Taktische Hülle Berlin

Hier könnt Ihr Vor-und Nachteile von Ausrüstung diskutieren, Neuanschaffungen ankündigen oder Verbesserungsvorschläge einbringen

Moderatoren: schutzmann_schneidig, schutzmann_schneidig

Benutzeravatar
Majestro
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 928
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 00:00
Wohnort: Bayern

Re: Taktische Hülle Berlin

Beitragvon Majestro » Mo 5. Jan 2015, 21:45

JohnCole hat geschrieben:Interessant. Hatte euch mit dieser Hülle noch gar nicht gesehen. Im Bahnhof rennen sie noch mit der "alten" Hülle mit Reißverschluss rum, die ihr früher hattet.
Werde mal bei Mehler durchrufen. Schauen wir mal, was sie antworten.
Jetzt habe ich mich noch einmal informiert und musste feststellen, dass ich in Punkto Unterscheidungsmerkmale Molle/Klett noch Defizite habe....
Ich meinte natürlich die von dir John angesprochene "alte" taktische Hülle mit dem Reisverschluss.
Irrtümlich war ich der Annahme, der "flauschige" Teil der Hülle im vorderen Bauchbereich sei Molle :steinigung:
"dass" / "das"

Gast

Re: Taktische Hülle Berlin

Beitragvon Gast » Do 8. Jan 2015, 10:59

Hallo,

@JohnCole,
sveni 22 hat geschrieben:Hallo,

ps: die Unterziehweste ( Stichschutz/Ballistik) ist Mann/Frau-Ausstattung, die Taktikhülle kostet 70 Euro im BSC.
http://www.polizei-web.sachsen-anhalt.d ... s-service/

Gast

Re: Taktische Hülle Berlin

Beitragvon Gast » Fr 9. Jan 2015, 11:49

Hallo,

@JohnCole,

hier mal ein Bild.

http://www.fh-polizei.sachsen-anhalt.de ... 4cee1b.jpg

JohnCole
Cadet
Cadet
Beiträge: 7
Registriert: So 28. Dez 2014, 16:57

Re: Taktische Hülle Berlin

Beitragvon JohnCole » Di 13. Jan 2015, 22:39

@ svenni 22

Danke für's Bild!
Habt ihr eure Überziehhüllen eigentlich alle in schwarz geordert, oder laufen bei euch auch einige mit Nomex-Blau herum?
Angeblich soll Nomex-Blau nicht so lange halten und pillern.
Weißt du da genaueres drüber aus praktischer Erfahrung?

Gast

Re: Taktische Hülle Berlin

Beitragvon Gast » Mi 14. Jan 2015, 22:40

Hallo,

die Hüllen wurden/werden nur in schwarz ausgegeben.

flo2905
Cadet
Cadet
Beiträge: 7
Registriert: Fr 9. Sep 2011, 14:14

Re: Taktische Hülle Berlin

Beitragvon flo2905 » So 8. Feb 2015, 23:16

servus, hinter dem folgenden link findest du die westenhülle, die viele kollegen der berliner EHu´s tragen! LG


http://www.amazon.de/Combat-diverse-Tas ... 22+diverse

tyrant
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2129
Registriert: Fr 28. Mai 2010, 20:47

Re: Taktische Hülle Berlin

Beitragvon tyrant » Mo 9. Feb 2015, 07:26

Hallo Flo, hast du mal den Thread gelesen?
Ich bin KEIN PVB!

An allem Unrecht, das geschieht,
ist nicht nur der Schuld, der es begeht, sondern auch der,
der es nicht verhindert.

(Erich Kästner)

PolzeiTeufel
Constable
Constable
Beiträge: 88
Registriert: Mo 5. Jul 2004, 00:00
Wohnort: Berlin

Re: Taktische Hülle Berlin

Beitragvon PolzeiTeufel » Di 14. Apr 2015, 12:25

Guten Mittag zusammen,

wenn ich das richtig lese, soll der Inhalt der alten Weste in einen neuen Bezug, welcher dann als Überziehweste getragen wird?

Genau vor diesem Problem stand ich dann auch und mir wurde die Firma Batex http://www.batex.de/produkte/02/02_01_schutzwesten.htm empfohlen.

Batex bietet, auf Anfrage maßgeschneiderte Hüllen für Schutzpakete an und ich denke, das ist genau das, was der TE sucht.

Bild
Bild

Ich trage diese Hülle schon seit 2012 und habe keinerlei Qualitätsverluste bisher erkannt.
Nähte, Klett usw. ist alles noch super. Auch am Rücken habe ich keine Abriebspuren bzw. seitlich im Bereich des Holsters.
Obige Weste habe ich in Schwarz bestellt. Hinzu 2 große Taschen, 1 kleine Utensilientasche sowie eine digitale Funkgerätetasche (passt auch ein Iphone 6 rein).
Gesamtpreis mit Versand waren 98,XX Euro. Aufschriften Polizei können mit Nachweis aufgebracht werden, direkt oder per Klett.

Falls Interesse besteht, kann ich von meiner schwarzen Hülle noch Bilder machen.
Die Beratung und Abwicklung war super und kann ich nur empfehlen.

Tom

Gast

Re: Taktische Hülle Berlin

Beitragvon Gast » Mi 15. Apr 2015, 20:34

Moin!

Eine taktische Hülle ohne Molle ist irgendwie nicht...taktisch.

Der Wachdienst benötigt heute Aufnahmekapazitäten für Munition - und das geht am besten mit Molle.

Aber: meine Erfahrung und Überzeugung.

Gruß :polizei4:

tyrant
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2129
Registriert: Fr 28. Mai 2010, 20:47

Re: Taktische Hülle Berlin

Beitragvon tyrant » Do 16. Apr 2015, 02:30

Naja, Klett ist auch noch in Ordnung, MOLLE ist aber doch deutlich besser, wenn man es RICHTIG anwendet.
Ich bin KEIN PVB!

An allem Unrecht, das geschieht,
ist nicht nur der Schuld, der es begeht, sondern auch der,
der es nicht verhindert.

(Erich Kästner)

storm113
Cadet
Cadet
Beiträge: 24
Registriert: Mi 15. Apr 2015, 17:22

Re: Taktische Hülle Berlin

Beitragvon storm113 » Do 16. Apr 2015, 08:44

ich habe mal den tipp von tyrant befolgt. sehr gute seite dankenochmal werd erstmal schoppen^^

drakon
Corporal
Corporal
Beiträge: 374
Registriert: Mi 14. Sep 2005, 00:00
Wohnort: SN
Kontaktdaten:

Re: Taktische Hülle Berlin

Beitragvon drakon » Do 16. Apr 2015, 11:01

Moin, falls es noch jemanden interessiert:

BATEX liefert mittlerweile eine neue taktische Hülle (es gibt von dieser keine Bilder auf der HP).
Diese hat sowohl Flausch (im Bauch- und Schulterbereich, für sämtliche Kletttaschen) als auch Molle (Brustbereich, Schultern, jeweils eine Reihe).

Bin sehr zufrieden mit dieser Hülle, damit kann man problemlos das notwendige Equipment aus den Taschen/ vom Gürtel an die Weste tackern.
Qualität ist gut, wobei die "Tragetests" mittlerweile erst seit ca. nem halben Jahr laufen, seitdem haben wir die neuen Modelle. Machen sich aber gut.

Wer Interesse hat PM an mich, ich kann sowohl nen Foto als auch die entsprechende Infomail von Batex weiter steuern (auf dienstliche E-Mail!).
Oder mal selbst nachfragen bei Batex...

*edit*
Im Rückenbereich ebenfalls Flausch und Molle...
"Einer der Gründe, warum man in der Konversation so selten verständige und angenehme Partner findet, ist, daß es kaum jemanden gibt, der nicht lieber an das dachte, was er sagen will, als genau auf das zu antworten, was man zu ihm sagt“
Rochefouc.

storm113
Cadet
Cadet
Beiträge: 24
Registriert: Mi 15. Apr 2015, 17:22

Re: Taktische Hülle Berlin

Beitragvon storm113 » Do 16. Apr 2015, 11:19

ich habe mir jetzt mal ein paar westen angesehen und musste festellen das mole einfach besser
geeignet ist und habe da auch ein schönes model gefunden wo der kostenfaktor bei 85 euro liegt

habe sie mir bestellt und werde sehen ob sich es gelohnt hat oder nicht.

habe mich für das model Tasmanian tiger Vest Base entschieden ,hoffe das auch gut passen wird

weil sie ja auch mehrfach verstellbar ist.

Benutzeravatar
Feuerfurz
Corporal
Corporal
Beiträge: 299
Registriert: Sa 6. Nov 2010, 08:42
Wohnort: Berlin

Re: Taktische Hülle Berlin

Beitragvon Feuerfurz » Fr 17. Apr 2015, 08:44

Ich glaube aber dass man in dem Modell kein Schutzpaket einschieben kann.

tyrant
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2129
Registriert: Fr 28. Mai 2010, 20:47

Re: Taktische Hülle Berlin

Beitragvon tyrant » Fr 17. Apr 2015, 08:55

Richtig, die TT VB ist eine rein taktische Weste zum Drüberziehen.
Ich bin KEIN PVB!

An allem Unrecht, das geschieht,
ist nicht nur der Schuld, der es begeht, sondern auch der,
der es nicht verhindert.

(Erich Kästner)


Zurück zu „Ausrüstung, Kleidung und Zubehör“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende