Die Suche ergab 3751 Treffer

von Ghostrider1
Mi 20. Feb 2019, 14:28
Forum: Sabbelecke
Thema: Verdacht auf Ladendiebstahl - Keine Bestätigung - Trotzdem Personalien aufnehmen?
Antworten: 24
Zugriffe: 1185

Re: Verdacht auf Ladendiebstahl - Keine Bestätigung - Trotzdem Personalien aufnehmen?

Die Polizei wird gerufen, weil der Filialleiter jemanden des Diebstahls verdächtigt. Jetzt wird eine gezielte Maßnahme durchgeführt, nämlich eine Durchsuchung der Sachen nach §102 StPO. Ab dort ist er bereits Beschuldigter. Anzeigenerstatter ist der Filialleiter. Durchsuchung brachte nichts, zur Ein...
von Ghostrider1
Di 19. Feb 2019, 04:32
Forum: Strafrecht und Strafprozessrecht
Thema: ED Behandlung 81b StPO
Antworten: 21
Zugriffe: 968

Re: ED Behandlung 81b StPO

@Aldous Eine ED Maßnahme wird unter körperlichen Zwang nicht funktionieren. Aber Zwang ist nicht immer gleich schlagen usw. Es ging um die rechtlichen Schritte. Nochmals, kann ich die Unaufschiebbarkeit begründen, kann ich auch gegen den Willen die Maßnahme durchführen. Dann wird der ggf. mit der Ac...
von Ghostrider1
Mo 18. Feb 2019, 17:46
Forum: Strafrecht und Strafprozessrecht
Thema: ED Behandlung 81b StPO
Antworten: 21
Zugriffe: 968

Re: ED Behandlung 81b StPO

Schau in eure ED Richtlinie, was dazu steht Ich wäre ja mit dem Klammersack gepudert, einen Polen , Tschechen oder Weißrussen nach einem Ladendiebstahl unbehandelt ziehen zu lassen. Wie macht ihr das, wenn ihr immer erst über die Verwaltung geht? Und wieso Verwaltung? Du stehst an vorderster Front, ...
von Ghostrider1
Mo 18. Feb 2019, 16:04
Forum: Verkehrsrecht
Thema: Tempolimit BAB
Antworten: 3
Zugriffe: 344

Re: Tempolimit BAB

Neues Schild, neues Glück.
Streckengebote, bis zur Aufhebung oder Neusetzung. Es wurde 120 km/h neu gesetzt, wenn auch begrenzt.

Außerhalb der Zeit - der Hubraum setzt das Limit
Innerhalb ist klar, 120 km/h.
von Ghostrider1
Mo 18. Feb 2019, 07:48
Forum: Strafrecht und Strafprozessrecht
Thema: ED Behandlung 81b StPO
Antworten: 21
Zugriffe: 968

Re: ED Behandlung 81b StPO

Entweder ich kann die Unaufschiebbarkeit begründen, dann wird kein Zwangsgeld erhoben. Das widerspricht sich. Alternative 2: - er stimmt der ED-Maßnahme zu, dann wird die Freiwilligkeit dokumentiert!! - er stimmt nicht zu --> Unaufschiebbarkeit ist zu schriftlich zu begründen --> Maßnahme wird durch...
von Ghostrider1
So 17. Feb 2019, 11:53
Forum: Strafrecht und Strafprozessrecht
Thema: ED Behandlung 81b StPO
Antworten: 21
Zugriffe: 968

Re: ED Behandlung 81b StPO

BtM erste Alternative. Zum Zwecke zur Durchführung des aktuellen Strafverfahren. Kann sein dass ich auf der Leitung stehe, aber welche Beweisführung erhoffst du dir z.B. bei einem kleinen BtM-Hasi, wenn die IDF anhand eines BPA zweifelsfrei festgestellt wurde. Ich stelle bei einer DuSu, 4 Cliptütche...
von Ghostrider1
So 17. Feb 2019, 11:24
Forum: Strafrecht und Strafprozessrecht
Thema: ED Behandlung 81b StPO
Antworten: 21
Zugriffe: 968

Re: ED Behandlung 81b StPO

Deine Erklärung zur 2. finde ich praktisch gesehen kompliziert. Macht ihr nicht "generell" (wenn es rechtlich passt, was in der Regel kein Problem sein dürfte) 1. UND 2. Alternative? Nein. Ladendieb wird beobachtet und nacg der Kasse gestellt. IDF ist an Hand des BPA eindeutig geklärt. Bei der DuSu...
von Ghostrider1
So 17. Feb 2019, 11:03
Forum: Strafrecht und Strafprozessrecht
Thema: ED Behandlung 81b StPO
Antworten: 21
Zugriffe: 968

Re: ED Behandlung 81b StPO

Oh oh, Unterscheide zwischen Alternative 1 und 2. Alt. 1 geht immer, wenn es um die Straftat geht. Es bedarf keiner Anordnung, keiner Freiwilligkeit. Beispiel: Geschädigter einer KV beschreibt den Täter genau. ca. 20 min später wird eine Person mit exakt der Beschreibung angetroffen. Dieser erzählt ...
von Ghostrider1
Fr 15. Feb 2019, 23:30
Forum: Rheinland-Pfalz
Thema: Neue Generation Funkstreifenwagen
Antworten: 45
Zugriffe: 2047

Re: Neue Generation Funkstreifenwagen

Mal so nebenbei, wenn wir tanken und die Karte durchgezogen haben, steht der Betrag auf dem Display und wir müssen den PIN eingeben. Mir hat mal eine Tankstelle ein andere Säule mit untergeschoben. Das waren ca. 5 Liter Super, fiel also preislich nicht so auf. Ich in der Nachtschicht ordnungsgem. ge...
von Ghostrider1
Fr 8. Feb 2019, 14:26
Forum: Off-Topic
Thema: BVerfG zu automatisierter Kennzeichenerfassung
Antworten: 24
Zugriffe: 893

Re: BVerfG zu automatisierter Kennzeichenerfassung

Oh, Kennzeichenerfassung mit China vergleichen. Wird immer besser in der CZ. In der Masse... dürfte.... Was ist die Masse? Was ist der Rest und welche Gewichtung hat der Rest? Ich empfinde den Fahrzeugdiebstahl nicht als Bagatelle. Auch umfahren die nicht jede Erfassung und werden z.B. durch feste B...
von Ghostrider1
Fr 8. Feb 2019, 13:10
Forum: Off-Topic
Thema: BVerfG zu automatisierter Kennzeichenerfassung
Antworten: 24
Zugriffe: 893

Re: BVerfG zu automatisierter Kennzeichenerfassung

Soll ja noch bissel mehr geben als nur Verstöße gegen die AO oder PflVersG.
Ich kenne noch paar Gründe, warum ein aKZ im INPOL steht. Aber okay, alles Bagatellen. :pfeif:
von Ghostrider1
Fr 8. Feb 2019, 11:05
Forum: Off-Topic
Thema: BVerfG zu automatisierter Kennzeichenerfassung
Antworten: 24
Zugriffe: 893

Re: BVerfG zu automatisierter Kennzeichenerfassung

Wo bitte wird die Freiheitlichkeit weggeworfen! Was soll Freiheitlichkeit genau sein? Der Bürger kann sich völlig frei bewegen. Sobald es gespeichert wird, um nachträglich irgendwelche Maßnahmen zu ergreifen, wäre ich auch gegen ein generelles Erfassen. Aber bei sofortiger Löschung, ist es m.M.n völ...
von Ghostrider1
Fr 8. Feb 2019, 10:11
Forum: Off-Topic
Thema: BVerfG zu automatisierter Kennzeichenerfassung
Antworten: 24
Zugriffe: 893

Re: BVerfG zu automatisierter Kennzeichenerfassung

Kein gutes Urteil, zumindest aus meiner Sicht. Es werden keine Bewegungsprofile oder ähnliches erstellt. bei einer Verkehrskontrolle kann ich auch ohne Anfangsverdacht INPOL abfragen und muss es dem Bürger nicht sagen , dass ich diese Anfrage tätige. Ich sehe da ein effektives Mittel, z.B. gegen die...
von Ghostrider1
Do 7. Feb 2019, 19:14
Forum: Sabbelecke
Thema: Social Media Fails
Antworten: 88
Zugriffe: 4535

Re: Social Media Fails

Bones65 hat geschrieben:
Do 7. Feb 2019, 18:40
Täter ist genau so falsch. :polizei4:
Ohne Zustimmung verbreiten, KunstUrG und so.
Da steht eine Straftat im Raum und somit gibt's nen Täter.

Das ist aber OT und eigentlich völlig unnötig
von Ghostrider1
Do 7. Feb 2019, 16:12
Forum: Sabbelecke
Thema: Social Media Fails
Antworten: 88
Zugriffe: 4535

Re: Social Media Fails

Um etwas Licht ins Dunkel zu bringen. Es war ein Video für den Abschlussabend. Es wurde sogar mit der Führung besprochen und sollte NIE öffentlichen werden. Quasi ein Gag für den internen Abend. Man munkelt, die Herren haben auch eins gedreht. Warum jemand so intelligent war, dass Video extren zu te...

Zur erweiterten Suche



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende