Tauschpartner ab 1.8. gesucht

Erfahrungsberichte, Probleme und Verbesserungsvorschläge...

Moderator: Team Zoll

Emilia1999
Cadet
Cadet
Beiträge: 4
Registriert: So 19. Mai 2019, 10:27

Tauschpartner ab 1.8. gesucht

Beitragvon Emilia1999 » So 19. Mai 2019, 11:27

Hallo liebe Forenmitglieder,
ab 1.8. habe ich nach Beendigung meines Vorbereitungsdienstes mD eine Versetzung zum HZA Stuttgart erhalten😞.
Da ich aus Sachsen bin und damit für mich ein nicht machbarer Umzug anstehen würde suche ich jemanden, der vielleicht nach Leipzig muss, aber lieber nach Stuttgart möchte und mit mir tauschen würde
Danke.

fmaster2000
Constable
Constable
Beiträge: 92
Registriert: Sa 10. Nov 2018, 21:01

Re: Tauschpartner ab 1.8. gesucht

Beitragvon fmaster2000 » So 26. Mai 2019, 12:38

Wo kann ich die freien Stellen für Nachwuchskräfte für den mD 2019 finden?

grenzwertig
Corporal
Corporal
Beiträge: 487
Registriert: Do 16. Okt 2008, 00:00

Re: Tauschpartner ab 1.8. gesucht

Beitragvon grenzwertig » Di 28. Mai 2019, 10:25

Emilia1999 hat geschrieben:
So 19. Mai 2019, 11:27
Hallo liebe Forenmitglieder,
ab 1.8. habe ich nach Beendigung meines Vorbereitungsdienstes mD eine Versetzung zum HZA Stuttgart erhalten😞.
Da ich aus Sachsen bin und damit für mich ein nicht machbarer Umzug anstehen würde suche ich jemanden, der vielleicht nach Leipzig muss, aber lieber nach Stuttgart möchte und mit mir tauschen würde
Danke.
Warum ist der Umzug nicht machbar :gruebel:

Benutzeravatar
2fast4u
Corporal
Corporal
Beiträge: 390
Registriert: Mo 2. Aug 2010, 09:24

Re: Tauschpartner ab 1.8. gesucht

Beitragvon 2fast4u » Di 28. Mai 2019, 13:46

Aus einem anderen Thread der Erstellerin:
Emilia1999 hat geschrieben:
So 19. Mai 2019, 11:10
Gründe, warum ich nicht umziehen werde, ist mein Haus, welches ich vor 5 Monaten bezogen habe, meine Familie, mein Partner und eigene gesundheitliche Gründe. Ich werde es emotional und psychisch nicht schaffen, allein so weit weg zu ziehen und meine Heimat und mein familiäres Umfeld zurückzulassen.

conjuror
Cadet
Cadet
Beiträge: 28
Registriert: Di 8. Mai 2018, 07:12

Re: Tauschpartner ab 1.8. gesucht

Beitragvon conjuror » Di 28. Mai 2019, 14:27

Emilia1999 hat geschrieben:
So 19. Mai 2019, 11:27
Hallo liebe Forenmitglieder,
ab 1.8. habe ich nach Beendigung meines Vorbereitungsdienstes mD eine Versetzung zum HZA Stuttgart erhalten.
Da ich aus Sachsen bin und damit für mich ein nicht machbarer Umzug anstehen würde suche ich jemanden, der vielleicht nach Leipzig muss, aber lieber nach Stuttgart möchte und mit mir tauschen würde
Danke.
du hast ja wirklich vollkommen verständliche und nachvollziehbare Gründe für einen Tausch! und bitte nicht als Angriff verstehen..... aber warum wird man Bundesbeamte, wenn doch eine nicht heimat nahe Versetzung mehr als Wahrscheinlich ist?
auf Sozialpunkte zu hoffen ist nicht immer die beste Idee ..... Aber ich drück die Daumen!!!!!! :zustimm:

Sammelzoellner
Corporal
Corporal
Beiträge: 251
Registriert: So 31. Mai 2009, 00:00

Re: Tauschpartner ab 1.8. gesucht

Beitragvon Sammelzoellner » Di 28. Mai 2019, 22:05

conjuror hat geschrieben:
Di 28. Mai 2019, 14:27
du hast ja wirklich vollkommen verständliche und nachvollziehbare Gründe für einen Tausch! und bitte nicht als Angriff verstehen..... aber warum wird man Bundesbeamte, wenn doch eine nicht heimat nahe Versetzung mehr als Wahrscheinlich ist?
Es ist noch keine 5 Jahre her, da hieß es noch "Aus der Region für die Region" und wenn man sich darauf verlassen hat und nach der Prüfung an die Hotspots versetzt wurde...

Mit Bestehen der Prüfung endet das Beamtenverhältnis auf Widerruf kraft Gesetz. Ggf. ist auch pokern angezeigt.

conjuror
Cadet
Cadet
Beiträge: 28
Registriert: Di 8. Mai 2018, 07:12

Re: Tauschpartner ab 1.8. gesucht

Beitragvon conjuror » Mi 29. Mai 2019, 07:12

Sammelzoellner hat geschrieben:
Di 28. Mai 2019, 22:05
Es ist noch keine 5 Jahre her, da hieß es noch "Aus der Region für die Region" und wenn man sich darauf verlassen hat und nach der Prüfung an die Hotspots versetzt wurde...
Da hat doch wohl niemand wirklich dran geglaubt, oder? :polizei13:
Es war doch schon immer so, dass die neuen Kollegen da hin mussten, wo am lautesten gekräht wurde...
Selbst wenn es unnütz war... Ich war auch mehrere Wochen am Flughafen in Frankfurt und es war totaler Unsinn!

Wir sind halt eine Bundesbehörde und aktuell kommen nun mal laute Rufe z.B. aus Richtung FIU...

frodo_beutlin
Corporal
Corporal
Beiträge: 379
Registriert: Mo 6. Feb 2006, 00:00

Re: Tauschpartner ab 1.8. gesucht

Beitragvon frodo_beutlin » Mi 29. Mai 2019, 07:48

2fast4u hat geschrieben:
Di 28. Mai 2019, 13:46
Aus einem anderen Thread der Erstellerin:
Emilia1999 hat geschrieben:
So 19. Mai 2019, 11:10
Gründe, warum ich nicht umziehen werde, ist mein Haus, welches ich vor 5 Monaten bezogen habe, meine Familie, mein Partner und eigene gesundheitliche Gründe. Ich werde es emotional und psychisch nicht schaffen, allein so weit weg zu ziehen und meine Heimat und mein familiäres Umfeld zurückzulassen.
könnte man auch so sagen - Du hast vor fünf Monaten Fakten geschaffen, von denen Du glaubst, dass man sie jtzt berücksichtigen müsste - muss man aber nicht ....

außerdem müssen bei dem Wechsel auch die beiden betroffenen Dienststellen mitspielen (müssen sie auch nicht, wenn sie nicht wollen)
Zitat: Gründe, warum ich nicht umziehen werde,
könnte man auch einfach Arbeitsverweigerung nennen ...

wer sich bei einer Bundeehörde bewirbt, muss nun mal damit rechnen irgendwo im Bundesgebiet eingesetzt zu werden (wo der Beamte gebraucht wird), wer in Sachsen oder Leipzig bleiben möchte, muss sich bei nur dort anssäsigen Behörden bewerben (und genommen werden)

Das Argument mit "halte ich emotional und psychisch" nicht aus, solltest Du besser stecken lassen, sonst kommt noch jemand auf die Idee zu prüfen, ob Du überhaupt als Lebenszeit-Beamter tauglich bist. Du wirst in Deinem Leben noch mehr aushalten müssen, z.B. Arbeitsberge, die nicht zu schaffen sind und das jeden Tag.

frodo_beutlin
Corporal
Corporal
Beiträge: 379
Registriert: Mo 6. Feb 2006, 00:00

Re: Tauschpartner ab 1.8. gesucht

Beitragvon frodo_beutlin » Mi 29. Mai 2019, 07:52

conjuror hat geschrieben:
Mi 29. Mai 2019, 07:12
Sammelzoellner hat geschrieben:
Di 28. Mai 2019, 22:05
Es ist noch keine 5 Jahre her, da hieß es noch "Aus der Region für die Region" und wenn man sich darauf verlassen hat und nach der Prüfung an die Hotspots versetzt wurde...
Da hat doch wohl niemand wirklich dran geglaubt, oder? :polizei13:
Es war doch schon immer so, dass die neuen Kollegen da hin mussten, wo am lautesten gekräht wurde...
Selbst wenn es unnütz war... Ich war auch mehrere Wochen am Flughafen in Frankfurt und es war totaler Unsinn!

Wir sind halt eine Bundesbehörde und aktuell kommen nun mal laute Rufe z.B. aus Richtung FIU...
es kommen auch ganz andere Rufe aus Richtung FKS - nach der Ausbildung werden die Leute eben hingesetzt, wo sie gebraucht werden, war schon immer so und wird so bleiben - genauso wie die Unzufriedenheit derer, denen man nicht die Wünsche von den Augen abgelesen hat (nicht der Wunschort, nicht das Wunschsachgebiet ....)

Da muss man dann eben erstmal durch, auch da sein Bestes geben und auf die Chance zur Wegbewerbung warten - bis jetzt hat es jeder irgendwann geschafft, auch dafür ist es gut in einer Bundesbehörde zu arbeiten.


Zurück zu „Zoll - Mitten im Beruf“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende