Beiträge: 21
Registriert: So 7. Aug 2005, 00:00
Wohnort: Dortmund/Lünen
Kontaktdaten:

Kleidung

Beitragvon AnnaDO » Mi 4. Jan 2006, 16:08

Danke, aber bis ich ein Gespräch habe dauerts noch, bewerbe mich ja erst für 2007... aber schon mal danke für die Info, ich hoffe, ich komme überhaupt soweit. :-)
Liebe Grüße,
Anna

Benutzeravatar
Polli
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 17399
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Kleidung

Beitragvon Polli » Mi 4. Jan 2006, 23:55

Hinweis,


da die Frage zum Thema Kleidung immer wieder kommt,
hatte ich am Montag diesen Thread in Antworten von A - Z aufgenommen. :gut:


Leider hatte sich das Thema in diesem Thread bereits gewandelt. :sad:

Ich habe alle Postings, die nichts mit dem Thema Kleidung zu tun haben gelöscht.

Ich bitte um Verständnis.


Gruß ;)
Polli (NRW)

--> Hier gibt´s Beratung - bitte mal draufklicken :!:



http://polizeistiftung-nrw.de/


Wählen ist wie zähneputzen, wenn mans nicht macht, wirds braun!


Zurück zu „Nordrhein-Westfalen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MichaGk und 7 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende