Die Suche ergab 2387 Treffer

von SirJames
Do 2. Jul 2020, 20:19
Forum: Aktuelle Themen
Thema: Randale & Plünderungen in Stuttgart
Antworten: 225
Zugriffe: 11830

Re: Randale & Plünderungen in Stuttgart

Die Debatte Tonfa betrifft auch hauptsächlich die stehenden Einheiten, nur nebenbei. Die neuen Kollegen im mD durchlaufen alle eine Grundausbildung Bepo, nur wie oft sowas geübt wird ist die Frage. Ich bin da ganz bei Habakuk. Man merkt Kollegen im Einzeldienst deutlich an, ob sie Erfahrung bei ein...
von SirJames
Fr 26. Jun 2020, 14:21
Forum: Aktuelle Themen
Thema: Randale & Plünderungen in Stuttgart
Antworten: 225
Zugriffe: 11830

Re: Randale & Plünderungen in Stuttgart

Das lst eine brisante Sichtweise. Es gibt keine "besseren" Menschen Diese Kategorisierung führt in Abgründe. Es gibt Menschen, die sich nicht an Regeln halten, solche, die sich nicht unterordnen wollen, solche die wütend sind, solche die aufgrund bestimmter Umstände benachteiligt sind etc. Ganz men...
von SirJames
Do 25. Jun 2020, 14:27
Forum: Sabbelecke
Thema: Rassismus in der deutschen Polizei
Antworten: 364
Zugriffe: 15148

Re: Rassismus in der deutschen Polizei

SJ, klar kann man sich nach einem einschneidendem Einsatz "auskotzen", aber nicht im Internet und nicht mit solchen Ausdrücken. Alleine der vermeintliche politische Kontext, den der Herr aufgemacht haben soll.... Und nach erster Reihe klang die Sprachnachricht nicht. Ich wurde vor genau einem Monat...
von SirJames
Do 25. Jun 2020, 11:31
Forum: Sabbelecke
Thema: Rassismus in der deutschen Polizei
Antworten: 364
Zugriffe: 15148

Re: Rassismus in der deutschen Polizei

Moin, ich will den Sprachgebrauch nicht relativieren und unter normalen Umständen hätte ich keinerlei Verständnis für eine solche Entgleisung. Sofern man aber unterstellt, dass der Kollege bei dem Einsatz dabei war - könnte ich eine solche Aussage in Korrespondenz mit den Geschehnissen einordnen. Na...
von SirJames
Mi 24. Jun 2020, 19:16
Forum: Aktuelle Themen
Thema: Randale & Plünderungen in Stuttgart
Antworten: 225
Zugriffe: 11830

Re: Randale & Plünderungen in Stuttgart

Sir James, Mißverständnis, ich weiß was du meinst und bin mit dabei. Ganz klar gibt es diese Gruppen. Aber auch dort gibt es Menschen, mit denen man reden kann, wenn die Situation es hergibt. Und letztlich ist es mir gleich, wie diese Leute das polizeiliche Vorgehen einstufen. Wir lassen uns hoffen...
von SirJames
Mi 24. Jun 2020, 14:00
Forum: Aktuelle Themen
Thema: Randale & Plünderungen in Stuttgart
Antworten: 225
Zugriffe: 11830

Re: Randale & Plünderungen in Stuttgart

Luk91, hinsichtlich deines Einwurfs bin ich ganz bei des Käptens Antwort. PF tragen die Verantwortung. Fehler passieren schon mal. Sie dürfen allerdings nicht zur Regel werden. Es gibt selbst heute noch Leute, die das mit der Deeskalation nicht verstanden haben. Der Streit bring daher nix. Vielmehr...
von SirJames
Di 23. Jun 2020, 17:51
Forum: Aktuelle Themen
Thema: Randale & Plünderungen in Stuttgart
Antworten: 225
Zugriffe: 11830

Re: Randale & Plünderungen in Stuttgart

Moin, auch wenn es derlei Lagen in unterschiedlichen Kontexten immer mal wieder gab und geben wird, sollte man aus meiner Sicht nicht den Fehler machen sie auch nur im Ansatz zu relativieren. Einordnen ja & für mich geht wegen Stuttgart auch nicht das Abendland unter - aber Politik, Medien und Gesel...
von SirJames
Di 23. Jun 2020, 10:50
Forum: Aktuelle Themen
Thema: Randale & Plünderungen in Stuttgart
Antworten: 225
Zugriffe: 11830

Re: Randale & Plünderungen in Stuttgart

Moin,

danke OldBill & trooper.

Gruß

Gesendet von meinem SM-M307FN mit Tapatalk

von SirJames
Mo 22. Jun 2020, 10:20
Forum: Aktuelle Themen
Thema: Randale & Plünderungen in Stuttgart
Antworten: 225
Zugriffe: 11830

Re: Randale & Plünderungen in Stuttgart

Auffallend ist auch das bisherige "brüllende Schweigen" der sonst so agilen "Vertreter der Zivililgesellschaft", wenn es um Gewalt gegen Polizeibeamte geht. Hat eigentlich "#wir sind mehr" schon Demos und organisiert, sind Gratiskonzerte angekündigt ? Moin, ich kann diese Gratiskonzerte Phrase nich...
von SirJames
So 21. Jun 2020, 14:37
Forum: Aktuelle Themen
Thema: Randale & Plünderungen in Stuttgart
Antworten: 225
Zugriffe: 11830

Re: Randale & Plünderungen in Stuttgart

Business as usual. Keep calm and carry on. Zumindest Berlin und Leipzig kennen solche Bilder. Hamburg, partiell weil anlassbezogen auch. Entscheidend ist, ob die Poitik jetzt den Schwanz einzieht oder ob sie eine Zeitlang hässliche Bilder erträgt. Eine aus dem Ruder gelaufene Drogenkontrolle - wir ...
von SirJames
So 21. Jun 2020, 13:04
Forum: Aktuelle Themen
Thema: Randale & Plünderungen in Stuttgart
Antworten: 225
Zugriffe: 11830

Re: Randale & Plünderungen in Stuttgart

Moin, solche Szenen erwartet man eigentlich eher in Frankreich, nicht in BaWü. Wenn sich das schon seit Wochen abgezeichnet hat, bin ich etwas erstaunt darüber, dass man augenscheinlich derart überrascht wurde. Ich hoffe man kann die Hintergründe sauber ausermitteln & entwickelt schnellstmöglich ein...
von SirJames
Fr 19. Jun 2020, 14:59
Forum: Aktuelle Themen
Thema: Arme Bundeshauptstadt.
Antworten: 3454
Zugriffe: 193061

Re: Arme Bundeshauptstadt.

ich vermute mal dass viele Anforderungen auswärtiger Kräfte vor dem Hintergrund des "besonderen" Status Berlins als Bundeshauptstadt und den damit einhergehenden "besonderen" Belastungen geschehen. Das spielt sicherlich eine Rolle. Es ist auch in allen Ländern zu beobachten, dass man (hier vornehml...
von SirJames
Do 18. Jun 2020, 22:01
Forum: Aktuelle Themen
Thema: Arme Bundeshauptstadt.
Antworten: 3454
Zugriffe: 193061

Re: Arme Bundeshauptstadt.

Ein Blick ins Bund/Länder Abkommen erleichtert die Rechtsfindung. Welche Sanktionsmöglichkeiten bestehen denn im Falle des Bruchs dieses Verwaltungsabkommens? Sanktionen fallen mir da keine ein. Höchstens Schadenersatzansprüche, da verfassungsrechtliche Pflicht zur Amtshilfe verletzt. Sportliche St...
von SirJames
Sa 13. Jun 2020, 16:38
Forum: Sabbelecke
Thema: Rassismus in der deutschen Polizei
Antworten: 364
Zugriffe: 15148

Re: Rassismus in der deutschen Polizei

Der Kniefall nützt mehr als er schadet. Ansonsten habe ich alles dazu gesagt. Macht keinen Sinn, eine solche Geste zum Hauptgegenstand einer Rassismusdiskussion zu machen. Sir James, also ich glaube, dass die Vernachlässigung interner problemorientierter Fortbildung, Supervisionen et, in allen Bere...
von SirJames
Sa 13. Jun 2020, 15:01
Forum: Sabbelecke
Thema: Rassismus in der deutschen Polizei
Antworten: 364
Zugriffe: 15148

Re: Rassismus in der deutschen Polizei

Wir hatten ja bereits festgestellt, dass es persönlichen Rassismus in unseren Reihen gibt. Die NSU Tragödie deutete darauf hin, dass es strukturellen bzw. institutionellen Rassismus gibt. Leider ist das immer noch nicht aufgearbeitet. Kann es sein, das die soziale Herkunft von Polizisten, einhergeh...

Zur erweiterten Suche



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende