Cop trägt "Refugees not welcome"-Aufkleber auf Schlagstock

Hier könnt Ihr zu aktuellen, polizeirelevanten Themen diskutieren

Moderatoren: abi, schutzmann_schneidig

Frank_NBG
Cadet
Cadet
Beiträge: 30
Registriert: Sa 16. Jun 2012, 00:37

Cop trägt "Refugees not welcome"-Aufkleber auf Schlagstock

Beitragvon Frank_NBG » Fr 4. Dez 2015, 07:26

"Bitte flüchten Sie weiter - Es gibt hier nichts zu wohnen": Einen Aufkleber mit diesem Satz soll ein Polizist bei einem Einsatz im thüringischen Gotha auf seinem Schlagstock getragen haben. Dem Beamten droht ein Disziplinarverfahren.

Quelle: http://www.focus.de/regional/thueringen ... 30263.html

Wie war das nochmal: Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern ... Gilt das nicht mehr?

Benutzeravatar
DerLima
Moderator
Moderator
Beiträge: 4970
Registriert: Di 30. Jun 2009, 00:00
Wohnort: 167**

Re: Cop trägt "Refugees not welcome"-Aufkleber auf Schlagsto

Beitragvon DerLima » Fr 4. Dez 2015, 07:29

Frank_NBG hat geschrieben: Wie war das nochmal: Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern ... Gilt das nicht mehr?
Hat dieses Recht ein Beamter zu jeder Zeit?
Oder muss dieser der Wohlverhaltenspflicht ggü. seinem Dienstherrn sowie der politischen Unparteiigkeit im Dienst folgen?
******************************************************
projekt:UNVERGESSEN (Klick mich)
******************************************************

1957
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 6259
Registriert: Sa 2. Dez 2006, 00:00

Re: Cop trägt "Refugees not welcome"-Aufkleber auf Schlagsto

Beitragvon 1957 » Fr 4. Dez 2015, 07:40

des fränks post indiziert Ahnungslosigkeit und eine zumindest suspekte Einstellung.
beamte unterliegen einem besondern gewaltverhältnis, bestimmte Grundrechte können insbesondere während der dienstausübung eingeschränkt werden.

das ist auch richtig so und eigentlich für jeden, der sich damit beschäftigt, nachvollziehbar.

Benutzeravatar
Harkov
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2090
Registriert: Mo 11. Nov 2013, 13:34
Wohnort: Am Dom zu Kölle

Re: Cop trägt "Refugees not welcome"-Aufkleber auf Schlagsto

Beitragvon Harkov » Fr 4. Dez 2015, 07:47

...besonders primitiv dies auf den Schlagstock zu kleben.

und natürlich auch eine hervorragende Steilvorlage für die Antifa und andere linksextreme Gruppen. :stupid:
Agiler Mindsetter - IHK blended-learning Zertifikatslehrgang

mistam
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 3724
Registriert: Do 19. Jul 2007, 00:00
Wohnort: Berlin

Re: Cop trägt "Refugees not welcome"-Aufkleber auf Schlagsto

Beitragvon mistam » Fr 4. Dez 2015, 07:58

Frank_NBG hat geschrieben:"Bitte flüchten Sie weiter - Es gibt hier nichts zu wohnen": Einen Aufkleber mit diesem Satz soll ein Polizist bei einem Einsatz im thüringischen Gotha auf seinem Schlagstock getragen haben. Dem Beamten droht ein Disziplinarverfahren.

Wie war das nochmal: Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern ... Gilt das nicht mehr?
Eine unglaubliche Frage und eine unglaubliche Frechheit des Beamten, der damit mal wieder allen Vorurteilen gegen "die Staatsgewalt" Nahrung gibt.

Diag
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 8907
Registriert: So 6. Jan 2008, 00:00

Re: Cop trägt "Refugees not welcome"-Aufkleber auf Schlagsto

Beitragvon Diag » Fr 4. Dez 2015, 08:04

Ich sehe auf dem Bild einen Aufkleber, der Entfernungsversuche noch überstanden hat. Alles andere werden die Ermittlungen ergeben.

@Frank_NBG: Echt jetzt?

Aldous
Corporal
Corporal
Beiträge: 534
Registriert: Di 5. Mär 2013, 17:11

Re: Cop trägt "Refugees not welcome"-Aufkleber auf Schlagsto

Beitragvon Aldous » Fr 4. Dez 2015, 09:04

Wurden die Anti-S21-Aufkleber auf den Schildern damals eigentlich auch disziplinarrechtlich geprüft? Oder die Anti-Atomkraft-Aufkleber während der Castor-Transporte? Dann finde ich es legitim auch hier einzuschreiten.
Wenn nicht, dann ist der Aufkleber nicht mehr als ein (geschmackloses) Statement mit katastrophaler Außenwirkung, aber auch nicht weiter dramatisch.

Benutzeravatar
Jaguar 1986
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1069
Registriert: Mi 18. Jun 2014, 22:44
Wohnort: Hamburg

Re: Cop trägt "Refugees not welcome"-Aufkleber auf Schlagsto

Beitragvon Jaguar 1986 » Fr 4. Dez 2015, 09:57

Statements zu privaten Einstellungen haben im Dienst nichts zu suchen.
Egal welche Richtung. Man hat neutral zu bleiben.

Das fällt eindeutig unter *so dumm, dass es weh tut* :wall:
kein PVB

Benutzeravatar
zulu
Captain
Captain
Beiträge: 1648
Registriert: Fr 5. Nov 2010, 11:52

Re: Cop trägt "Refugees not welcome"-Aufkleber auf Schlagsto

Beitragvon zulu » Fr 4. Dez 2015, 10:00

Mir ist auf dem Bild aufgefallen, dass man (jemand / er?) versucht hat, den Aufkleber wieder zu entfernen. Denkbar wäre also auch, dass man ihm den Aufkleber im Gedränge dort angebracht hat, um genau so ein Foto zu schießen und der Kollege hat es nicht geschafft, das Ding im Einsatz wieder abzurubbeln.

Persönliche Standpunkte haben im Dienst nichts zu suchen. Sollte er den Aufkleber doch selbst angebracht haben, gehört es sanktioniert.

Benutzeravatar
Harkov
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2090
Registriert: Mo 11. Nov 2013, 13:34
Wohnort: Am Dom zu Kölle

Re: Cop trägt "Refugees not welcome"-Aufkleber auf Schlagsto

Beitragvon Harkov » Fr 4. Dez 2015, 10:07

Aldous hat geschrieben:Wurden die Anti-S21-Aufkleber auf den Schildern damals eigentlich auch disziplinarrechtlich geprüft? Oder die Anti-Atomkraft-Aufkleber während der Castor-Transporte? Dann finde ich es legitim auch hier einzuschreiten.
Wenn nicht, dann ist der Aufkleber nicht mehr als ein (geschmackloses) Statement mit katastrophaler Außenwirkung, aber auch nicht weiter dramatisch.
Es macht doch einen qualitativen Unterschied ob ich gegen politische Bauprojekte oder Atomkraft einen Aufkleber als Polizist in Stellung bringe, im Gegensatz zu einem auf dem Schlagstock (!) aufgebrachten Aufkleber der sich gegen Personen richtet.
Agiler Mindsetter - IHK blended-learning Zertifikatslehrgang

Onkel Fisch
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 178
Registriert: Di 23. Sep 2014, 10:27

Re: Cop trägt "Refugees not welcome"-Aufkleber auf Schlagsto

Beitragvon Onkel Fisch » Fr 4. Dez 2015, 10:15

Frank_NBG hat geschrieben:"Bitte flüchten Sie weiter - Es gibt hier nichts zu wohnen": Einen Aufkleber mit diesem Satz soll ein Polizist bei einem Einsatz im thüringischen Gotha auf seinem Schlagstock getragen haben. Dem Beamten droht ein Disziplinarverfahren.

Quelle: http://www.focus.de/regional/thueringen ... 30263.html

Wie war das nochmal: Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern ... Gilt das nicht mehr?
Sehr dumm von dem Kollegen. Bleibt aber ein Einzelfall.
Und nein, der PVB unterliegt, wie bereits angeklungen, besonderen Pflichten.

Benutzeravatar
Beobachter
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 753
Registriert: Mo 16. Jan 2012, 14:53

Re: Cop trägt "Refugees not welcome"-Aufkleber auf Schlagsto

Beitragvon Beobachter » Fr 4. Dez 2015, 10:21

@zulu....im Gedränge? Aufkleber so fest an einen Schlagstock gebabbt, dass der nur mit Mühe wieder abgeht ??? :polizei10:

Das wär entweder ne besonders sportliche Leistung oder der Beamte hat seinen Dienst schlafend verrichtet. Also, ich trag ja weder Stöcker noch anderes Zeug an meinem Gürtel, aber SO nah würd mir keiner an der Hose fummeln, ohne dass ich dem beibiegen würde, dass sich das nicht gehört.
"Ich glaube an das Gute im Menschen, rate aber dazu, sich auf das Schlechte in ihm zu verlassen. "
Alfred Polgar

Benutzeravatar
zambo84
Corporal
Corporal
Beiträge: 257
Registriert: Di 4. Mär 2008, 00:00

Re: Cop trägt "Refugees not welcome"-Aufkleber auf Schlagsto

Beitragvon zambo84 » Fr 4. Dez 2015, 10:46

Wenn dieser Aufkleber dort durch den Kollegen bewusst angebracht wurde, ist das in der Tat schon eine selten dämliche Aktion...
Verstehe da aber auch die Kollegen nicht. Man sollte doch meinen, dass sie auf den Kollegen einwirken müssten, alleine schon um ihn, ihre Einheit und letztendlich die gesamte Polizei zu schützen.

Naja, muss man nicht verstehen... :stupid:

Benutzeravatar
SirJames
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2503
Registriert: Sa 5. Sep 2009, 00:00
Wohnort: Berlin

Re: Cop trägt "Refugees not welcome"-Aufkleber auf Schlagsto

Beitragvon SirJames » Fr 4. Dez 2015, 11:01

Moin,

auch hier sollte aus meiner Sicht zunächst einmal für den Kollegen gelten, was für alle anderen auch gilt: die Unschuldsvermutung.

Ich habe schon Situationen im geschlossenen Einsatz erlebt, bei denen uns Rückenkletts, Patches, Pfeffersprays etc. im Gedränge entwendet worden sind oder es versucht wurde. Und geschlafen haben wir da mitnichten.

Insbesondere wenn der Tonfa nicht unter der Jacke, sondern mit der Spitze lang nach außen hinten geführt wird, ist es durchaus möglich, dass dort ein Sticker unbemerkt aufgebracht wird.

Sollte sich am Ende der Emittlungen herausstellen, dass der Kollege den Sticker aufgebracht hat, gehört er für dieses in dem Fall selten dämliche Verhalten selbstredend sanktioniert.

Nach dem derzeitig bekannten Stand, halte ich eine 'Vorverurteilung' für verfrüht.

Gruß

Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk
“No, I don’t wonder Marty. The world needs bad men. We keep the other bad men from the door.”

(true detective)

Rogalsky
Constable
Constable
Beiträge: 76
Registriert: Di 1. Dez 2015, 14:43
Wohnort: zu Hause

Re: Cop trägt "Refugees not welcome"-Aufkleber auf Schlagsto

Beitragvon Rogalsky » Fr 4. Dez 2015, 11:06

Beobachter hat geschrieben:@zulu....im Gedränge? Aufkleber so fest an einen Schlagstock gebabbt, dass der nur mit Mühe wieder abgeht ??? :polizei10:

Das wär entweder ne besonders sportliche Leistung oder der Beamte hat seinen Dienst schlafend verrichtet. Also, ich trag ja weder Stöcker noch anderes Zeug an meinem Gürtel, aber SO nah würd mir keiner an der Hose fummeln, ohne dass ich dem beibiegen würde, dass sich das nicht gehört.
Mal losgelöst, ob das hier so war, unmöglich ist das gerade in Tumultlagen nicht. Und auch nicht die brillante Kunst, wenn man weiß, wie. Und ja, das wissen die.


Zurück zu „Aktuelle Themen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende